Isolierung von außen

Banner

  • Hallöchen an alle, ich hätte da wieder einmal eine Nachfrage.


    Unser mobilhome ist in Chalet Stil, und der Vorbesitzer hat 3 von 4 Fassaden neu verkleidet, dass heiss neues holzgerüst auf das alte gebaut, mit Glaswolle isoliert und neu mit 1.8cm starkem Holz verkleidet. Unter dem Holz also zwischen Glaswolle und neuer Verkleidung hat her Plastik verarbeitet. Ist das für das mobilhome gesund ?

  • Hallo Rebecca,


    so wie ich das von dir verstehe meinst du wohl die Dampfsperre :) Die ist definitiv "gesund" und wenn richtig angebracht nicht verzichtbar. Damit wird verhindert, dass die Wand von innen feucht wird und später schimmelt.

  • sorry kann dir nicht folgen laut Beschreibung ist die Folie an der richtigen Stelle und verhindert durchfeuchten der Glaswolle

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Ihr lieben


    Sorry das erst jetzt wieder auf das Thema komme, Danke für eure Antworten.


    Also der Plastik ist meines Erachtens ein Plastik, keine richtige dampfsperre, denn es ist durchsichtig, wo die Sonne daran kommt brüchig (ja die Verarbeitung vom Vorbesitzer ist sch""""") und beidseitig gleich.


    Innen hinter der original Verkleidung der Innenwände konnten wir keine dampfsperre finden aber wir hatten noch nicht die Möglichkeit alle Schichten zu sehen an einem Punkt.


    Ich kann nur soviel zum Aufbau sagen von innen nach aussen:
    Täfer Holz, 2cm Luft, 2cm Holzfaserplatten, 4cm Steinwolle, Original Aussenwand (aus mehreren Schichten aber keine Details bekannt) holzgerüst Glaswolle, Plastik (wie oben beschrieben) 1.8cm starkes, lackiertes Holz


    Meine Frage nun, ist dieser Aufbau gesund?
    Sollte ich bei den innen Wände die cöich noch machen muss eine dampfsperre verbauen ganz inne, also vor dem Täfer, oder kann man sie auch aussen anbringen?

  • Es geht nicht um die Dampfsperre die Folie die zwischen der Glaswolle und der neuen Verkleidung muss da sein damit die Glaswolle vor Feuchtigkeit bzw Tau geschützt wird.
    Wenn die an den Sichtbaren Stellen brüchig ist ist das Scheisse dann war die Folie nicht UV bestätig und muss raus.
    Die Dampfsperre ist sinnvoll wenn der ganze Wagen dadurch Luftdicht wird. Also überall Dampfsperre (Boden Wände Decke Fenster )
    Wenn ihr innen nirgends eine Dampfsperre habt ist das so und muss nicht unbedingt geändert werden. Wen ihr daran irgendwas ändert sprich neue Fenster usw. dann sieht das natürlich anders aus.
    Die Frage ist was ihr machen wollt und wie weit ihr euer MH auseinander nehmen wollt
    Wenn ihr Joker nacheifern wollt dann könnt ihr eine Dampfsperre einbauen was das an Arbeit ist seht ihr ja an den Bildern.
    So ich hoffe das jetzt die größten Probleme mit dieser Erläuterung geklärt sind

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Holländer
    Vielen Dank erstmal für die ausführliche Erläuterung.
    Also wie gesagt, ob eine damofsperre vorhanden ist, wissen wir nicht. Da wir bis jetzt aber keine feuchten stellen ecc finden konnten, und in bezog auf deine Aussage würde ich sagen wir belassen diesen Zustand so.
    Was den Plastik angeht, werden wir in dem Falle die Fassade diesen Sommer aussernander nehmen und den Plastik ersetzten mir IV beständigem Material und auch gleich abdichtend verlegen.


    nochmals vielen Dank :) :danke

  • Ich habe das mal mit dem angegebenen Aufbau durchgerechnet, wenn aussen eine normale Folie angebracht wird, säuft die Dämmung ab.


    Ich sehe in einer Folie aussen auch keinen sinn. Wenn da die Holzverkleidung drüber ist kommt da keine Feuchtigkeit und Tau hin.
    Wenn man da eine Folie hinmachen will, muss dieses eine Diffusionsoffene sein.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Gebrauchtes MH, kein Alu, renovieren?

      • MH2020
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1
    1. Guten Tag 4

      • Radfreund
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      10
      4
    3. Andy

    1. Feuchtigkeit zwischen Doppelverglasung 6

      • Matze81
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      778
      6
    3. Holländer

    1. Hallo an alle 5

      • Chrissy
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      23
      5
    3. würgel

    1. Begrüßung 10

      • Addi
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      82
      10
    3. shrike