Trennwände demontieren

Banner

  • Hallo zusammen,


    Hätte ein paar Fragen zum Thema "Trennwände"


    Leider haben wir in unserem gerade gekauften MH ( Willerby von 98) einen erheblichen Wasserschaden und einige Bodenplatten müssen ausgetauscht werden!
    Dies führt dazu, dass teilweise die alten Stellwände raus müssen!


    Kann mir hier jemand sagen, wie man diese am einfachsten demontiert?
    Wir wollen neue Wände aufstellen lassen, daher können die alte Stellwände entsorgt werden!


    Danke schon mal vorab für Eure Unterstützung !!


    VG Miwi :sonnen

  • Stich- oder Säbelsäge, Fein Multimaster, Kreissäge. (Immer Tauchtiefe und evtl. Installationen beachten) Evtl. Teleskopstützen vom Trockenbau zwischen Boden und Decke klemmen. Man kann ja nie wissen.......

    Einmal editiert, zuletzt von seehase ()

  • Ja das mit dem TACKERN ist ein Thema!
    So wie es ausschaut muss ich wohl in der Mitte zwei Trennschnite machen und dann die restlichen Teile sozusagen rausziehen!


    Mal schauen wie es klappt, danke für die Tipps'


    Werde berichten!


    Gruß Miwi :sonnen

  • Hallo Bert,


    Ja danke für die Info..hatte auch später erst den Gedanken das sich eventuelle noch Elektroinstallation in den Trennwände befindet!


    Meinst Du dass klappt den, dass ich die Trennwände (wie oben beschrieben) dann heraus trenne kann?
    Oder sind sie vom Dach aus noch ander verbunden oder befestigt?


    Grus Miw :sonnen

  • Die Queratten sind an Decke und Boden natürlich befestigt. Oben vermutlich nicht an der Hartfaserverkleidung sondern den Dachsparren. Mit sorgfältigem Vorgehen kannst du die Wände aber entfernen, das Mobi wird schon nicht zusammen brechen. Nur das mit dem "seitlichen Herausschieben" wird wohl nicht klappen. Ich würde mittig anfangen die Wand aufzutrennen und mich dann von einem Holzständer zum nächsten vorarbeiten. So bleibt durch die Verbindung zu den Außenwänden genügend Stabilität und du kannst die weitere Vorgehensweise besser überblicken.

  • Hallo Seehase,


    Nah das ist doch mal neh Aussage, Danke!


    Ich werd es vermutlich mal an einer Wand probieren und dann mal schauen wie es sich entwickelt!


    Es sollte auch nur an einer Trennwand spannend werden', die restlichen Wände sind was das Abstützen betrifft eher nicht so spannend'


    Danke für den Tip!
    Ich werde berichten.....


    VG Miwi :sonnen

  • Wir haben zwei Innenwände versetzt und haben bei uns festgestellt, das die keine stabilisierende Funktion hatten. Waren zwar mit der Außenwand verbunden, aber nur über das Holzgestell in der Außenwand, welches wir ja nicht angetastet haben. Auf dem Boden waren die überhaupt nicht fest. Konnte man so mit der Hand bewegen. Wie soll ich das erklären, hingen irgenwie nur oben am Dachsparren fest.


    Kann aber halt bei jedem MH anders sein.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :D

  • Danke für Deine Antwort. Eine Innenwand habe ich vergrößert. Dort war /ist die Wand unten fixiert. Ich frage mich nur, wie lässt sich das Holzgestell der Innenwand von der Aussenwand entfernen.

  • Auf dem Bild kannst du einmal das Gestell von der neuen Wand erkennen und diese sehr dünne Latte an der Decke. Dort waren diese Pappen der ehemaligen Wand dran getackert. An der Außenwand, dort wo der Schrank dranhängt, war ebensolche dünne Latte drangetackert. Diese brauchte wir nur vorsichtig abziehen.

    Dateien

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :D

  • Ich weiß mit also soll man keinen Satz beginnen aber
    ALSO normalerweise hat ein MH einen sehr Grössen Raum [Wohnzimmer/Küche ) die Wand die diesen Raum begrenzt zu de restlichen Räumen würde ich nur sehr vorsichtig entfernen die könnte ein zwischlager des Daches sein alle anderen Wände würde ich als nicht wichtig ansehen
    Wie immer meine Meinung ohne das MH von inne gesehen zu haben und wie immer ohne Pistole

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Ich weiß mit also soll man keinen Satz beginnen aber
    ALSO normalerweise hat ein MH einen sehr Grössen Raum [Wohnzimmer/Küche ) die Wand die diesen Raum begrenzt zu de restlichen Räumen würde ich nur sehr vorsichtig entfernen die könnte ein zwischlager des Daches sein alle anderen Wände würde ich als nicht wichtig ansehen.

    Die Wände, welche ich entfernen möchte sind einmal im SZ. Da ist ein WC u. ein WT. Sind zwei kurze Wände. Jedoch beide an den Aussenwänden. :(
    Die andere Wand ist ein Miniabstellraum. Die Wand zwischen WZ (größte Raum ) u. Küche, würde ich die Deckenleiste wahrscheinlich nicht entfernen.
    Mich würde interessieren, wie die Leisten an der Decke und an der Aussen wand befestigt sind. Die Möbel waren getackert :(

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Klaus stellt sich vor 7

      • klaus2709
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      40
      7
    3. Didi15

    1. Kein heißes Wasser in der Dusche 29

      • lucky1977
    2. Antworten
      29
      Zugriffe
      2,1k
      29
    3. Andy

    1. Noch einer mit Mobilheim :) 10

      • cernu
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      134
      10
    3. Marlen

    1. Heidjer stellt sich vor 10

      • Heidjer
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      108
      10
    3. Marlen

    1. Kurze Vorstellung.... 12

      • Tineken161
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      143
      12
    3. Marlen