Standheizung

    • Hallo erst einmal, liebe Community!

      Ich habe hier die letzten Jahre schon mal als "nicht registrierter User" mitgelesen und wollte mich nun nun doch mal anmelden.
      Wir haben seit 7-8 Jahren ein altes Mobilheim in den Niederlanden, welches wir Jahr für Jahr modernisiert haben. Aktuell bauen wir ein festes Chalet/Ferienhaus auf der Nachbarparzelle. Falls es von Interesse ist, kann ich dazu gerne bei Gelegenheit mal einen Threat erstellen und ein paar Bilder hochladen.

      Was mich hier im Thema Heizsysteme in bisschen wundert, ist die Tatsache, dass alle nur auf Gas, Petrolium und Strom setzen. Ich habe unsere Gasheizung vor langer Zeit gegen eine Eberspächer Standheizung (Luftheizung) ausgetauscht, mittlerweile seit einem Jahr gegen eine nagelneue Planar 4KW Heizung, da die Eberspächer doch schon viele Jahre auf dem Buckel hatte.
      Sowohl ich, als auch alle Besucher waren sehr davon angetan. Die Heizung hält die Temperatur mittels Thermostat konstant, erzeugt eine angenehme Wärme (vor allem an den Füßen, da die Austritte knapp über dem Boden sind) und keine Strahlungshitze wie z.B. die Gasöfen und ist zudem sehr sehr sparsam. Wir verwenden Heizöl, welches wir an der Tankstelle für 70 Cent den Lieter zapfen. Mit 10L kommen wir bei 5-10 Grad Außen- und 21-23 Grad Innen-Temperatur gute 3-5 Tage aus, je nach Laufzeit.

      Ich wollte es nur mal als Anregung posten, da ich es nicht im Forum gefunden habe?! :)

    Sie suchen ein Mobilheim oder möchten Ihr Mobilheim verkaufen? Inserieren Sie Ihr Mobilheim kostenlos in unserem Kleinanzeigen-Markt. Besuchen Sie unsere Mobilheim-Kleinanzeigen!

    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach