Angepinnt Gesetz 2018 für Truma Heizungen

    • Lese-Tipp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesetz 2018 für Truma Heizungen

      Hallo Mobilheim-Freunde ich möchte euch gerne mitteilen das das Gesetz für Truma-Heizungen noch garnicht spruchreif ist.

      Die Firma Truma hat uns mitgeteilt das ein neues Gesetz 2018 kommen wird. Das heißt das ab Sommer 2018 keine Truma mehr in Mobilheimen eingebaut werden darf.

      Weil der Stornsteinfeger die Heizungen nicht prüfen kann. Das Gilt nur für Mobilheime die für dauer bewohnt werden. Die in den Ferien genutzt werden sind nicht betroffen.

      Aber ich habe auch von der Firma DVGW das die Schornsteinfeger die Mobilheime die auf Flüssiggas laufen garnicht abnehmen dürfen.Und es gibt kein Gesetz darüber. Nur Mobilheime mit

      Erdgas betieben werden müssen vom Schornsteinfeger abgenommen werden. Also ihr könnt noch solange die Truma einbauen bis das Gesetz durch ist. Alte Mobilheime haben bestandsschutz

      und sind nicht betroffen.

      Aber auch die Mobilheimbauer werden sich noch dagegen wären weil es noch keine alternative gibt. Wir als Truma-Händler werden und möchten die Heizungen mit Gasabnahme einbauen.

      Wenn ihr fragen dazu habt könnt Ihr uns gerne anrufen oder mailen. Mfg :)
      :thumbup: :wohnwagen Wir wollen nur darauf hinweisen das Aussenwandofen,Ölofen nicht im Mobilheime erlaubt sind. Mit einer Truma mit Umluft und die Fenster von Campotherm habt ihr eine gemütliche wärm und keine Feuchtigkeit. Wenn Sie fragen haben Beraten wir euch gerne.

      Achtung!!!! Wir biten den service rund um euer Mobilheim an.
    • Bei Dauerbewohnung finde ich die Truma sowieso nicht die beste Wahl von daher zu verschmerzen.
      Viele Grüße
      Christian

      Wenn du Probleme im Forum hast, wende dich einfach an mich oder Andy.

      Hilfe: Private Nachricht an Forum-Mitglied versenden

      Du benötigst eine schöne Homepage für deine Mobilheim-Vermietung? Spreche mich einfach an!
      Schau dir auch mal den neuen Mobilheim-Blog an!
    • Danke für die Info. @truma 5004

      Ob es Sinn macht, wenn der Schornsteinfeger eine Truma überprüft?

      Bei uns wollte er hinter die Verkleidung unserer zu dem Zeitpunkt 1 Jahr alten Truma 5004 schauen, "ob alles in Ordnung sei".(wurde von der Firma Bronn installiert)

      Er ist jedoch bereits kläglich an dem Versuch gescheitert, die Verkleidung abzubekommen.
      Ich hatte natürlich auch keine Ahnung, wie das geht. ;)

      Dann hat er noch seinen Messsonde an den Schornstein gehalten und die sehr guten Werte gelobt.
      Fertig.


      Christian schrieb:

      Bei Dauerbewohnung finde ich die Truma sowieso nicht die beste Wahl von daher zu verschmerzen.
      Für uns eine sehr gute Wahl. Preiswert in der Anschaffung, sehr gute Heizleistung bei verhältnismäßig geringem Verbrauch.
      Wir sind nun schon den zweiten Winter sehr zufrieden mit der neuen Truma gewesen....und wir lieben Raumtemperaturen von >25°C, die wir immer problemlos mit mittlerer Heizleistung erreichen konnten.
      Eine Zentralheizung wäre ungleich teurer und zumindest für uns wesentlich unkomfortabler geworden.
    • Christian schrieb:

      Bei Dauerbewohnung finde ich die Truma sowieso nicht die beste Wahl von daher zu verschmerzen.
      Sehe ich auch so.

      Wir haben 2 Jahre lang ein MH mit einer Truma gabt. Diese haben wir irgendwann "verflucht", da der Lüfter immer zu hören war und keine gleichmäßige Wärme hinzubekommen war.

      Eine Zentralheizung ist für dauerhaftes Wohnen meiner Meinung nach die erste Wahl.
      Gruß

      Andreas
      -------------------------------------------------------------
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!
    • Andy schrieb:

      Wir haben 2 Jahre lang ein MH mit einer Truma gabt. Diese haben wir irgendwann "verflucht", da der Lüfter immer zu hören war und keine gleichmäßige Wärme hinzubekommen war.

      Eine Zentralheizung ist für dauerhaftes Wohnen meiner Meinung nach die erste Wahl.
      So unterschiedlich sind halt die Erfahrungen. Der Lüfter unserer neuen Truma ist akustisch nicht wahrnehmbar.
      Das einzige, was man eventuell hört, ist das Ausströmen der Luft aus den Ausströmern.
      Allerdings auch nur, wenn der Lüfter mit höherer Geschwindigkeit läuft, was bei uns jedoch noch nicht nötig war.

      Auch bei der 20 Jahre alten Heizung, die vorher verbaut war, war nur ein ganz leises Rauschen zu hören.

      Wir hatten allerdings auch früher mal einen alten Wohnwagen, in dem der Lüfter deutliche Geräusche machte.
      Das war jedoch ein Einzelfall bei bislang rund 10 Campingfahrzeugen.

      Mit der Wärmeverteilung haben wir auch kein Problem. Einzig unser Bad wird nicht mollig. Aber für die wenigen Minuten, in denen es dort warm sein soll heizen wir hier zusätzlich mit einem Heizlüfter.

      Solange eine Truma nicht verboten wird, kommt bei uns keine Zentralheizung ins Mobilheim.
    • jan3s4 schrieb:

      Das Angebliche Gesetz richtet sich mal wieder gegen die kleinen Leute.Da das Monopol der Schornsteinfeger gefallen ist wollen sie uns jetzt abziehen.das gilt aber mal wieder nur für DEUTSCHLAND!!!
      Das ist Quatsch.

      So ein Gesetzt wird EU-weit alles regeln. Und das hat nichts mit den "kleinen" Leuten zu tun.
      Gruß

      Andreas
      -------------------------------------------------------------
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!
    • peter schrieb:

      Mit der Wärmeverteilung haben wir auch kein Problem.
      Hallo Peter,
      wie willst Du denn eine vernünftige Wärmeverteilung hinbekommen, wenn Du die Ausströmer nur händisch verändern kannst.

      In einem Haus oder einer Wohnung möchte doch auch keiner eine Truma (nichts gegen die Truma, ich hatte selber im Schiff und Womo eine, aber auch dort konnte keine gleichmßige Wärmeverteilung hinbekommen) eingebaut haben.

      Ich glaube ja, dass Du damit leben kannst, aber wer 365 Tage im Jahr in einem MH leben möchte, der hat entweder eine entsprechende Heizung oder ist eine "Hatter", wie man im Ruhrgebiert sagt.
      Gruß

      Andreas
      -------------------------------------------------------------
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Andy ()

    • auch wir haben seit November eine Truma 5004 in unserem noch nicht isolieren MH und haben es nicht bereut. Auch wir wohnen fest. Wärmeverteilung funktioniert gut. Wohnbereich ist schön warm und der Schlafbereich hat mit der Umluft eine angenehme Schlaftemperatur erreicht
      Diesen Winter war der Gasverbrauch noch relativ hoch, aber durch die Isolierung wird das bestimmt besser werden.
      Wiebke und Reinhard
      Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :D
    • Hallo
      Ich glaube das eine Thruma nicht günstiger ist als eine Zentralheizung
      Um eine Raum aufzuheizen brauche ich eine gewisse Energie und wird von beiden Heizungen geliefert
      Eine bescheidene Frage wer heizt den sein Schlafzimmer wir nur wenn draussen friert und dann auch nur bis zum ins Bett gehen dann Fenster auf und schlafen, dann muß man Morgens auch nicht die Fenster von innen trockenwischen
      Holländer

      nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup: :thumbup:
    • Andy schrieb:

      Das ist Quatsch.

      So ein Gesetzt wird EU-weit alles regeln. Und das hat nichts mit den "kleinen" Leuten zu tun.
      Und du findest alle EU-Gesetze gut? Oder schwant dir auch, dass die Wirtschaftsbosse vielleicht mehr verdienen wollen?

      truma 5004 schrieb:

      Das heißt das ab Sommer 2018 keine Truma mehr in Mobilheimen eingebaut werden darf.

      Weil der Stornsteinfeger die Heizungen nicht prüfen kann. Das Gilt nur für Mobilheime die für dauer bewohnt werden. Die in den Ferien genutzt werden sind nicht betroffen.

      Und damit werden gleich 2 Fliegen mit einer Klappe gefangen. Erzwungener Wechsel für "große" und "kleine" Leute und der liebe Schornsteinfeger darf gleich mit verdienen.

      Ich bin wohl einfach zu alt, um nicht mehr blauäugig zu sein. :D

      Noch einmal jung sein mit dem Verstand von heute... ;)
      Im Weltall gibt es noch keine Kriege. :super
    • Alien schrieb:

      Und du findest alle EU-Gesetze gut? Oder schwant dir auch, dass die Wirtschaftsbosse vielleicht mehr verdienen wollen?
      1. Wo habe ich geschrieben, dass ich es gut finde?
      2. Und was hat das alles mit Wirtschaftsbossen zu tun?


      Alien schrieb:

      Und damit werden gleich 2 Fliegen mit einer Klappe gefangen. Erzwungener Wechsel für "große" und "kleine" Leute und der liebe Schornsteinfeger darf gleich mit verdienen.
      Vielleicht sollte man mal abwarten, was in dem Gesetzt steht und warum es so kommt. Wäre vielleicht angebracht, oder?
      Gruß

      Andreas
      -------------------------------------------------------------
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!
    • Hallo liebe Forumsmitglieder,
      weiß vielleicht eine / einer von euch, ob mittlerweile ein "neues" Gesetz in Kraft getreten ist und wie jetzt die Regelung zur Nutzung einer Truma sind? Wir sind nämlich gerade im Begriff ein Mobilheim zu kaufen. Es ist dort eine Truma verbaut, welche aber nach Sanierung und Renovierung neu abgenommen werden müsste. Und was kann man denn machen, wenn man diese nicht mehr benutzen darf?
      Vielen Dank im voraus.
      MfG Sascha
    • Hallo alles was in dem mobilheim verbaut hat bestandschutz. Und man kann auch eine neue einbauen. Gesetzlich ist noch nix durch. Aber es wird kommen.
      :thumbup: :wohnwagen Wir wollen nur darauf hinweisen das Aussenwandofen,Ölofen nicht im Mobilheime erlaubt sind. Mit einer Truma mit Umluft und die Fenster von Campotherm habt ihr eine gemütliche wärm und keine Feuchtigkeit. Wenn Sie fragen haben Beraten wir euch gerne.

      Achtung!!!! Wir biten den service rund um euer Mobilheim an.



    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach