Mobilheim Selbstbau Wände aus Sandwichplatten

Banner

  • Hallo, wir wollen ein mobilheim komplett neu aufbauen und wollen hier gerne Erfahrungen austauschen.


    Was uns als erstes interessiert ist kann man dir Wände aus sandwichplatten stellen 6 cm stark außen eine hinterlüftete fassade und innen ne gedämmte vosatzschale mit Dampfbremsfolie ? Gibt das nen Guten dämmwert? Und wie verhält sich das mit Feuchtigkeit außen wie innen.. wollten eigentlich erst ein holzständerwerk bauen aber nun haben wir die platten geschenkt bekommen und würden ne menge Geld einsparren. Wie sind eure Erfahrungen und Tips?


    Danke und LG aus Neu Göhren :)

  • @Holländer das ist doch eine Frage für dich ;)

  • Hi um das Ständerwerk aus Holzbalken kommst du nicht rum.Die Sandwichplatten kannst du davor machen die haben aber ein relativ hohes Gewicht also das Ständerwerk stabil bauen. Innen und aussen eine Folie fertig dann von innen noch rigips.
    Persönlich würde ich die Platten fürs Dach nehmen und die Wände anders verkleiden allein schon aus dem Grund wegen dem Ausschneiden der Löcher für Fenster usw.

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von Holländer ()

  • Hallo Danke Holländer :)
    Haben wir auch schon überlegt das wir die dort auch verwenden könnten.. dann hätte man innen frei liegende dachsparren was auch gut aussehen könnte.. also quasi so bauen wie in deiner Beschreibung zum Bau deines MB heimes.?Bis auf das das Dach anders wird. Reichen denn die 60 mm platten als dachdämmung. Und wie würdest du den Aufbau gestalten von innen sparen und dazwischen gips, Folie sandwichplatte latten und dann das dachblech? Danke für die antworten... :super

  • Ich würde 80 mm Dämmung nehmen wenn du nicht vor hast dauerhaft darin zu wohnen, sonst dicker dämmen. An der Decke würde ich komplett mit Rigips schliessen, die Wände wie schon von mir beschrieben ( folie inne folie außen usw .)
    Die dämmung am dach könnte etwas wenig sein, mann kann ja zusätzlich dämmen zwischen den Sparen.

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Holländer,unser MH hat eine Wandstärke von nur 60 mm und alles ok. Für uns ist das vollkommen ausreichend. Wir haben im Sommer dank Klimaanlage angenehme Kühle und im Winter dank Heizung super warm. Alles gut.Gruß Burkhard :super

  • würgel : Ich weiß, dieses Thema ist schon etwas älter, aber da Du mit deinem Dämm-Werk zufrieden bist würde mich der Wandaufbau sehr interessieren, vielleicht kannst Du dazu etwas in's Detail gehen oder sogar Bilder anfügen... Wäre toll.


    Bist Du denn nach wie vor zufrieden mit den 6cm Isolierung oder würdest Du im Nachhinein etwas anders machen?

  • @Hoschi


    Burkhard (Würgel) hat an seinem Willerby nicht selbst gedämmt sondern nur beschrieben, wie es ab Werk ausgerüstet wurde. Außerdem steht es in Dalmatien, und da sind die Bedingungen günstiger als z.B. im Bayerischen Wald. Frag den @Holländer, der hat die ganze Bude selbst gebaut und weis, wie es richtig geht.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bobby 3

      • Bobby
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      9
      3
    3. Falterfan

    1. Welcher Gasanschluss ist zulässig? 21

      • Jordan2345
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      170
      21
    3. Falterfan

    1. Noch ein bisschen mehr Komfort 47

      • shrike
    2. Antworten
      47
      Zugriffe
      8,8k
      47
    3. Garibaldi

    1. Neu hier 10

      • Carmen
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      67
      10
    3. Klein Canada

    1. Neubau von überdachten Stiegenaufgang 17

      • Bozo07
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      405
      17
    3. Klein Canada