MH Schürze zwischen Erdreich und MH - Verkleidung

Banner

  • Freunde von mir haben das Styrodur zugeschnitten und stramm untergeklemmt,( Hinterlüftung freigelassen ) und dann gestrichen. Sieht richtig gut aus! Hab aber leider kein Foto.

    Das ist auf jedenfall günstig! Hatte ich auch erst geplant, aber so brauche ich nur noch einziehen:super( das soll auch mein letzter Umzug sein):schwitzen

  • Freunde von mir haben das Styrodur zugeschnitten und stramm untergeklemmt,( Hinterlüftung freigelassen ) und dann gestrichen. Sieht richtig gut aus! Hab aber leider kein Foto.

    Das ist auf jedenfall günstig! Hatte ich auch erst geplant, aber so brauche ich nur noch einziehen:super( das soll auch mein letzter Umzug sein):schwitzen

    Oh cool, alles was die Sache vereinfacht, ist gut🙂

    Wo wirst du denn stehen?

  • Ich warte sehnsüchtig auf die Lieferung des Chalets zum Klüthsee Camping & Seeblick in Schleswig -Holstein. Zwischenzeitlich fahre ich im Bulli hin und übernachte darin. Und morgens denn gleich in den See! Einfach herrlich!:sonnen

  • Ich warte sehnsüchtig auf die Lieferung des Chalets zum Klüthsee Camping & Seeblick in Schleswig -Holstein.

    Wann wird das MH denn geliefert. Wir werden im September am Klüthsee sein, so als Urlaubscamper. Vielleicht dürfte man ja mal ein Auge drauf werfen ;)

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • Danke Klein Canada,

    ja hab mir die Foren schon dazu angeschaut, so wirklich günstig schien da aber nix zu sein. du meinst man könnte Styrodur ohne Lattung anschrauben?

    Ich wünsch dir viel Freude in deinem MH, da reicht meine Portokasse nicht😉 und ich will auch nicht mehr soviel fürs Wohnen ausgeben.

    Na ja, ich denke aber, erst richtig alles in Ordnung bringen und dann sparen, dann hast mehr davon. Sonst kleckerst du immer vor dich hin, davon wird das Heim nicht besser. Wünsche dir viel Erfolg

    LG Fips


    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.:erledigt

  • Na ja, ich denke aber, erst richtig alles in Ordnung bringen und dann sparen, dann hast mehr davon. Sonst kleckerst du immer vor dich hin, davon wird das Heim nicht besser. Wünsche dir viel Erfolg

    Danke, ich bin noch am Planen ob sich der Kauf lohnt.

  • Wenn man sich für ein gebrauchtes MH entscheidet, muss man, denke ich, schon etwas Geld in die Hand nehmen, um es wenigstens Winterfest zu bekommen. Wir haben uns für ein gebrauchtes Aluheim aus England entschieden, da wir nur ein bestimmtes Buget hatten, und dieses für ein neues winterfestes mit entsprechender Dämmung nie gereicht hätte. Nun sind wir schon 3 Jahre dabei, um aus dem MH das zu machen, wie wir es gerne hätten und das immer nur so, wie unser Geldbeutel es hergibt (erst Material kaufen für das Vorhaben, wenn alles da, dann machen). Dauert dann zwar etwas länger, aber wir wissen auch, was gemacht worden ist. Als nächstes kommt im Herbst ein neues Dach mit Dachüberstand drauf mit 20er isolierung, z.Zt. sind es 0,5cm :vogelzeigDann ist das MH von außen soweit fertig. Dann geht es innen weiter mit aufhübschen.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • Wenn man sich für ein gebrauchtes MH entscheidet, muss man, denke ich, schon etwas Geld in die Hand nehmen, um es wenigstens Winterfest zu bekommen. Wir haben uns für ein gebrauchtes Aluheim aus England entschieden, da wir nur ein bestimmtes Buget hatten, und dieses für ein neues winterfestes mit entsprechender Dämmung nie gereicht hätte. Nun sind wir schon 3 Jahre dabei, um aus dem MH das zu machen, wie wir es gerne hätten und das immer nur so, wie unser Geldbeutel es hergibt (erst Material kaufen für das Vorhaben, wenn alles da, dann machen). Dauert dann zwar etwas länger, aber wir wissen auch, was gemacht worden ist. Als nächstes kommt im Herbst ein neues Dach mit Dachüberstand drauf mit 20er isolierung, z.Zt. sind es 0,5cm :vogelzeigDann ist das MH von außen soweit fertig. Dann geht es innen weiter mit aufhübschen.

    Natürlich richtig so für euch.

    Das Budget ist nicht so das Problem, eher obs überhaupt machbar ist, und noch sinnvoll, da ich nicht von innen nachisolieren kann und mir das außen zuviel act ist.

    Also meine Frage ist, kann ich das Ding so wie es ist überhaupt warm kriegen, auch wenn ich ca. 150 E Stromkosten in Kauf nehmen würde, klappt es überhaupt zum Beispiel mit Infrarot?

    Jeden Tag 11 kg Gas verballern ist kostentechnisch keine Lösung.


    Übrigens habe ich nun an anderer Stelle im Forum gelesen, den Sockel keinesfalls etwa mit Styrodur zu isolieren, da es a) nix bringt, die Kälte kommt ja von der Fläche unten .

    Immer dasselbe man fragt drei Leute und....😂

  • Übrigens habe ich nun an anderer Stelle im Forum gelesen, den Sockel keinesfalls etwa mit Styrodur zu isolieren, da es a) nix bringt, die Kälte kommt ja von der Fläche unten .

    Immer dasselbe man fragt drei Leute und....😂

    Wir haben den Sockel nicht isoliert, sondern mit Ständerwerk versehen und Siebdruckplatten davor. Als optische Aufhübschung haben wir diese 1 cm Styrodurplatten in Steinoptik davor.

    Isoliert haben wir den Boden von unten mit 8cm Styrodurplatten.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • Wir haben den Sockel nicht isoliert, sondern mit Ständerwerk versehen und Siebdruckplatten davor. Als optische Aufhübschung haben wir diese 1 cm Styrodurplatten in Steinoptik davor.

    Isoliert haben wir den Boden von unten mit 8cm Styrodurplatten.

    Wow, danke für die Auskunft! Eigentlich scheint mir das auch logischerMein Problem ist nur noch, wie ich da runterkommen soll, nunja eine Herausforderung mehr😉

    ahrg, jetzt habe ich glaube ich was verwechselt, meinst du den Biden/Erduntergrund oder den MH Boden, letzteres geht hier nicht wegen der Dampfsperre.

  • Wir haben den Mobilheimboden isoliert. Der original Boden hatte eine Stärke von ca. 8 - 10 cm, in Schichten. So haben wir nochmal 8 cm darunter gemacht.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • Und ob das was bringt. Wer sagt das es nichts bringt ? Wir haben 10 cm Styrodur Platten genommen und man merkt im Winter auf jeden Fall den Unterschied.

    du meinst den sockel ja? den boden kann ich nicht isolieren, st ja auch meist schon mit folienversehen udn würde gammeln...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ein Hallöchen in die Runde 2

      • Mushu
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      9
      2
    3. Andy

    1. Gartenzaun - Rechte u. Pflichten 9

      • Sara
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      102
      9
    3. Sara

    1. Vorstellung 5

      • Hotteheiko29
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      24
      5
    3. icasys

    1. Wasseranschluss bei Willerby Dorchester 3

      • HolgerG
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      107
      3
    3. Falterfan

    1. Vorstellung 5

      • Kanngarnix
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      48
      5
    3. würgel