Projekte in 2013 Terassenerneuerung

  • Sie ist in die Jahre gekommen, unsere Terasse.
    Wohl oder übel werde ich bald nicht umhin kommen, hier einen neuen Belag zu legen.
    Bis dato sind als Belag grosse Steinplatten, 50 x 50 cm, verlegt, aber diese beginnen fürchterlich
    abzusacken. Habe die schon mal vor 3 Jahren neu verlegt, aber das Erfolgserlebnis war nur von
    kurzer Dauer.
    Da der Eingangsbereich des Wagens ungefähr 60 cm höher liegt, als der Boden, wurde bei Erstellung der Terasse
    rundherum Pflanzsteine, eckig, als äusserste Umrandung gemauert.
    Darin dann Sand aufgefüllt und darauf diese Platten verlegt.
    Die auf den Pflanzsteinen liegenden Platten waren in Mörtel gelegt, haben sich aber alle gelöst.


    Und nun überlege ich, wie ich es am besten anstelle das alles ansehnlich wieder in Stand zu setzen.

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • [attachment=0]<!-- ia0 -->rieke1.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]Leider im Moment nicht....
    Werde ich am Wochenende nochmal machen. Da liegt im Moment noch so Rasenteppich in grün drauf.


    Doch noch eins gefunden, wenigstens man sieht etwas teilweise

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • nee, Steine komplett raus, das ist mir alles zu schwer, zu wuchtig, nicht filigran genug.
    Ich such was leichtes, auch mehrere Baustoffe, ein bißchen verspielt, mit Ideen und Pfiff.
    Etwas grösser soll sie auch werden, dafür wird die kleine Buchsbaumhecke am Rand geopfert.
    Bodenbeleuchtung, Treppenbeleuchtung...
    Der Winter ist ja noch lang... da wird mir schon was einfallen

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • nein, überhaupt nicht, nur die Hecke, die ja regelmaessig geschnitten werden muss.


    Aber ich habe mal einen ersten Entwurf gemacht.
    Dort, wo die Beton-Pflanzsteine liegen, kommt obenauf eine Terassendiele, Bankirai oder Garupe.
    Darin verteilt begehbare Einbauspots.
    Die innere Fläche dann mit einem schönen Pflasterstein.


    schaun mer mal..

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • Ist Kies eine Alternative für Euch?
    Wir haben das zu Hause an zwei Sitzplätzen, dabei auch unsere große Hauptterrasse und das ist filigran, nicht erdrückend und super pflegeleicht (zudem wesentlich günstiger).
    Wir haben nämlich auf unserer Terrasse auch Probleme, das der Boden immer absackt (ist angeschüttet) und da ist es null Problem. Eingefasst haben wir das ganze mit Bruchsteinen in Magerbeton.
    Hier in Holland haben wir eine Holzterrasse und die ist schon teilweise ganz schön "wellig"


    Nur mal so als Anregung

  • nee kies ist keine alternative.
    Ich denke ich mach das so in etwas wie gezeichnet.
    Allerdings wird das ganze dann noch ausgekoffert, 10 cm Mineralbeton, gerüttelt, drunter noch eine verzinkte Matte wegen der Maulwürfe
    dann 5 cm Sand, wieder gerüttelt, dann die Steine und nochmal abrütteln.


    Das muesste dann wohl halten.
    An den Seiten ist alles gemauert, da gibt es keine Probleme


    Im Kies kann man keine Pavillon stellen, auch die Holzstühle wackeln dann. Aber danke für den Tip.


    Früher habe ich da eine 3 D Ansicht in Minuten erstellt, aber heute.. tja, das Alter... :heul

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • Zitat von "mojo"

    Dort, wo die Beton-Pflanzsteine liegen, kommt obenauf eine Terassendiele, Bankirai oder Garupe.
    Darin verteilt begehbare Einbauspots.
    Die innere Fläche dann mit einem schönen Pflasterstein.


    Ja, ja, wer das Geld hat :D

  • Es beginnt..
    Milestone No 1 ist gelegt - alter Wohnwagen ist abgezogen, der Rest wird nun entsorgt.


    Nächstes Wochenende gehts weiter...

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • oh_oh...... des sieht aber heftig nach arbeit aus....


    ich verdrück mich dann mal ganz schnell... wenn der pool
    fertig ist, kannst du ja bescheid sagen, dann komm ich
    zur einweihungsparty *gfg*

    herzliche grüße von der südlichen weinstrasse


    geli :camp




    träume nicht dein leben, sondern lebe deinen traum. :sonnen

  • so , ein neues Bild und neue Informationen


    1. die geplante Hütte darf so nicht gebaut werden. Gemeinde Zeevaar hat gesagt nein.
    Die haben wohl was gegen eine Behindertentoilette für unseren Bruno, der im Rollstuhl sitzt.
    Gut, dann müssen wir eben improvisieren.


    Hütte also nicht 3.75 x 2,50
    sondern 3,00 x 2,50


    Grundstück geräumt, falls noch jemand einen Kühlschrank braucht, da liegt noch einer..


    Dank an Stefan fürs Foto

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

    Einmal editiert, zuletzt von mojo ()

  • Nächster Schritt
    nachdem die Abhlehnung durch die Gemeinde Zevenaar bekannt wurde, muss ich nun auch die Hütte anders konzipieren.
    Diese wird nun, entsprechend den "gesetzlichen" Vorgaben 3m breit und 2,5o tief, als ein Sockelmass von 2,50 x 3,50
    Ein Überdach ist erlaubt.


    Das ganze sieht dann wie auf dem untenstehenden Bild aus.
    Der Aufbauort der Hütte hat sich auch geändert, sodass dann alles wie auf den 2., untenstehenden Bild aussieht.
    Die Hütte bekommt als Dacheindeckung zunächst eine Lage besandete Dachpappe, genagelt und darauf
    1 Lage Bitumenschindeln in Ocker-Rot
    Entwässerung erstmal einfach ablaufen lassen.


    Der Pool ist erstmal optional, da bin ich mir noch gar nicht sicher...

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

    2 Mal editiert, zuletzt von mojo ()

  • Milestone 2 am Samstag, den 13.4.


    Ausbaggern, Hecke entfernen, Aushub entsorgen, Steine entsorgen, Blech entsorgen, Kühlschrank entsorgen, alten Zaun entsorgen, Grundstück abstecken, Wasseruhr mit Zulauf ändern, Abwasserrohr neu verlegen, Abzweig von 50 Rohr für Waschbecken platzieren.
    Zur besseren Platzierung des Abwasserrohres werde ich eine Schablone aus Dachlatten machen, 3 x 2,50 m - diagonal versteift.
    Dann kann ich genau den Platz bestimmen, wo der Abwasserkanal aus dem Boden kommt, denn der wird an die Toilette angeschlossen.


    Nächste Woche neue Bilder

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • heute, 13.4.13 gings weiter
    um 9.00 Uhr stand der Minibagger auf der Matte.
    Um 3 verschwand er wieder


    insgesamt wurden 16 cbm Mutterboden abgetragen - Hecke entfernt - Mutterboden abgefahren - und diverse Kleinigkeiten


    hier die Bilder

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

  • Heute, aber auch am vergangen Wochenende gings weiter
    Jetzt wird die erste Schicht angelegt und Randsteine gesetzt - 3 Tage Arbeit


    Nach den Randsteinen die Verlegung der Elektroleitungen im Boden
    Sanitär an Ort und Stelle verlegen - soll ja genau in der Hütte auskommen
    6 cbm Schotter rein
    6 cbm Sand rein


    63 qm Betonsteine verlegen..

    :wohnwagen Innfjord - Norwegen
    15.8. - 25.8.2017 Angeln auf Grossköhler

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Das Baby wird saniert .. 2

      • Chrisa
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      207
      2
    3. Chrisa