Holzofen im Mobilheim möglich?

Banner

  • Moin,


    da wir ja noch am suchen sind und noch nicht soviel Ahnung bzgl. Mobilheimen haben, frage ich mal hier:


    Ist es möglich und auch erlaubt sich in seinen Mobilheim einen geschlossenen Ofen, welcher mit Holz bzw. Kohle befeuert wird, aufzubauen?


    Wenn ja, worauf sollte man achten? Das der Schornsteinfeger seinen Segen dazu abgeben muss, kennen wir von unserem Haus.


    VG
    Andi

  • Hallo
    wen du dein Müssen auf einem Campingplatz aufstellen willst erst mit dem Betreiber sprechen diese Öfen sind auf vielen plätzen verboten, verständlicher weise.

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo
    wen du dein Müssen auf einem Campingplatz aufstellen willst erst mit dem Betreiber sprechen diese Öfen sind auf vielen plätzen verboten, verständlicher weise.

    Moin Holländer,


    wieso verständlicherweise?
    Das eine Erlaubnis vom Platzwart erfragt werden muss, kann ich unter Umständen noch verstehen.


    Gruß
    Andi

  • Kann ich dir erklären: der Rauch zieht über den ganzen Platz und in Parzellen rein. Die Höhe des Schornsteines reicht nicht aus damit der Rauch ordentlich abziehen kann.

  • Kann ich dir erklären: der Rauch zieht über den ganzen Platz und in Parzellen rein. Die Höhe des Schornsteines reicht nicht aus damit der Rauch ordentlich abziehen kann.

    Moin,


    die Frage ist nur, was schlimmer ist: der Holzofen im Winter oder die zahlreichen Camper im Sommer die jeden Tag den Grill anschmeißen? ;)


    Wir wohnen in der Stadt (genauso eng bebaut), da ist es doch auch kein Problem. Natürlich muss der Schornstein hoch genug sein, damit der/die Nachbar(n) nicht belästigt wird, aber das ist doch ein Selbstgänger oder Schornsteinfeger weißt ja auch darauf hin.


    Gruß

  • Moin Holländer,
    wieso verständlicherweise?
    Das eine Erlaubnis vom Platzwart erfragt werden muss, kann ich unter Umständen noch verstehen.


    Gruß
    Andi

    Der Betreiber des Platzes hat das Hausrecht. Du hast dich an seine Anweisungen zu halten, oder du musst gehen.


    Verständlicherweise bist du auf einer Freizeitanlage und da hat das Ganze etwas mit Störung der Nachbarn zu tun und auch mit Feuergefahr. Der Betreiber wird dann auch wissen, welche Auflagen es seitens der Feuerwehr gibt.
    Ich jedenfalls bin froh, dass es bei uns im Winter keinen Brandzeichen aus den Schornsteinen gibt.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Moin Andy,


    das ist mir klar, dass der Platzbesitzer das letzte Wort hat. Will ja nicht dagegen angehen.


    Hatte mich nur gefragt, was es mit "verständlicher Weise" auf sich hat.
    Bitte nicht falsch verstehen.....
    Gruß
    Andi

  • Welchen Ofen / Heizung Ihr verwenden dürft, regelt die Feuerstättenverordnung, an die sich natürlich auch der Betreiber halten muss. Darin wird nicht nur die Umwelt berücksichtigt, sondern auch die baulichen Vorgaben. Zusätzlich hat der Betreiber natürlich das Hausrecht.


    Ich persönlich glaube nicht, daß ein Holzofen in einem Mobilheim genehmigt wird, da wir beim Einbau eines Holzofens in unser Stein Haus schon die Auflage hatten, im Umfeld des Ofens jegliches Holz zu vermeiden. Selbst das Laminat mussten wir um den Ofen durch Fliesen ersetzen. Und ein Mobilheim hat nun mal ein Holzständerwerk und Holzwände.

  • Bei uns ist das erlaubt :), aber die Decke und die Rückwand und Boden, wo der Ofen aufgestellt werden soll muss so gestaltet sein, das da nichts passieren kann, also erstmal Rigips, dann Fliesen. Schornstein hoch genug. Aber das hilft nicht immer. Wir haben leider keinen Ofen (kein Platz dafür) und den "Duft" des Verbrennens riechen wir manchmal auch drinnen bei uns. Ich mag das ;)


    Schornsteinfeger achtet sehr darauf, wie die Ausführung gemacht ist.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :D

  • Moin,
    helfu14 : das ist aber interessant. Meine Eltern haben ein Holzbohlenhaus aus Polen bauen lassen und nachträglich einige Jahre später ein Holzofen aufstellen lassen.
    Ich glaube, wenn du das siehst, fragst du dich, wie und wer hat das genehmigt.
    Ich hatte damals auch gefragt, weil wir das fast zum selben Zeitpunkt bei uns (Fertighaus) nachgerüstet haben und somit die Bedingungen kannten,
    Der Schornsteinfeger hatte keine bedenken bei denen. ?(


    Gruß

  • Wenn die Brandschutzbestimmungen eingehalten werden und der Platzbetreiber sein o.k. gibt spricht nichts gegen einen Kaminofen.


    Benutzt man gut abgelagertes, trockenes Holz oder Holzbriketts, dürfte es auch nur sehr empfindliche Nachbarn stören, die sowieso alles stört, was sie selbst nicht haben.


    Den einen stören Hunde, den anderen Katzen, den nächsten der Holzkohlegrill des Nachbarn. Wieder jemand anders ist genervt durch das plätschern eines kleinen Teiches....
    Unser Motto "Leben und leben lassen". :thumbup:


    Dann stört auch nicht der Duft brennenden Holzes, der kläffende Hund von nebenan, die Katze die die Beete umgräbt.....
    :D

  • Unser Nachbar hat auch in seinem Mobilheim einen Holzofen genehmigt bekommen - vom Platzwart und vom Schornsteinfeger. Sein Mobilheim ist allerdings Eigenbau - außen Canexel, innen Rigips (ich weiß nicht, ob das dazu beigetragen hat)

    Birgit
    (nebst Anhang, zwei- u. vierbeinig)


    "Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub" - auch als Mobilheimbesitzer wollen wir was von der Welt sehen!
    :wohnwagen

  • Wenn du dafür sorgst das im Umkreis von 1.5 Metern nichts brennbares verbaut ist kannst du so eine Öfen sogar in einem Zelt verbauen wobei hier das Problem seid wird des Ofenrohr durch die Zeltplane zu kriegen. Ist aber nicht unmöglich
    Das ist die blanke Theorie weil da kommt dann unser Freund der Schornsteinfeger auf Tablett die Herrn oder Damen haben Entscheidungsgewalt aber leider wie beim TÜV nicht einheitlich sondern nach gut Dünken. Im Ort A ist das kein Problem im Ort B mit Auflagen und im Ort x wirst du für so eine Idee erschossen :super

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hallo Alien,


    magst du mal daraus zitieren?

    Verstehe die Frage nicht. Die Brandschutzverordnung wurde von der Verwaltung unter Einbeziehung der Feuerwehr erarbeitet und gilt für den gesamten Platz. Ein Holzofen ist nicht erlaubt.
    Übrigens wurde die Brandschutzverordnung noch einmal überarbeitet, nachdem DAS passiert ist:


    Brand in Olfen: 49-Jähriger erleidet Rauchvergiftung - Haus zerstört - Ruhr Nachrichten


    und Das:


    Feuer auf Gut Eversum: Wohnhütte abgebrannt - Bewohner musste ins Krankenhaus - Ruhr Nachrichten


    Das hat dazu geführt, dass die Sicherheitsmaßnahmen noch einmal drastisch verschärft wurden. Holzofen ist somit ein NoGo.
    Allerdings ist mir auch nicht klar, warum so ein Interesse daran bei euch besteht? Was ist so schön an einem Holzofen? Ich würde ihn gar nicht haben wollen und auch ohne Verbot würde ich keinen hinstellen.


    Gruß
    Alien

    Im Weltall gibt es noch keine Kriege. :super

    Einmal editiert, zuletzt von Alien () aus folgendem Grund: Rs-Fehler

  • Moin,


    nur weil mal ein paar Häuser abgefackelt sind, heißt es nicht gleich das alles verboten ist.
    Wie oft sind schon Häuser in die Luft gegangen, weil eine Gasleitung undicht war?
    Die Gasheizungen werden trotzdem weiter verbaut....
    Das Thema könnte man weiter ausführen.
    Es gibt Regularien an die man sich halten muss.


    Gruß
    Andi

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kein heißes Wasser in der Dusche 9

      • lucky1977
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      187
      9
    3. UweRussel

    1. Moin moin zusammen, 6

      • Hein
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      53
      6
    3. Marlen

    1. Vorstellung 7

      • Toni1980
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      47
      7
    3. Marlen

    1. Alte Komplett-Dusche 5

      • Heinz
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      2,6k
      5
    3. un_owen

    1. Hallo Zusammen 8

      • Papifira
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      81
      8
    3. Christian