Lässt jemand seine Fenster offen?

  • Hallo zusammen,


    wollte mal fragen, ob ihr eure Fenster über Winter auflasst?


    Also unser Chalet hat so eine Fenstereinstellung wo man es einen Spalt aufmachen kann und dann dennoch fest verriegeln kann.


    Sollen wir sie aufmachen oder lieber alle schließen?


    Sind im Winter jede zweite Woche dort um nach dem Rechten zu sehen.


    Liebe Grüße


    lele

  • Wir lassen das Fenster im Badezimmer einen Spalt offen.

  • Unser CP Betreiber bietet gege eine Pauschale eine regelmäßige Durchlüftung in den Wintermonaten an.


    Er lüftet einmal pro Woche ca 30 min durch. Diese Angebot haben wir angenommen und denken das dies genügt...hoffen wir mal!!! :sonnen

  • Unser CP Betreiber bietet gege eine Pauschale eine regelmäßige Durchlüftung in den Wintermonaten an.


    Er lüftet einmal pro Woche ca 30 min durch. Diese Angebot haben wir angenommen und denken das dies genügt...hoffen wir mal!!! :sonnen

    Macht er dass denn bei jedem Wetter?
    Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Lüften nur bei trockenem Wetter mit geringer Luftfeuchtigkeit Sinn macht. Ansonsten eher schadet :(

  • Was ist denn jetzt die "Zwangslüftung"?


    Ist das bei mir quasi die Fensterverriegelung? Oder habt ihr etwas dass ich noch nicht bei mir gefunden habe?
    ?(?(?(

  • @peter


    Er macht diesen Job seit 33 Jahren und ich denke das er weis wann er lüftet oder nicht!!


    Vlerlasse mich da ganz auf die Erfahrung der dort ansässigen Dauercamper da ich diesbezüglich noch neu bin. :sonnen

  • @lele,
    Bei den meisten Mobilen gibt es, meistens über den Fenstern, verschließbare Kiemenlüfter.


    Zusaätzlich sind dann oft noch z.B. unter den Betten o.ä. Lüftungslöcher im Boden.


    Hierdurch soll ein kontrollierter Lauftaustausch erfolgen.


    Bei uns im Chalet sind in einigen Fenstern verschließbare Öffnungen eingebaut.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser

  • @Andy, ahhh ich verstehe. Ja die Gitter hab ich auch im Boden. Zumindest im SZ. Die anderen sind oben am Fenster.


    Wir haben gestern mal alle Fenster verschlossen und fahren Freitag hin um zu sehen wie es sich im Inneren verhält.


    Hab allerdings von Wenke schon Entfeuchtet bei Amazonien bestellt. Da wir eh alle 2 Wochen runterfahren um zu sehen ob alles gut ist, können wir die Dinger ja auch regelmäßig auskippen :-)


    Was für Wohnzimmermöbel habt ihr eigentlich so?
    z.Zt. haben wir Leder, will es aber austauschen wegen der Katerchen.....soviel Decken gibts nicht zum drüberlegen.
    Wenn ich jetzt Microfaser hole, wird das eher feucht als Leder?


    Die lele grüßt ;-)

  • Ausser die Serienmässige Zwangsbelüftung bleibt bei uns weder Fenster noch sonst etwas auf und bisher sind wir damit gut gefahren !

  • Moin, Moin,


    das Thema Entlüftung / Durchlüftung / Zwanslüftung finde ich schon spannend/wichtig.


    Wenn niemand im Hause ist, der Feuchtigkeit abgibt, warum "muss" man dann lüften. Bringt man durch das Lüften nicht
    Feuchtigkeit in das Haus die gar nicht notwendig wäre.


    Sind die Häuser nicht "luftdicht" gebaut!? Wenn nicht, dann würde man ja in der Heizungsperiode die "Kohle" nach draußen verbrennen...!ß


    Oder verstehe ich die Thematik völlig falsch?

  • Sind die Häuser nicht "luftdicht" gebaut!

    Nein, Mobilheime sind nicht "Luftdicht" gebaut . Es gibt Werksseitig verbaute "Belüftungen/Entlüftungen" sofern diese nicht im Laufe der Jahre durch so genannte Modernisierungen der Vorbesitzer verschlossen wurden und das ist oft nicht nachzuprüfen besonders dann nicht wenn das MoBi schon zig Vorbesitzer hatte die sich daran "verewigt" haben , zumindestens dieses versucht haben!

  • Sorry , aber hier muss ich etwas richtig stellen. Erstens gibt es Luftdichte MH mein zum beispiel , ich habe mich an deutschen Baurichtlienen gehalten , Keine Luft und Feuchtigkeit rein aber feuchtigkeit kann nach außen raus.
    Jetzt zum Thema Lüften, lüften bedeutet nicht immer gleich feucht, lüften bedeutet immer gleiche Temperatur aussen und innen und somit kaum die Möglichkeit des kondensieren, sowohl innen als auch in den Wänden. Erst wenn bei einem älterem MH die meistens nicht richtig dicht sind nicht gelüftet wird ( dauerlüftung) kann es bei schnellen und grossen Temperturumbrüchen zu Kondensation im Wagen kommen das kommt dadurch das die Temperaturunterschiede dafür sorgen das sich Kondenswasser im Wageninneren bildet und an diesen Stellen schimmelt es dann. Textilien saugt dann natürlich dies Kondenswasser auf. ( Kondenswasser ist nicht anderes wie Übersättigt Luftfeuchigkeit) wenn das Kondenswasser von den Textilien aufgesaugt wird ist das natürlich auch Schimmel gefährdet.
    Es ist sinnvoll das jeder für sich die richtige Lösung zu finden da jeder Wagen anders ist und ein Lüften richtig ist und beim nächsten ist es falsch. Ich habe ein Luftdichten Wagen und somit wird nicht gelüftet , ich stelle 2 Endlüfter.auf die sammeln ca 1.5 Liter Wasser und das wars.
    Ich würde das aber keinen anderen Empfehlen das kann in die Hose gehen.
    So ich hoffe das war ein wenig Verständlich und es hilft einigen bei der Entscheidung lüften oder nicht

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Dem ist wohl nichts hinzuzufügen danke @Holländer

  • @Holländer,
    gute Beschreibung und Erklärung! Danke.


    Also hast Du auch, wie wir, keine Be- oder Entlüftungsöffnungen, -gitter oder sonstiges in Deinem Mobilheim ??
    Ich frage, weil hier immer so darüber gesprochen wird, als sei das völlig normal und müßte bei jedem Mobilheim so sein? ?(

  • Ich habe mein Mh selbergebaut , daher weiß ich das ich keine Dauerlüftung habe wenn du dein Mh gebraucht gekauft hast kann es sein das der Vorgänger die verschlossen hat also nochmal genau schauen

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • @ Holländer


    ein Glück, dann habe ich dies Hinweise bei unserer Herstellertour doch richtig verstanden. Luftdichte MH > Dt. Baurichtlinien :super
    Die von uns besuchten Hersteller haben dabei unterschiedliche "Lüftungssysteme" im Angebot. Einer hat ein im Haus verbautes Entlüftungssystem, der nächste
    scheinbar Zwangsentlüftungssysteme und beim nächsten gibt es eine "Anweisung" des "richtigen" Lüften!


    Sehr guter Hiinweis, dass es nur eine individuelle Lösung geben kann :thumbup:

  • Aber Vorsicht wenn auf dem Cp Propaganda benutzen wird kann das bei einer Gasprüfung Probleme geben ich habe mich auf meinem Cp mit dem Prüfer auf Gaswarner an den 2 Entnahmestellen geeinigt und zwar aus Gaswarner mit 220 Voltanschluß damit immer im Einsatz und nicht vieleicht Batterie leer

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Gefahr Kohlenmonoxid im Sommer 24

      • bernhard
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      3,1k
      24
    3. bernhard

    1. 550 Watt SelfPV Balkonkraftwerk 9

      • Kamelhaarsuppe
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. MartinaL

    1. Einrichtung Badezimmer 27

      • frankdarius
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      1,9k
      27
    3. frankdarius

    1. Petroleumpreise 73

      • UweRussel
    2. Antworten
      73
      Zugriffe
      23k
      73
    3. bernhard