Banner

  • Und wieder der Neue! :D
    Ich habe irgendwo gelesen, das man bei längerer Abwesenheit (Wochen, Monate, ....) im MH den Strom abstellen soll!?
    Wie handhabt ihr das und warum?
    Unser MH ist mit einem Dreiphasen-FI ausgestattet.


    Gruß


    Markus

  • Ohne Strom würde die Zentralheizung und die Rohrbegleitheizung nicht laufen. Also bleibt alles eingeschaltet und wenn wir hier ankommen ist die Bude warm und das Bier kalt. Wir sind allerdings auch jedes Wochenende hier.

  • Wir sind auch jede Woche 3-4 Tage auf dem Campingplatz. Den Strom stellen wir ab. Unsere Truma läuft auch ohne Strom.
    Wasserleitungen lassen wir leerlaufen.
    Das Bier bleibt trotzdem kalt. Entweder steht es im Schuppen, oder wenn es sehr kalt wird im Mobilheim weit abseits von der Heizung.


    Liebe Grüße Peter

  • Stellst du den Strom auch zuhause ab, wenn du in den Urlaub fährst? Ich nicht. ;)


    Warum sollte ich dann im MH den Strom abstellen? Ich könnte dann ja gar nichts im Kühlschrank aufbewahren. Auch läuft die Heizung nicht mehr.


    Die Begründung würde mich sehr interessieren, warum jemand das macht.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser

  • Warum sollte man den Strom nicht abstellen, wenn man nur zeitweise auf dem Campingplatz ist?


    Im Kühlschrank lassen wir nichts, sondern transportieren alles in einer Kompressorkühlbox, die auch über 12 Volt läuft.
    Für uns ist es viel einfacher eben den gesamten Kühlschrankinhalt auszuräumen, als zu überlegen, was nehme ich mit und was nicht.


    Weitere Stromverbraucher müssen in unserer Abwesenheit nicht aktiv sein.
    Viele Wohnungsbrände entstehen durch defekte Elektrogeräte, Ladegeräte etc.


    Somit spricht nichts dagegen mal eben die Hauptsicherung auszuschalten. Ist vor allen Dingen einfacher, als alle Netzteile und Ladegeräte aus den Steckdosen zu ziehen.
    (Zahnbürsten, Rasierer, Bluetooth Lautsprecher, Netzgeräte für 6 Smartphones und Tablets, Router, ...).


    In unserer Wohnung machen wir es nicht, weil dort einige Geräte am Strom bleiben müssen. Ladegeräte und andere Netzgeräte trennen wir jedoch auch dort in Abwesenheit vom Strom.


    Gruß Peter

  • Weitere Stromverbraucher müssen in unserer Abwesenheit nicht aktiv sein.
    Viele Wohnungsbrände entstehen durch defekte Elektrogeräte, Ladegeräte etc.

    Lass dir von einem Elektriker sagen, dass dies nicht ganz richtig ist.
    Hier mal ein Verweis auf einen Gutachter: Brandschutz | Brandschutz-Massnahmen
    Wenn, dann sind oft falsch reparierte Geräte oder Basteleien dran Schuld. Ein FI ist für die Prävention sehr gut geeignet.
    Früher war das "Risiko" größer, aber heutzutage nicht.


    Somit spricht nichts dagegen mal eben die Hauptsicherung auszuschalten.

    Natürlich spricht nichts dagegen, aber es muss nicht sein. Selbst eine Energieeinsparung ist kaum vorhanden, da die modernen Geräte kaum noch Strom im Ruhezustand aufnehmen dürfen.


    Ich hätte bei dir eher die Angst, dass die Truma ein Problem darstellt als die elektrischen Verbraucher. Aber auch das ist mehr ein Bauchgefühl.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser

  • Als wir noch einen Wowa auf dem Dauerplatz hatten, haben wir beim Verlassen den Strom, Gas und Wasser immer abgestellt, wenn wir nicht wussten, wann wir wieder dort sein werden. Dementsprechend war dann der Kühlschrank auch leer. Weil wir da nur von Ostern bis Oktober waren, brauchte auch unsere Truma nicht laufen. Wenn aber klar war, dass wir in 1 Woche wieder dort hin können, haben wir alles an gelassen, bis auf die Truma. Kühlschrank wurde dann auch nicht leer geräumt.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • Wir schalten den Strom in der Saison nicht aus nur jetzt wenn der Platz von November bis März geschlossen ist.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ein Hallöchen in die Runde 2

      • Mushu
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      9
      2
    3. Andy

    1. Gartenzaun - Rechte u. Pflichten 9

      • Sara
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      102
      9
    3. Sara

    1. Vorstellung 5

      • Hotteheiko29
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      24
      5
    3. icasys

    1. Wasseranschluss bei Willerby Dorchester 3

      • HolgerG
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      107
      3
    3. Falterfan

    1. Vorstellung 5

      • Kanngarnix
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      48
      5
    3. würgel