Steinkreis

Banner

  • Moin Marlen


    Na das schaut doch gut aus , weiter so :super
    Wie habt ihr denn das Podest/Erdhügel gegen abrutschen abgesichert?




    Gruß Micha

  • moin micha....
    genau das war meine frage unter dem bild...
    wir haben die abgetragenen grassoden gesammelt, dann muttererde drüber und mit einer rasenrolle immer wieder düber...
    und gleich fahren wir zum baumarkt und schauen, was man gegen abrutschen nutzen kann....
    denn uns ist klar, das pflanzen zum befestigen nicht reichen.

  • Hallo Marlen


    Eine Möglichkeit wären alte Bahnschwellen gewesen , eine andere einen Sockel um das Karree von ca. 50-80 cm Höhe in "Naturstein"zu mauern bzw. ringsum eine Trockenmauer zu setzen . Das wichtigste ist aber den seitlichen Böschungswinkel nicht zu steil zu gestalten um einen seitlichen Halt zu gewährleisten ;)



    Gruß aus Duisburg, Micha

  • absacken wird das ganze eh noch....
    aber unser gebiet grenzt an moorgebiet...somit ist das erdreich immer in bewegung....das übrige erledigen maulwürfe, wühlmäuse und massen an unterschiedlichen ameisen....
    mein mann fährt mir gleich eine schubkarre voll muttererde hin....vom baumarkt haben wir großen kies geholt....denke ich werde die steine aufs erdreich drücken....im 45 gradwinkel...und dann samen für bodendecker streuen.
    dann hilft nur noch beten...das es hält ;-)

  • Wir mussten vor 5 Jahren auch so eine Schräge absichern, wir haben dafür Rollrasen genommen. Vorher Mutterboden drauf, festgeklopft, Rollrasen drauf.
    Hat keine 2 Wochen gedauert, da war das alles fest.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • komisch...es ist nun schon der 2. beitrag, der verschwunden ist....so macht es keinen spaß....


    also versuche ich es noch einmal mit antworten....


    moin burkhard,
    mein mann setzt am wochenende an 2 seiten kleine treppen mit rasenkannten und pflanzsteine.

  • Moin Marlen


    Da ward ihr aber fleißig :D ....und chic schaut es obendrein auch noch aus ,gefällt mir :thumbup:




    Gruß , Micha

  • Wow, dass schaut echt wunderbar aus, als ob es schon immer da stand..wirklich tolle Arbeit.
    Ich muss ja gestehen, dass ich handwerklich nicht so ganz begabt bin..da habe ich paar Freunde die sich dann auch damit auskennen und mir unter die Arme greifen.


    Wie sieht es denn bei dir aus, seid ihr zum Ende gekommen ?
    Ich möchte demnächst in meinem Garten eine "China-Ecke" einrichten. Habe dafür auch schon unterschiedliche Ideen sammeln können.
    Bei https://www.lagerhaus.de/vintage-moebel/china-moebel.html habe ich mir bereits paar Gartenmöbel gesucht und habe auch richtig gute Informationen gesammelt wie man das am authentischsten machen kann.


    Gibt sehr viele tolle Ideen im Netz. Hoffe, dass es bei mir auch so halb gut wie bei dir ausschaut.


    Viel Erfolg weiterhin.

  • ich mach die tage mal fotos....


    ich habe die 840 qm in themengärten aufgeteilt....
    so habe ich einen rosengarten und beerengarten, einen apothekergarten, 4 hochbeete für gemüse, einen zengarten, einen staudengarten und meinen steinkreis....
    den steinkreis lasse ich nun mit fetter henne und lupinen zuwachsen....
    ab morgen arbeiten wir an einem kaskadengarten :-)


    liebe grüße an alle hier


    marlen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Moin zusammen! 8

      • Jochen2707
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      41
      8
    3. Klein Canada

    1. Neues Vorzelt 9

      • Christian
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      83
      9
    3. Klein Canada

    1. Reicht der Ofen? 9

      • Gil
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      159
      9
    3. Stahlhelmi

    1. Kondenswasser Stockflecken 33

      • moehre1970
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      1,1k
      33
    3. Sprite

    1. Vorstellung 8

      • Leo
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      67
      8
    3. shrike