Kanister für Petroleum

Banner

  • Hallo liebe MH Gemeinde,
    ich habe eine Frage zu den Kanistern die Ihr für Petroleum aus der Zapfsäule verwendet. Also wir haben in der letzten Saison damit angefangen da es doch fast 1 € günstiger ist als das gereinigte aus dem Handel. Und da der Ofen keine Probleme damit hatte wollen wir auch damit weiter machen. Nun haben wir aber die leeren Kanister des gereinigten Petroleum genutzt und diese an der Zapfsäule gefüllt. Diese sind aber nicht geruchsdicht und das kann je nach Wetterlage schon recht unangenehm werden ;( . Nun hat mir ein Arbeitskollege die alten Blech BW Kanister empfohlen. Beim suchen hab ich gesehen das es diese auch aus Kunststoff gibt.
    Weiss jemand von Euch wie es dabei um die Dichtigkeit bestellt ist???
    Also sind diese Kanister auch geruchsdicht??? ?(

    Des Campers Fluch sind Regen und Besuch ...
    Regen geht noch ... :/

    Einmal editiert, zuletzt von columbo ()

  • Hallo peter,
    ja wir hatten bisher auch das teure Petroleum, das war uns aber zu teuer also haben wir anfang letzte Saison das Zeug an der Zapfsäule geholt. Ist beim Betrieb des Ofens genau so wie das gereinigte nur eben bei der Lagerung in den alten gebrauchten Kanistern nicht gruchsneutral. Und je nach Wetterlage ist es schlimmer oder eben nicht so schlimm ...

    Des Campers Fluch sind Regen und Besuch ...
    Regen geht noch ... :/

  • Hallo Madduck,
    ich weiss nicht ob es da an jeder Tanke Petroleum gibt aber wohl schon an einigen, ähnlich wie LPG Gas bei uns ...
    Und ich glaub es steht dort auch "Petroleum" an der Reklame Tafel, bin aber nicht sicher da ich vor etwa einem Jahr das letzte mal da war.

    Des Campers Fluch sind Regen und Besuch ...
    Regen geht noch ... :/

  • Bin auch am überlegen, auf billiges Petroleum für die Zibro umzusteigen.
    Momentan habe ich Kristall für 60€ genommen.
    Bin auch am überlegen, welche tatsächlichen Probleme entstehen können/sollten.

  • @columbo
    ein Einfüllrohr habe ich nicht....ich fülle vom 20l Kanister mithilfe eines Trichter's in einen 5l Kanister und von da in den Ofen...für mich einfacher!


    @Madduck
    ich kann nur von Belgien sprechen, dort gibt an vielen Tankstellen eine extra Zapfsäule für Petroleum, vor 2 Wochen habe ich dort 0,58c/l bezahlt!

  • Hallo Mike,
    wir haben diese Umfüllgießkanne und da isses besser mit sonem Einfüllaufsatz zu arbeiten, werd dann mal sehen das ich einen mit bestelle.
    Also 0,58 € fürn Liter Petroleum ist aber klasse :super . Wir haben letztes Jahr in Holland etwas über 1,40 € bezahlt pro Liter ;(

    Des Campers Fluch sind Regen und Besuch ...
    Regen geht noch ... :/

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Campingplatz mit Infrastruktur für Altersruhesitz

      • koko13
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      3
    1. Stellplatz an der DEUTSCHEN Nordsee Küste 5

      • Alter-Saboteur
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,3k
      5
    3. koko13

    1. Es geht nach Vila Nova de Cacela 11

      • wolfworldwide
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      86
      11
    3. icasys

    1. Die Neue aus dem Südwesten 10

      • Petra WK
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      59
      10
    3. Marlen

    1. Moin aus dem Ahrtal - Kurze Vorstellung 15

      • koko13
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      107
      15
    3. Marlen