Deckit Terrassenbausatz

  • Hallo Gemeinde,


    ich möchte in Kürze noch mein Terrassen-Projekt in Angriff nehmen. Die Terrasse soll ca. 5x4 m gross werden und auf Mobilheimniveau "schweben" bzw. nur eine Stufe vor dem Verandafenster tief beginnen.Nun haben wir das Fahrgestell nicht eingegraben und dazu noch ein kleines Gefälle vom Haus weg, weshalb das eine Podesthöhe von 50 bis ca. 65 cm bedeutet.


    In Ausführung mit Marken-WPC lande ich bei rund 2300,-, bei IPE oder vergleichbarem Tropenholz gar bei astronomischen 3500,- , jeweils ohne Materialien für Treppen, Geländer und Podestunterbau/Verkleidung. Dazu käme dann später irgendwann noch das Alu-Terrassendach......


    So langsam will ich nun doch die Reissleine ziehen, denn wir nähern uns dem Niveau einer "normalen" Eigentumswohnung. ;(


    Hat jemand von euch so einen Terrassenbausatz, wie von TM bzw. Meiselbach angeboten? Mich würde die Haltbarkeit interessieren und ob das ganze, mit farbiger Lasur gebeizt, nicht auch frischer/moderner aussehen kann. Das anfängliche Kesseldruck-grün ist mir ein Graus,mit der ergrauten Patina schon akzeptabel und mit antrazitfarbener Laibung und silbergrauem Geländer könnte ich mir das ganz gut vorstellen. Die LKW-Planenüberdachung kommt aber keineswegs in Frage, da bekomme ich Augenkrebs davon, egal wie praktisch das auch sein mag.


    Da die Dinger ja in fast jedem Mobilheimpark in Europa zu finden sind und zudem deutlich preiswerter und schnell montiert, möchte ich über diese Option auch nachdenken.


    Gruß Peter

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Insektenschutzgitter 7

      • frankdarius
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      301
      7
    3. MartinaL

    1. Reinigung und Pflege Mobilheim 41

      • frankdarius
    2. Antworten
      41
      Zugriffe
      19k
      41
    3. bernhard

    1. Isoliertes Mobilheim - Fragen über Fragen 19

      • Eisvogel
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      434
      19
    3. Eisvogel