Dach undicht sowie Dämmung des Mobilheim

Banner

  • Hallo,


    jetzt ist es leider passiert und das Dach unseres Aluminium Mobilheim ist an einer Stelle undicht.
    Hatte vor längere Zeit schon mal die Idee das gesamte Dach vorbeugend abzukleben, mir wurde jedoch hier im Forum abgeraten und es wurde geschrieben, dass ein Aluminiumdach nicht undicht wird.
    Jetzt bin ich kurz nach Holland gefahren und musste feststellen, dass es an einer Stelle undicht ist.
    Gut, jetzt auf die Schnelle kann ich eh nichts machen, da es viel zu kalt (minus 5 Grad heute Morgen) ist.
    Jetzt muss ich mir überlegen, was ich machen kann, sobald es wärmer wird.
    Es sieht aus, als ob die Feuchtigkeit an einer Naht, zwischen den Aluminiumpaltten, also dort wo sie aneinander stoßen bzw. überlappen.
    Dort könnte ich als Sofortmaßnahme einen breiten Streifen Bitumenaluband verkleben und hoffen, dass es bis zum Frühjahr dicht ist.


    Als größere Baumaßnahme käme dann der Bau eines kompletten Daches.


    Meine Vorstellung wäre einen selbsttragenden Dachstuhl (Satteldach) aus 40x60 (Länge 200 cm) er Sparren und als Fetten 80x100 zu verbauen damit der Dachstuhl nicht zu schwer wird.
    Es kommt keine Schneelast oder sonstige Belastung von Oben ausser die Trapezbleche.
    Die Fetten würde ich auf das Aluminiumdach legen und dort verschrauben. Wenn genug Schrauben genutzt werden, sollte es auch den Stürmen im Herbst standhalten.
    Dann die Dachrinne montieren und zum Schluss Trapezbleche verbauen.


    So meine Vorstellung.


    Könnte das funktionieren?


    Als weiteren Schritt würde ich gerne im Sommer die Wände von aussen dämmen und gleichzeitig neue Fenster verbauen.


    Da ich gerne normale Fenster verbauen würde mit einer Einbautiefe von 70 mm würde ich eine Holzkonstruktion aus 40x60 er Dachlatten auf die äußere Aluminiumwand schrauben, die Zwischenräume mit Styrodur/Styropor oder Glaswolle dämmen.
    Dann das ganze mit Canexel oder anderen Kunstoffpanelen verkleiden.
    Mit dieser Konstruktion bleibt das Mobilheim mobil und ich hätte genügend Auflage für normale Fenster zu verbauen und eine etwas bessere Dämmung wie jetzt.


    Soweit meine Idee.


    Grob gerechnet ( Preise im Internet heraus gesucht) würde das neue Dach und die Dämmung inklusive neuer Fenster 2000 Euro kosten bei kompletter Eigenleistung.


    Nur neue Fenster speziell für das Mobilheim würden alleine ohne Dämmung und ohne Dach schon 2500-3000 Euro kosten.


    Jetzt bin ich mal gespannt wer mich alles für verrückt erklärt oder vielleicht ja auch ein paar Verbesserungsvorschläge hat.


    Gruss Daniel

  • Hallo Daniel
    Geh mal auf Lekker.Dak.nl da findest du genau das was du dir vorstellst.
    Umbau vom Bogendach auf Satteldach.
    Auf Youtube.nl gibt es auch Videos dazu.


    Gruß
    Bert

  • Mach mal Fotos von deinem ganzen Wagen von außen
    wenn du eh von außen aufdoppeln willst kannst du die Aufdopplung direkt für das Dach als Halterung nutzen , ich sag die nur eins was wird richtig viel Arbeit und du musst für dich entscheiden ob der Wagen das wert ist

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo,


    erstmal Danke für die Antworten.


    Werde mir das Video gleich mal ansehen.


    Holländer, die Fotos sind immer zu groß und ich weiß nicht wie ich sie kleiner bekomme.


    Das es viel Arbeit ist, denke ich mir.
    Mache mir aber wegen der Arbeit keine Sorgen.
    Nur das Dach sollte in 2-3 Tagen fertig sein.
    Die komplette Verkleidung dauert so 3-4 Tage ohne Fenster.
    Diese könnten dann später im Jahr eingebaut werden.


    Also sollte alles zu schaffen sein.
    Man muss ja auch etwas zu tun haben auf dem Campingplatz.


    Für mich lohnt sich die Arbeit.
    Alternative wäre unser Mobilem zu entsorgen und ein Chalet zu kaufen.
    Dafür fehlen gerade die finanziellen Mittel da es ja doch schnelle mal 40000-50000 Euro kostet.
    Wir nutzen es nur für Urlaub und freie Wochenenden, also nicht als Dauerwohnsitz.


    Somit kommt ein neues oder gebrauchtes Chalet nicht in Frage.
    Später vielleicht mal, wenn man dort die meiste zeit des Jahres verbringen möchte, das dauert aber noch 20 Jahre.


    Also unser Mobilheim soweit nach und nach verbessern.


    Gruss Daniel

  • Hallo,


    habe mir das Video angeschaut.
    Genau so habe ich mir das gedacht, vielleicht nicht ganz so steil wie bei manchen Mobilheimen in dem Video.
    Das sollte also zu machen sein.


    Möchte nicht wissen, was LekkerDak für solch einen Umbau haben möchte.


    Wie eben geschrieben, Kostenpunkt für das Material des Daches ca. 1000 Euro.


    Trapezbleche bei O-Metall oder Lux-Metall als Sonderposten gekauft.


    Muss man eben im Auge behalten.


    Habe ein Angebot gesehen für 60 qm2, alles 2 Meter Längen für 480 Euro.
    Dann noch das Firstblech und die Verkleidung an der Front.


    Schrauben ca. 100 Euro


    Kunststoffdachrinne mit allem 150 Euro.


    Holz ca. 300 Euro und 2 Tage Zeit.


    Also plane ich mal weiter.

  • Habe die Fotos gesehen , mach ein Satteldachdrauf ohne das vorhandene Dach zu öffnen lass dir neue Fenster mit Doppelglas einbauen und vergiss das Aufständen von aussen da bekommst du nur Probleme mit den Fenstern über eck
    Wie immer meine Meinung

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Holländer,


    werde das mit dem Dach im Frühjahr in Angriff nehmen. Die Idee mit den Fenstern is soweit ganz gut auch in der Hinsicht auf unseren Werbepartner, aber das ist mir zu teuer.
    Die Fenster sind ihr Geld wert aber ich habe keine 2500-3000 Euro nur für Fenster.


    Also erstmal abwarten und weiter sehen.

  • Hallo Lieber, aufdoppel der Wände dadurch auch neue Fenster wird noch bedeutent teurer zumal die Form deines MH viel Probleme mitbringt

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Holländer,


    Du bist Schreiner und wirst wissen wieviel Arbeit und Kosten auf mich zukommen, jedoch habe ich mir mal das Holz, die Paneelen sowie die Dämmung mal heraus gesucht und meiner Meinung nach komme ich inklusive Fenster auf 1500 Euro.
    Klar, viel Arbeit und den vorderen "Erker" kann man bestimmt etwas begradigen, so dass es Vorne gerade ist. Die beiden äußeren Fenster stehen aussen nur 4 cm versetzt nach hinten.
    Sollte machbar sein.


    Lieber wäre mir auch fertige Fenster einbauen zu lassen aber das übersteigt im Moment mein Budget.


    Werde das Bauvorhaben eh erst im Sommer verwirklichen und habe noch zeit mir Gedanken zu machen.


    Ist es erheblich günstiger die Fenster bei Campotherm zu bestellen, abzuholen und selber einzubauen?


    Gruss Daniel

  • Ich bezweifle sehr das du für das Geld Fenster+Türe +Verkleidung + Dämmung usw bekommst nochnichtmal bei Ebay

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Nichts bei eBay. Holz bei unserem Holzhändler, Fenster im Internet und Dämmung beim Baustoffhändler. Das einzige was noch unklar ist, welche Paneelen.
    Habe aber erstmal bei Campotherm angefragt.
    Mal sehen was Sie antworten.

  • Hallo Surfer1333


    so ungefähr hatte ich mir das gedacht auch der Preis ist so wie meine Berechnungen.


    Wie stark hast Du die Unterkonstruktion gebaut?


    Wie es aussieht, hast Du als Dachform ein Pultdach und kein Satteldach gewählt.


    Hast Du das aus einem bestimmten Grund so gemacht, oder nur weil es einfacher ist?


    Wie sieht die Ansicht von Vorne aus?


    Gruß Daniel

  • hallo weil einfacher ist hab zu 2mann 3und halbstd gebraucht Unter konstruktion war eine seite 20x5 andere seite 4x6 wichtieg ist das der abdeckblech in niedriege seite 5 cm distanz zu bleche hat fur regen wasser ist nicht nur einfacher auch dichter und plegeleichter inder mitte der malke muss du messenwir haben probiert in eine fläche konnte man 2 personen ca 16 kilo stehen ohne das es nach gibthab das ding fur 1500 gekauft und sieht jetzt so aus wenn du fragen hast antworte dir gern weiss ich was fur arbeit dahinter steckt gruss Dimi

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Holzterrasse 14

      • Wedi
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      267
      14
    3. Wedi

    1. Hallo aus Hessen 6

      • Rainer K
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      27
      6
    3. würgel

    1. Klimaanlage mit Wärmepumpenfunktion 34

      • Kamelhaarsuppe
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      6,2k
      34
    3. Rainer K

    1. Hallo liebe Forum-Mitglieder, bin neu hier! 8

      • MartinHey
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      56
      8
    3. Christian

    1. Hallo 7

      • NeueCampe
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      48
      7
    3. NeueCampe