Suchen Platz für Mobilheim; Verkehrschaos in Duisburg zu erwarten

Banner

  • Hallo Gemeinde,


    kurze Einführung: wir wohnen in Duisburg-Rheinhausen also linksrheinisch, arbeiten in Mülheim/Ruhr also rechtsrheinisch... ab 2020 wird die Rheinbrücke A 40 DU-Neuenkamp erneuert und zusätzlich wird ab 2019 oder 2021, da gibt es widersprüchliche Berichte, das Autobahnkreuz DU-Kaiserberg (Spaghettiknoten) komplett renoviert, DAS Verkehrschaos bis hin zum -kollaps ist also vorprogrammiert!


    Als Übergangslösung suchen wir gerade für unseren Wohnwagen einen Ganzjahres-Dauerstellplatz, werden wohl nach Essen in Richtung Kettwig/Werden gehen. Dort wollen wir dann während der Woche wohnen und nur am Wochenende in unser Haus gehen...


    Nun die Überlegung: warum nicht das Haus verkaufen und sofort in ein Mobilheim ziehen? Dabei spielen die Kosten für Grundstück und Mobilheim, wegen des Hausverkaufs, eine eher untergeordnete Rolle. Anfangs dieses Mobilheim dann an den Wochenenden und später komplett bewohnen.


    So, nun bin ich auf Eure Meinung gespannt, z.B. haben wir da irgendwelche Denkfehler drin, und besser natürlich noch, habt Ihr Vorschläge, wo man das verwirklichen kann?
    Sollte dann Mülheim/Ruhr bis ca. 200km sein...


    Schon jetzt vielen Dank!

  • Hallo Gemeinde,


    :ironie vielen Dank für die zahlreichen Ratschläge und Anregungen, weiß gar nicht, wie ich das alles verarbeiten soll... :ironie


    Werde mich dann wohl anderweitig um einen Gedankenaustausch bemühen müssen!


    ...und tschüss


    Stefan

  • Tja, was soll man dazu sagen.


    Deine Anfrage selber ist sehr grob gehalten.


    Frage zurück: Hast Du dich schon mal selber, zum Beispiel hier im Forum, schlau gelesen.


    Hier im Forum sind zwar ne ganze Menge Personen, aber vielleicht kennt sich keiner im Bereich von 200km um Mühlheim aus und könnte Dir raten, wo du es versuchen kannst.


    Auch stellt sich die Frage, was möchtest du eigentlich: Privatgrundstück, CP, etc?


    Schon gelesen, dass Erstwohnsitz in D ein Problem darstellt?


    Deswegen gleich so reagieren - komisch.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • @DorStef,


    ich muss noch einen Kommentar loswerden.


    Wir sind hier ein kleines aber feines Forum für Mobilheime. Hier werden auch viele Fragen beantwortet, wenn es möglich ist.


    Wir leben nicht von Berichten über Fahrten nach xyx oder wie man einem Camper richtig belädt. Auch Reisebericht wird man hier wenig finden.


    Somit sind hier die Themen sehr speziell. Bisher hat auch fast jeder eine befriedigende Antwort erhalten.


    Bei Deinem Thema scheint es nicht so zu sein. Es kann dir auf deine spezielle Frage keiner helfen. Anstatt so zu reagieren solltest du vielleicht deine Fragen auseinander dividieren und einzelne spezielle Fragen stellen.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Der Beitrag war z.B. nicht wirklich nützlich.

    Aha, zumindest der TE weiß, was ich meine.


    Aber stimmt, nützlich sind hier die Witze in 3 Staffeln und der Laberthread.


    Die Fragen des TE sind sehr wohl präzise und nicht "grob gehalten" und könnten, wenn gewollt, von jedem "auseinander dividiert" werden.


    Aber anscheinend besteht kein wirkliches Interesse daran, hilfreiche Tipps zu geben, wenn einzig und allein der Hinweis erfolgt "sich im Forum schlau zu lesen"

  • Aha, zumindest der TE weiß, was ich meine.
    Aber stimmt, nützlich sind hier die Witze in 3 Staffeln und der Laberthread.


    Die Fragen des TE sind sehr wohl präzise und nicht "grob gehalten" und könnten, wenn gewollt, von jedem "auseinander dividiert" werden.


    Aber anscheinend besteht kein wirkliches Interesse daran, hilfreiche Tipps zu geben, wenn einzig und allein der Hinweis erfolgt "sich im Forum schlau zu lesen"

    Das sehe ich ganz genau so! Eine Woche keine Antwort ist auch eine Antwort...


    Werde mich halt anderweitig schlau machen, habe die ersten Kontakte geknüpft, die ersten Besuchstermine bei Mobilheimherstellern stehen... läuft!


    Allseits einen entspannten Abend!

  • Aha, zumindest der TE weiß, was ich meine.
    Aber stimmt, nützlich sind hier die Witze in 3 Staffeln und der Laberthread.


    Die Fragen des TE sind sehr wohl präzise und nicht "grob gehalten" und könnten, wenn gewollt, von jedem "auseinander dividiert" werden.


    Aber anscheinend besteht kein wirkliches Interesse daran, hilfreiche Tipps zu geben, wenn einzig und allein der Hinweis erfolgt "sich im Forum schlau zu lesen"

    Und warum hast Du nicht geantwortet anstatt jetzt solche Reden zu schwingen? Peter, wenn Du ein Problem mit einigen Threads hast, dann mach, was du schon mal gesagt hast: max. nur noch lesen anstatt immer zu sticheln.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

    Einmal editiert, zuletzt von Andy ()

  • Nun die Überlegung: warum nicht das Haus verkaufen und sofort in ein Mobilheim ziehen?


    wenn einzig und allein der Hinweis erfolgt "sich im Forum schlau zu lesen"


    Beispiel:


    Das Thema ist hier schon oft angesprochen worden, auch in der letzten Woche: Mobilheim auf eigenem Grund nutzen.



    Daraus kann man ersehen, dass ein "in ein MH ziehen" nicht ganz einfach ist. Dementsprechend erst recht nicht auf einem CP. Sollen das alle noch einmal schreiben? Da hilft z. B. erst einmal lesen.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Ich greife das Thema mal auf denn eventuell ist noch jemand auf der Suche in dieser Region um einen Mobilheim-Stellplatz zu ergattern oder für einen Kurztrip mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen .

    Der Platz ist Verkehrsgünstig gelegen so das man schnell z.B. auf der Caravan-Messe Düsseldorf wäre etc.


    Der Platz nennt sich Freizeitdomizil Entenfangsee , bei Intresse einfach mal googeln ;)

  • Es ist halt ein Phänomen der heutigen Zeit, dass Antworten und Reaktionen immer sofort erwartet werden. Außerdem ist sich jeder der Tatsache bewusst, dass er als einziger ein wichtiges Thema hat und sich daher alle sofort in die Spur schmeißen um diesem Anspruch gerecht zu werden.
    Bei genauerer Betrachtung wird folgendes ersichtlich: Der TE stellt seine Frage am Gründonnerstag, es folgen die Osterfeiertage, darauf folgen ein paar Tage mit schönem Wetter.
    Man könnte also über folgendes Nachdenken:
    - Was werden die meisten MH-Besitzer wohl in den nächsten Tagen machen?
    - Werden in dieser Zeit viele MH-Besitzer überhaupt ins Forum schauen?

    - Wie dringend ist die Beantwortung der Frage, wenn das Problem erst in 2020 ansteht?


    Schon anhand der obigen Fragen und deren Beantwortung ist es eigentlich keine Überraschung mehr, wenn es denn ein paar Tage dauert, bis so ein spezielles Problem mal beantwortet wird. Und wenn man dann feststellt, dass tatsächlich und vollkommen unerwartet niemand einen Beitrag zu diesem Problem hat, dann kann man sich durchaus auch in anderen Forem umhören...es ist aber nicht unbedingt notwendig, sich so "ironisch" über mangelnde Hilfe zu beschweren.
    Oder soll man zu jedem Thema antworten, auch wenn man nichts beitragen kann?

  • shrike


    Es gibt "sehr Geduldige / Geduldige / weniger Geduldige und Ungeduldige" in einem Forum , also wie im wahren Leben ;)

    Du solltest deshalb nicht so "hart" mit DorStef in´s Gericht gehen und etwas Nachsicht zeigen , eventuell hat die Frage den beiden gerade zu diesem Zeitpunkt unter den Nägeln gebrannt und da könnte man eine gewisse Ungeduld nach Antworten nachvollziehen :saint:

  • Ich weiß, dass es manchmal unter den Nägeln brennt und man vor lauter Ungeduld die Frageseite 10x in der Minute reloaded um zu schauen, ob sich was getan hat..geht mir auch so..


    Ich fand es nur unfair, dass wir hier als hilfsunwillig dargestellt werden und das kann ich von hier echt nicht behaupten! Wir sind hier teilweise unterschiedlicher Meinung, aber bestimmt nicht unwillig, einem Forumsmitglied zu helfen!

  • Ich weiß, dass es manchmal unter den Nägeln brennt und man vor lauter Ungeduld die Frageseite 10x in der Minute reloaded um zu schauen, ob sich was getan hat..geht mir auch so..


    Ich fand es nur unfair, dass wir hier als hilfsunwillig dargestellt werden und das kann ich von hier echt nicht behaupten! Wir sind hier teilweise unterschiedlicher Meinung, aber bestimmt nicht unwillig, einem Forumsmitglied zu helfen!

    Stimmt, unwillig ist hier so gut wie keiner , hier hilft der eine dem anderen mit Erfahrungswerten und Tip´s und mit gutem Zuspruch oder Kritik .....so soll es auch sein :super

  • Da dieses Thema niemanden mehr weiterbringt: :geschlossen

  • Christian

    Hat das Thema geschlossen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Campingplatz mit Infrastruktur für Altersruhesitz 1

      • koko13
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      12
      1
    3. bernhard

    1. Stellplatz an der DEUTSCHEN Nordsee Küste 5

      • Alter-Saboteur
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      3,3k
      5
    3. koko13

    1. Es geht nach Vila Nova de Cacela 11

      • wolfworldwide
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      86
      11
    3. icasys

    1. Die Neue aus dem Südwesten 10

      • Petra WK
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      59
      10
    3. Marlen

    1. Moin aus dem Ahrtal - Kurze Vorstellung 15

      • koko13
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      107
      15
    3. Marlen