Insektenschutz

Banner

  • Hallo zusammen,


    habe mir einige (interessante) Beiträge über das umrüsten von Einfach- auf Doppelverglasung angeschaut.


    Wenn es einen Fensterbauer gibt, der eine solche Umrüstung anbietet und ein Referenzobjekt auf Bayerns größtem Campingplatz (63796 Kahl) gern hätte, melde sich bei mir.


    Aktuell suche ich einen Insektenschutz.
    Da sich die Fenster bei mir nach aussen öffnen, fallen alle TESA Varianten aus.
    Wer kennt "Fliegengitter / Rollos zum nachrüsten für Mobilheimfenster?
    Auf die optisch (meine Meinung) nich so schönen Rollos für Wohnwägen möchte ich nicht zurückgreifen.
    Ich such eine praktische, elegante und pfiffige Lösung.


    Viele Grüe
    Olli

  • Update und Empfehlung:
    Insectstop-Magnetic von Schellenberg


    Ein flexibler Rahmen mit Magnetband.
    Ich habe das Magnetband von innen auf den schmalen Rahmen des Fensters geklebt.
    Kann den Rahmen (wie unten im Bild) leicht lösen um das Fenster zu schließen. Dabei nehme ich nicht den ganzen Rahmen ab.


    Gibt es in Baumärkten und im Internetshops. Ich habe 17€ je Fenster bezahlt. :thumbup:
    [Blockierte Grafik: http://markenbaumarkt24.de/out/pictures/master/product/2/50746PS.jpg

  • Hallo,
    Hast du eine interseite wo Mann Rolls mit Insekten Schutz bekomme . Da mein Fenster geht auch nach außen vor...


    Dank im voraus für Rückantwort


    Gruß aus Hamburg

  • Hallo Olli
    Meine Fenster gehen auch nach außen auf und ich habe Insektenrollos von Rolladenscout eingebaut und das funktioniert mit ein
    wenig Geschick ganz gut. Die Laufschienen mussten ein wenig gekürzt werden und schon war das Rollo fertig.Die Rollos sind zum kleben
    und zum Bohren.


    Gruß
    Bert

  • Auch unsere Fenster gehen nach außen auf und werksmäßig wurde an der Innenseite der Holzfenster ein einfacher Holzrahmen mit eingespannten Insektengitter mit Hilfe von Scharnieren und einem ganz simplen Hakenverschluss angebracht. Somit gehen die Glasfenster zwar nach außen, die Insektengitter -bei Bedarf- aber nach innen auf. Eine einfache, aber wirksame Konstruktion. Bei Alu MH natürlich keine sinnvolle Lösung.

  • Bin dabei ein Insektenschutz erstmal für ein Fenster selbst zu bauen, wenn es funktioniert werde ich das auch für die anderen Fenster bauen. Diese werden mit Schaniere und Magneten gehalten.
    Unsere Fenster gehen auch nach außen auf und die Rahmen sin aus Holz.

    Ich habe nicht alles was ich mir wünsche, aber ich liebe alles was ich habe und bin dankbar für diesen Reichtum.

    Gruß aus dem Siegerland, Didi15 :super

  • Wir haben Kombirollos , Insektenschutz und Verdunkelung incl. Wärmeschutz , an der Eingangstüre ist eine ausziehbarer Insektenschutz.....Perfekt :)

  • Hallo Andreas

    habe das gerade gelesen,

    jetzt würde mich natürlich interessieren ob es solche Rollos mittlerweile gibt!?

    Unsre Fenster gehen auch nach außen auf und der Sommer steht vor der Tür:sonnen

    und damit auch die kleinen Quälgeister, da wäre Abhilfe von Nöten.

  • Wir haben gute Erfahrung im Haus mit Magnetnetzen gemacht!

    Bin mir nicht sicher wo wir die gekauft haben ,aber ihr könnt auch einfach ein Netz kaufen,zurechtschneiden und dann kleine Magneten draufkleben oder einnähen.

    Ist nach vielen Versuchen für uns die beste Lösung !

    Rüdiger

  • Wir haben gute Erfahrung im Haus mit Magnetnetzen gemacht!

    Bin mir nicht sicher wo wir die gekauft haben ,aber ihr könnt auch einfach ein Netz kaufen,zurechtschneiden und dann kleine Magneten draufkleben oder einnähen.

    Ist nach vielen Versuchen für uns die beste Lösung !

    Rüdiger

    Wäre hier ein Foto möglich?


    Viele Grüße Marion

  • Hallo Marion

    Ich bekomme das mit den Bildern nicht hin! Zu Doof!

    Ich erkläre es: Du nimmst ein schwarzes Netz und schneidest es in Deiner Fenstergrösse

    plus 2cm an allen 4 Seiten.Dann klebst Du ein Metal in das offene Fenster innen,(. hat auf der Rückseite eine Klebefolie) eine vertikal, und eine horizontal ( Größe des Metalplättchen ca 1/2 cm breit, und ca.3cm lang) Das machst Du an allen 4Ecken . So nun nimmst Du dein Netz und hälst es an eine Ecke und setzt den Magneten auf das Plättchen,auch das machst Du an allen 4 Ecken.

    Möchtest Du nun das Fenster nach außen öffnen,machst Du einfach einen Magnet ab,und anschließend wieder drauf.wenn Du das Fenster nach innen öffnest brauchst Du natürlich nichts lösen. Reichen Dir die Magneten in den Ecken nicht,machst Du noch welche an die langen Seiten oder die Querseiten. Das hört sich irre an,dauert für ein Fenster ,wenn Du das Netz vorgeschnitten hast

    keine 10 Minuten! Also ganz einfach!

    Meine Frau sagt ,die beste Variante die wir in den ganzen Jahren hatten , und kinderleicht ,und billig!

    Solltest Du im Netz nichts finden ,kannst Du alles für kleines Geld bestellen,auch die Magneten!

    Nur flach müssen die Magneten sein,sonst bekommst Du Dein Fenster schlecht zu!


    Gruß Rüdiger

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Holzterrasse 4

      • Wedi
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      22
      4
    3. Elbenkind

    1. Vorstellung 1

      • Monikaz
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      10
      1
    3. shrike

    1. Hallo 6

      • Tinamac
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      47
      6
    3. shrike

    1. Hallo liebe Gemeinde 6

      • Micha86
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      43
      6
    3. shrike

    1. Hallo von Sani! 4

      • Sani
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      74
      4
    3. bernhard