Zentralheizung mit Gastherme nachrüsten

Banner

  • Hallo zusammen,
    es gab ein ähnliches Thema 2013. Ich möchte das Thema "Zentralheizung dennoch neu aufrollen"
    Unser Mobilheim ist (noch) nicht winterfest.
    Über die Isolierung möchte ich in diesem Thread nicht reden!
    Mein Anliegen ist ganz einfach: Ich bezahle 12 Monate Pacht, kann aber ohne Heizung das Mobilheim nur 7 Monate nutzen.
    Ich möchte meine Saison um 2 Monate verlängern. Dazu benötige ich eine bezahlbare Heizlösung. Strom kommt bei einem kWh Preis von 35 Cent nicht in Frage. Die in meinem ABI Montana verbaute Heizung ist nur für laue Sommerabende konzipiert.
    Ich möchte auch keinen zentralen Heizkörper bei dem ich alle Türen auf lassen muss. Ich muss 4 Räume (2 Schlafzimmer, Bad und Wohnraum) heizen. Außenwand Heizgeräte fallen aufgrund der hohen Anschaffungskosten für 4 Geräte aus.
    Um das verlegen der Rohrleitungen und das Anbringen der Heizkörper mache ich mir gar keine Sorgen.
    Was ich benötige sind Tipps zu passenden Heizthermen die ich verwenden könnte.
    Die sollten mindestens durch Düsentausch auf Propangas umgestellt werden können.
    Ich freue mich über jede Idee.
    Viele Grüße
    Olli

  • Bei diesen Geräten musst du aber in jeden Raum die Gasleitung verlegen und unter der Heizung ein genügend grosses Loch in den Boden machen sonst gibt es keine Abnahme
    Holländer

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • An Gasheizungen mit Butangas muss es eine Belüftungöffung bzw eine Öffnung geben unterhalb der Heizung damit das schwerere Gas bei einer Undichtigkeit abfließen kann und niemand in Gefahr ist, da geruchlos.
    Holländer

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • jepp, zumindestens in Holland, ich werde jetzt unterhalb der Therme und dem Backofen einen elektrischen Gaswarner einbauen weil ich mich weigere die Luftdichte Hülle meiner Chalets zu durchbohren
    Holländer

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo zusammen,


    ich bedanke mich bei Steffen. Die Öfen sind auf jeden Fall günstiger als die die ich gesehen habe.
    Nachdem ich auch einiges über andere Heizmöglichkeiten gelesen habe, denke ich, eine Gaszentralheizung soll es sein.
    Für die Installation benötige ich zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Infos. Ich finde kaum bis keine Gastherme die meine Heizkörper mit Warmwasser versorgen könnten. Wer kann mir Hersteller von Gastherme nennen die Mobilheim geeignet sind. Wenn ich noch einen Wunsch äußern darf; Meine Gasanlage läuft auf 30mBar. Ich habe aber keine Probleme eine neue Gasleitung zu legen wenn die Heizung 50mBar benötigt, wäre nur ein Wunsch.


    VG Olli

  • Du solltest mit deinem Platzbereiber und demjenigen reden der die Gasprüfung macht ob es was dagegen spricht ein Gerät zu nutzen das aus den Niederlanden kommt ich habe eine Niederländische Therme von der Firma Intergas die hat mit allen Halterungen und Kamin noch keine 1000 € gekostet das gleich gerät mit deutschem Stempel kostet 2950 € . Du mußt natürlich auch einen Installateur haben der im Zweifelsfall auch rep kann. 30 mbar sind kein Problem. Übrigens ist das eine Kombitherme mit 23 Kw.
    Bitte kein reines Wasser in die Heizung sondern mit Kühlerfrostschutz vermischen damit bei nichtbenutzung nichts einfrieren kann
    Holländer

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Zum Thema Zentralheizung hat mir mein Installateur des Vertrauens gestern den Wind aus den Segeln genommen.Um 5 Heizkörper auf Touren zu bringen bedarf es einer Therme die um die 3000€ kosten würde. Zudem müssen 2 33kg Gasflaschen parallel angeschlossen sein um auch an kalten Tagen den Gasdruck zu haben den die Therme für einen störungsfreien Betrieb benötigt. Die komplette Installation mit Teilen würde über 6000€ liegen. Um die "Saison" 2 Monate zu verlängern, für mich zu teuer. Die 3 Räume ohne Heizung werde ich voraussichtlich mit Infrarotheizungen versorgen. Auch bei einem Strompreis von 35 Cent je kWh kann ich da lange heizen bis sich die Anschaffung einer Zentralheizung gerechnet hätte.
    Viele GrüßeOlli

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Welcher Gasanschluss ist zulässig? 20

      • Jordan2345
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      102
      20
    3. shrike

    1. Noch ein bisschen mehr Komfort 47

      • shrike
    2. Antworten
      47
      Zugriffe
      8,7k
      47
    3. Garibaldi

    1. Neu hier 10

      • Carmen
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      58
      10
    3. Klein Canada

    1. Neubau von überdachten Stiegenaufgang 17

      • Bozo07
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      374
      17
    3. Klein Canada

    1. Podest / Treppe für Mobilheim 28

      • uwefahrenholz
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      4,9k
      28
    3. Elbenkind