Infrarotheizung

Banner

  • Wir heizen ausschließlich mit Infrarot, und wohnen in dem Chalet. Wir haben für 50 m/2 insgesamt 2000 Watt und das reicht auch. Unsere Heizung ist in jedem Zimmer getrennt Thermostatgesteuert. Unsere Heizkosten sind weniger, als in unserem anderen Chalet, wo wir mit Gas heizen.

  • Ich würde nie auf die Idee kommen, anders als mit Gas zu heizen; zumindest nicht als Hauptwärmespender. Nur im Bad gibt es bei uns zusätzliche Wärmequellen (Heizlüfter und Handtuchwärmer).
    Erstens ist der Strompreis auch nicht billig und zweitens würden wir automatisch sofort ohne Wärme dastehen, wenn der Strom ausfallen würde. In Zeiten der erhöhten Terrorgefahr halte ich eine möglichst breitgefächerte Energie-Versorgung für notwendig.
    Unsere beiden Gasöfen sind mit je einem Thermostat ausgestattet und reagieren erst, wenn die Temperatur unter 23 Grad fällt. Das ist unsere Wohlfühltemperatur im Winter.

  • Erstens ist der Strompreis auch nicht billig und zweitens würden wir automatisch sofort ohne Wärme dastehen, wenn der Strom ausfallen würde. In Zeiten der erhöhten Terrorgefahr halte ich eine möglichst breitgefächerte Energie-Versorgung für notwendig.

    Dass Strom teurer als Gas ist, zumindest, wenn Du ihn nicht selbst generierst, gebe ich Dir Recht. Mit Stromausfällen durch Terror halte ich für ein bisschen weit hergeholt, das kenne ich nur aus Büchern. ;)

  • Sorry im Falle eines Falles gibt's auch kein Gas da kein Strom auch kein Gas da ohne elekt.pumpen kein Gas geliefert werden kann ;)

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo zusammen
    Die Infrarotheizung sofern sie das erste mal in Betrieb genommen wird sollte 24 Stunden Laufen damit wie schon geschrieben
    alle die im Raum befindlichen Teile sich erwärmen danach schaltet das Thermostat die Infrarotheizung nur dann an wenn die eingegebene
    Themperatur unterschritten wird und das dauert. Des weiteren kommt es auch darauf an wo die Heizung installiert ist damit der Strahlungswinkel
    auch seine optimale Wirkung erziehlt. Also erstmal 24 Std laufen lassen und dann merkt man die Wirkung. 1000 Watt sollte sie schon haben
    und für den Dauer Betrieb bitte eine Fern Infrarotheizung nehmen denn diie sind dafür geschaffen.


    Gruß Bert

  • helfu 14
    Die Ferninfrarotheizungen basieren auf Carbon Crystal Basis mit höchstem Sicherheitstandards und ist auch zur Deckenmontage geeignet wobei
    die anderen auf einem Alupaneel basieren was nicht heißt das diese schlecht sind.Nur nicht für den Dauerbetrieb.
    Das steht auch in den Beschreibungen dabei.


    Gruß Bert

  • Hallo Bert,


    Sorry, aber leider musste ich den Beitrag löschen, da sonst eine copyright-Verletzung vorliegt.


    Bitte nur Links einstellen. Ich habe auf die schnelle den Link nicht gefunden, sonst hätte ich ihn hier eingestellt.


    Andy

    Einmal editiert, zuletzt von Andy () aus folgendem Grund: copyright-Verletzung

  • Mit Stromausfällen durch Terror halte ich für ein bisschen weit hergeholt, das kenne ich nur aus Büchern.

    noch :(

    Ich würde nie auf die Idee kommen, anders als mit Gas zu heizen;

    sehe ich genauso.

    Sorry im Falle eines Falles gibt's auch kein Gas da kein Strom auch kein Gas da

    stimmt nicht. Eine Truma funktioniert völlig ohne Strom.

    Also erstmal 24 Std laufen lassen und dann merkt man die Wirkung. 1000 Watt sollte sie schon haben

    Wären bei uns 8,80€ ..... dafür heizen wir rund 3 Tage bei einer Wohlfühltemperatur von 25°C

  • @helfu14
    Mich interessiert folgendes:


    Was kostet der Strom bei Euch?
    Wie hoch ist eure "Wohlfühltemperatur"?
    Wie hoch sind deine Stromkosten fürs Heizen pro Tag bei einer Außentemperatur von ~0°C?


    Allein deine Aussage "Wir empfinden diese Art zu heizen als sehr angenehm, und würden immer wieder so heizen." ist für mich nicht sehr hilfreich.

  • Peter, ich habe lediglich meine Meinung und unsere Erfahrung mitgeteilt. Ich erhebe keinen Anspruch auf ein fachlich fundiertes Datenblatt.


    Wie stellst Du denn die Heizkosten für einen Tag bei 0° fest? Ich kann noch nicht einmal feststellen, wie viel unserer Stromkosten auf die Heizung, auf den Fernseher, die Beleuchtung, oder den Staubsauger fallen.

  • @helfu14


    Ich kontrolliere ab und an unseren Verbrauch.


    Den Gasverbrauch kann ich am Gaszähler ablesen. (Kochen und warmes Wasser kann man vernachlässigen. Genauso wie Fernseher, Beleuchtung und Staubsauger beim Stromverbrauch).


    Den Stromverbrauch unserer 300 Watt Infrarotheizung im Schlafzimmer und am Heizlüfter im Bad messe ich mit einem Stromkostenmessgerät.


    Uns kostet es einen Tag bei 0°C zu heizen. ungefähr 2,50-3€ an Gas (Wohnraum) plus 1-1,5€ an Strom (in Schlafzimmer und Bad)...


    Macht insgesamt 3,5 - 4,5 €/Tag an Heizkosten

  • Hallo Peter
    Das habe ich nicht gemeint ohne Strom gibt es kein Gas weil das kommt nur zu dir in Flasche oder Leitung durch Elektrik
    Bzw Elektrischepumpen zur Verdichtung

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Peter
    Das habe ich nicht gemeint ohne Strom gibt es kein Gas weil das kommt nur zu dir in Flasche oder Leitung durch Elektrik
    Bzw Elektrischepumpen zur Verdichtung

    Dazu kommt noch, dass Trumaheizungen nicht mehr in ein MH eingebaut werden dürfen. Also doch wieder Strom.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Dass Strom teurer als Gas ist, zumindest, wenn Du ihn nicht selbst generierst, gebe ich Dir Recht. Mit Stromausfällen durch Terror halte ich für ein bisschen weit hergeholt, das kenne ich nur aus Büchern. ;)

    Das mit der Terrorgefahr finde ich auch sehr weit hergeholt. Außerdem, wer sagt denn dann, dass der Strom ausfällt, vielleicht fällt ja auch das Gas aus.


    Im Übrigen hatten wir auch schon mal eine Gasknappheit, schließlich sind wir von anderen Ländern abhängig, auch im Bezug Durchleitung (Pipeline).

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Klar ist dieses System ein Ziel, das bestreite ich ja nicht. Aus dem Grund werden auch Milliarden von Euros in die Sicherheit des Systems gepumpt.
    Sollte der Fall eintreten, was ich weder glaube noch hoffe, werden kalte Füße in Deinem MH eines Deiner kleineren Sorgen sein...und Deine Gasheizung hilft Dir dann auch nicht weiter.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hallo aus dem Rheinland🙋‍♀️ 6

      • MH2020
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      40
      6
    3. icasys

    1. Gartenhaus auf Chassis setzen....und fertig?? 6

      • Gil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      139
      6
    3. un_owen

    1. Hey, liebe Mobilheim Gemeinde! 9

      • Chris100
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      68
      9
    3. Chris100

    1. Neu angemeldet... 8

      • Simga
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      86
      8
    3. shrike

    1. Gasdurchlauferhitzer lässt kein Wasser mehr durch 14

      • Malte1983
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      294
      14
    3. Malte1983