Anbringung von Garderobenpaneel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anbringung von Garderobenpaneel

      Hallo. Da wir uns jetzt zum Kauf eines neuen Mobilheimes entschlossen haben (Globus 900/2) und dieses am 28. März aufgestellt wird,
      wollen wir, da wir bereits eine Woche später unseren ersten Kurzurlaub dort verbringen, schon einige Sachen anbringen.
      Unter anderem ein Garderobenpaneel, dass an die Wand geschraubt werden soll. Jetzt sind diese ja nicht verstärkt. Hat jemand eine Idee,
      ob man ein solches Paneel bedenkenlos dort montieren kann? Es kommt ja dann auch noch das Gewicht der Jacken usw. dazu.
      Wieviel Kilos hält eine einfache, nicht verstärkte Wand???
      Für Infos wäre ich sehr dankbar! LG

      :thumbup:
    • Hi
      nimm eine 19 mm starke Spannplatte die ca umlaufend 1 cm kleiner ist als deine Garderobe rundum Kante dran. Darein bohrst du 4oder mehr Löcher in 5mm und hällst die dahin wo die Garderobe hin soll an die Wand mit einer Schraube durch die Löcher an der Wand Markierung machen ( einfach leicht mit dem Hammer auf die Schraube schlagen) an dieser stelle bohrst du ein Loch 8 mm .
      Dann nimmst du Fischerdübel FU 8 x 45 steckst die in die Löcher, danach machst du auf die Rückseite der Holzplatte mit einem Zahnspachtel schön gleichmäßig transparenten Silikon drauf ca 3 bis 5 mm stark . Dann die platte gegen die Wand pressen und mit den Schrauben 5x 65 schön fest gegen die Wand schrauben sie sollte überall gleichmäßig sauber anliegen. Jetzt einen Tag ruhen lassen und dann Graderobe aufhängen
      Danach gibt es drei Möglichkeiten
      1 Die wand fällt um
      2 die Wandverkleidung kommt runter
      3 Es hält
      ich tippe auf 3 wenn du an dieser Garderobe keine Klimmzüge machst

      WIe immer ohne Gewehr und Pistole und doppelten Boden
      Holländer

      nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup: :thumbup:



    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach