Vorbau am MH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir haben am MH einen Vorbau von ca. 8m², der nächstes Jahr Altersbeding abgerissen wird und NEU augestellt wird. Nach Rücksprache mit dem MH-Betreiber ist das in Ordnung, aber eine Seite muss offen bleiben bzw. kann mit einem Vorhang geschlossen werden. Auf meine Frage ob man hier auch eine Schiebetür einbauen kann, bekam ich zur Antwort, es darf nichts eingebaut werden was Permanet feststeht.WARUM?
      Habe jetzt überlegt eine Öffnung zu lassen und dort eine entsprechende Wand einzuhängen die man im eventuell wenn nötig aushängt.
      Der gesamte Wohnbereich mit Vorbau beträgt 40 m².

      Da jetzt die MH Ruhezeit eingetreten ist, bin ich wieder bei den Themen dabei.
      Gruß aus dem Siegerland, Didi15 :super

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Didi15 ()

    • Hallo Didi,
      auf vielen Campingplätzen sind nur noch Terassen oder Veranden, die der Freizeitgestaltung dienen, erlaubt und keine Vorbauten mit vier geschlossenen Seiten, die auch zu Wohnzwecken genutzt werden können. Dies ist aber bei einem Vorbau mit drei geschlossenen Seiten und einer fest eingebauten Tür der Fall. Besteht nicht die Möglichkeit, euren Vorbau zu sanieren? Dann könnte evtl. ein Bestandsschutz greifen. Dies ist auf unserem Platz der Fall. Wir können unseren ca. 1993 erbauten Vorbau renovieren bzw. sanieren, würden aber - wenn wir ihn abreißen - höchstens noch eine Terasse oder Veranda genehmigt bekommen.

      Viele Grüße
      Ute



    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach