Vorderfront undicht

Banner

  • so jetzt habe ich mein Lieblingsspielzeug endlich abgestottert, gekauft für 2700 €, reingesteckt 2000 € betreffend Mobilheim. Habe aber jetzt festgestellt das nach dem Dauerregen die Vorderfront am Wohnwagen scheinbar undicht ist, ich weiß nur nicht wo das Wasser eindringt. Es Handelt sich um einen Hobby 520 T. Die nasse Stelle befindet sich wenn man davor steht links in der Ecke, für mich ist nicht ersichtlich wo das Wasser herkommt. Wenn ich das bedenke sage ich mir die Dame hat dich reingelegt obwohl sie ja behauptet es wäre alles in Ordnung gewesen, ich musste ja den kompletten Boden erneuern weil dieser faul war.
    Jetzt muss ich überlegen was ich mit dem Wohnwagen mache.
    ?(

  • Wasser kann an deinem Modell z.B. an der breiten Leiste über dem Fenstern eindringen oder an den Rangiergriffen bzw. auch an den Positionsleuchten was aber ohne großen Aufwand zu beheben ist. Kniffliger wird es schon wenn die Abdeckleisten re.außen oder li. außen die sich über die ganze Wohnwagenlänge erstrecken einschl. Dach .


    Jedenfalls muß Du an den Stellen der Feuchtigkeit die Verkleidung innen ausbauen um zu sehen wie weit die Beschädigungen/Nässe vorgedrungen sind.
    Eine Instandsetzung lohnt sich in den wenigsten Fällen da man für relativ kleines Geld einen gebrauchten Wohnwagen erwerben kann.

  • hallo,


    die Positionslampen habe ich schon ausgebaut, da die nur noch lose in der Halterung steckten und habe die Löcher zugespachtelt. Ja wenns Wetter aufgeht bau ich die Innenverkleidung aus, Danke für die Tpps.

  • :forum


    Bitte behandelt das Thema in einem passenden Bereich. Ich wüsste zumindest nicht was es mit einer Vorstellung zu tun hat ?(
    Und was soll uns der Titel dieses Themas sagen ?(

  • Da es sich um Undichtigkeiten handet, hab ich es mal hierhin verschoben.


    @Christian
    Der Vorbesitzer wird sich wohl so geäußert haben.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Was mir noch dazu einfällt @fernandt :


    Du hast doch bestimmt einen Kaufvertrag. Darin sollte doch stehen, dass der Wagen mängelfrei ist, bzw. dass der Wagen keinen Wasserschaden hat. So sehen es jedenfalls die vorgefertigten Verträge (z.B. ADAC) vor.


    Damit kannst du den Vertrag rückgängig machen oder eine Kostenminderung, oder.....


    Dafür gibt es sogar Anwälte, die sich darauf spezialisiert haben.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Hallo Andy,


    ja du hast recht, es gibt einen Kaufvertrag, einen Vordruck vom ADAC, aber dort ist in gedruckter Form zu lesen,Diverse Beschädigungen,Reifen nicht fahrbereit. Wasser und Feuchtigkeitsschäden wurde nicht angekreuzt.
    Die Dame wollte ja eigentlich 3000 € haben, ich habe es jetzt reduziert auf 2700 € weil ich es einfach ich nicht einsehe, die letzten 200 € bekommt sie nicht,dann drohe ich mit der Rückgängigmachung des Vertrages.
    Ja Bilder würde ich gerne einstellen aber ich habe derzeit nicht das richtige Gerät um diese hochzuladen aber ich bemühe mich. :super

  • @fernand


    Merde. Leider ist das Problem mit undichter Front bei älteren Hobby Caravans nichts ungewöhnliches.


    Schau mal bei campen.de oder im Wohnwagen Forum nach. Da gibt es unzählige Reparaturberichte. Teils auch bebildert.

  • @fernand


    Merde. Leider ist das Problem mit undichter Front bei älteren Hobby Caravans nichts ungewöhnliches.

    Habe einen Hobby BJ 2012 und eine Panorama Scheibe vorne drin. Bis jetzt hab ich schon 3 neue Scheiben verbaut da sich die Scheibe bei großer Hitze verformt. Zum Glück hab ich die bis jetzt immer auf Kulanz bekommen. Letzten Sommer hab ich ein Sonnenschutz vor das Fenster gemacht und das hat geholfen. also auch bei den neueren Modellen kann es vorkommen.

    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@


    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :sonnen

  • zunächst mal vielen Dank für die Tipps. Ichkönnte ja auch eine Wohnwagenplane drüber ziehen, die sind ja auch im Sommer benutzbar?, denn ich habe schon verschiedene gesehen die man anpassen kann und die haben auch Fenst - und Türöffnungen, was meint ihr dazu?


    ?(

  • Mit der Pläne löst du das Problem ja nicht sondern verhinderst nur weiteren Wassereinbruch. Und damit fahren ist meines Wissens nicht erlaubt.

  • Fernand meinte ja auch kein Schutzdach, sondern eine Plane zum verhüllen des gesamten Wohnwagens, Michael.

  • ja der Wohnwagen ist feststehend wird also nicht mehr gefahren, ich glaube das würde er auch nicht mehr aushalten. Ich werde doch die Innenverkleidung ausbauen um zu sehen wo das Wasser herkommt dann werde ich eine Entscheidung treffen, denn die Dame hatte den Wagen geschenkt bekommen weil der Vorbestzer diesen verschrotten wollte, das Wasser ist das eine aber hinten wo die Kederleiste auf der Außenkante läuft ist noch ein Schaden, der stört mich allerdings weniger.
    Aber es ist doch ein dicker Hund wenn man Monate später von einem Nachbarn erfährt das der Wagen eine Schenkung war, ja man lernt eben nicht aus und hat praktisch für Schrott einen hohen Preis zahlen müssen. Der Bergjes wo ich meine Ersatzteile beziehe hat mir kürzlich ein Mobilheim für 4500 € angeboten 8,00 m x 3,10 m. Im Alter sollte man es eigentlich besser wissen aber wenn man von der Materie wenig Ahnung hat passieren solche Sachen.

  • Da hast du aber Pech gehabt. Dachte du hättest ein Mobilheim und wolltest mit dem Wohnwagen verreisen. Wozu brauchst du das Ding dann?


    Mit ein bisschen Glück findest du vielleicht ein gebrauchtes Schutzdach. Wenn der Oldie nicht mehr bewegt wird hast du damit erstmal Ruhe.

  • das ist praktisch ein Doppelgrundstück, hinten schön versteckt steht das Mobilheim, auf dem vorderen Grundstück steht der Wohnwagen, den nutzt meine Enkelin oder mein Besuch. Muss mal sehen das mir jemand ein paar Bilder macht die ich einstellen kann.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ich suche eine Klimaanlage auf dem Dach zu montieren/ Welche ist am besten ? 7

      • bine-rico1
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      80
      7
    3. Zebrazecke

    1. Sprite sagt "Hallo" 10

      • Sprite
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      63
      10
    3. shrike

    1. Fester Gasanschluss oder Gasflaschen 7

      • Schiri
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      157
      7
    3. un_owen

    1. Vorstellung 7

      • Sternchenx39
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      41
      7
    3. Didi15

    1. Wir 5 +3, das sind wir 9

      • Wir 5
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      52
      9
    3. Blaise Strauch