Suche MBV (Lacet) Chalet Canexel Nobeless Unterlagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche MBV (Lacet) Chalet Canexel Nobeless Unterlagen

      Hallo liebe Forengemeinde!


      Ich benötige dringend für meine Eltern einen Standsicherheitsnachweis (Statik) für das Mobilheim MBV (Lacet) Chalet Canexel Nobeless.

      Hier die Begründung:


      Meine Eltern sind seit vielen Jahren Dauercamper und hatten sich Anfang des Jahres dazu entschlossen ihr Erspartes in ein Mobilheim zu investieren (ihr Wohnwagen war über 30 Jahre alt). Nach langer Suche hatten sie ein gebrauchtes sehr gut erhaltenes in den Niederlanden gefunden. Der dortige Händler (Berty Lacet) gab keinerlei Unterlagen mit, da keine vorhanden sind. Als Vorbereitung hatten meine Eltern sich die Genehmigung des Campingplatz Betreibers und der Gemeinde geholt (mündlich-Dorf üblich halt). Daraufhin wurde das Mobilheim gekauft und geliefert. Nach kurzer Zeit reagierte das Bauamt und verlangte nun eine Stellgenehmigung (gem. Paragraph 14 Bauvorlagenverordnung) (war neu für die Gemeinde und den Betreiber das man das brauch). Auf dem Campingplatz standen bereits 2 kleinere neue Mobilheime vom Betreiber zur Vermietung. Für diese musste nun plötzlich auch die Genehmigung erteilt werden, was problemlos möglich war, da die Unterlagen vorhanden waren. Bei meinen Eltern klappte das nicht, da ja keine Unterlagen vorhanden sind. Mittlerweile ist die ganze Familie dran und versucht das Problem zu lösen. Meine Idee ist nun, jemanden zu finden der ein Baugleiches oder zumindest ähnliches Mobilheim hat und uns die Unterlagen in Kopie zugänglich machen könnte?!
      So zumindest die Idee....habt ihr vielleicht eine bessere?
      Das da einiges bereits schief gelaufen ist, ist klar aber lässt sich nun mal nicht rückgängig machen. Das Teil steht und muss stehen bleiben, meine Eltern belastet das sehr und nagt an der Gesundheit. Daher bitte ich euch innig um Hilfe
    • Hersteller zu befragen ist schon längst erledigt! War auch unsere erste Idee. Der Hersteller war die Firma MBV welche von Lacette aufgekauft wurde. Lacette hat keinerlei Unterlagen von diesem Mobilheim. Kontakt zu einem Ortsansässigen Architekten habe ich bereits aufgenommen. Er hat, laut eigener Aussage, Erfahrung mit sowas und mit dem Bauamt. Der Haken an der Sache ist der Preis: 1000€-2000€!



    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach