Kauf eines gebrauchten Mobilheim - kurze Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kauf eines gebrauchten Mobilheim - kurze Frage

      ...huhu;-)
      heut eins for 20 k angeschaut....abgerockt das ding...zwar sehr groß...ca gute 80m² aber benötigt ne kernsanierung was den innenbereich angeht:-((... fiel also durchs raster;-)

      nachmittags hatte mich noch eine nette frau angerufen, deren mh ich eigentlich gar nicht mehr auf den schirm hatte...also nochmals zum selbem CP hin;-)...vb35000...und was soll ich sagen....auf leider nur 150m² grund....mh hat 45m²... ...aaaaaaaber...top gepflegt, ..ALLES ist super top gepflegt..., mit liebe gemacht und alle arbeiten wurden von fachfirmen ausgeführt...

      mehrere kleine häuschen wo ich sachen unterbringen könnte...außenverkleidung hochwertig in klinkeroptik verkleidet...seeehr teure..kleine einbauküche...regenrinnen nicht einfach auf den boden...in den boden zum ablaufen usw usw usw...super carport...denke mal das ding hat mind. 8k gekostet...die dachkonstruktion ist schon eine augenweide;-)...

      kurz gesagt....bin fast optimal begeistert...leichte randlage...wäre auch ok;-)...in den 13 jahren hat sie 50000 euronen reingesteckt...was ich ihr bedenkenlos glaube!!!

      frage wäre....da ich newbie bin...kann man schon sagen, das man dafür 35000 euro geben kann?

      lg
      timmi
    • Hast du Fotos? Welcher Campingplatz? So einfach kann man nichts dazu sagen.
      Viele Grüße
      Christian

      Wenn du Probleme im Forum hast, wende dich einfach an mich oder Andy.

      Hilfe: Private Nachricht an Forum-Mitglied versenden

      Du benötigst eine schöne Homepage für deine Mobilheim-Vermietung? Spreche mich einfach an!
      Schau dir auch mal den neuen Mobilheim-Blog an!
    • Das kommt auch darauf an, wie die Preise auf dem Platz durchschnittlich sind. Wir wohnen auf einem Platz wo z.B unter 20000€ fast nichts geht und das sind dann MH, die z.T. aus den 80er Jahren sind und zudem nicht winterfest.
      Außerdem gibt es bei uns keinen freien Platz mehr. Wenn man also unbedingt auf unseren Platz möchte, muss man in den sauren Apfel beißen und tief in die Tasche greifen.
      Wiebke und Reinhard
      Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :D
    • Wenn das MH in gutem Zustand ist, ohne Renovierung / Instandsetzung bezogen werden kann, und es dann noch gefällt und von der Größe passt, würde ich zuschlagen. Denn zu dem Kaufpreis, der bei einem vergleichbaren neuen MH eschön höher ist, kommt ja noch der Transport, die Erschließung, Kosten für Garten und Pflasterarbeiten u.s.w. Dazu kommt natürlich die Frage, ob es ständig bewohnt werden soll, denn da sind freie Grundstücke selten überhaupt zu bekommen.

      Viel Erfolg und Gruß Helmut
    • ja, das mh ist in einem zustand, wo selbst ich, als nicht-kenner....sagen würde, da werden nur die möbel getauscht und du brauchst die nächsten 20 jahre nichts mehr dran zu machen außer die grundstücks-eingangsholztüre ab und an zu streichen;-))...carport ist gebaut für die ewigkeit;-)...mh ist rundherum außen und innen überholt bzw alles neu gemacht...dach wurden 10 cm isolierschicht mit eingebracht...selbst die fallrohre der dachrinne wurden nicht einfach aufs gepflasterte gesetzt sondern mit rinne in sammelbecken verlegt.
      gas ist verfügbar via ringleitung....hund/e sind erlaubt...auch kann ich...trotz 7uhr.regelung...morgens um 5 uhr raus mit auto...wird halt geduldet, weil sehr viele um diese zeit rausmüßen....ein wenig kann man noch am preis feilschen..so das ich denke, das man sich auf 32 bis 33k einigen kann;-).....wasser ist durch rammspitze auch nutzbar;-)))...erstwohnsitz geht dort leider nicht...das andere mh gute 25 km weiter, da wäre das wohl noch möglich...alles seeeeehr komisch was das angeht!!!...
      lg
      timmi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von timmi ()




    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach