Erfahrung mit Erdung ?

Banner

  • Hallo an alle ! Wer kann mir mit der Erdung eines Chalets weiterhelfen ?Hatten das Chalet übernommen, ohne das lt Vorbesitzer eine Erdung der Spüle stattgefunden hat. Elektriker hat es wohl nicht hinbekommen ...so jetzt meine Frage: warum muss die Spüle geerdet sein, ist das in den NL vorgeschrieben ? Bekomme ich eine gewischt bei Gewitter ? Wie funktioniert eine Erdung ? Danke für eure Hilfe ?(

  • Bei uns beginnt die Erdung an der Sat-Schüssel; wahrscheinlich, weil das der höchste Punkt ist (?).
    Von einer Erdung an der Spüle habe ich noch nie gehört.

  • Selbstverständlich müssen alle metallischen Teile im MH bzw Chalet geerdet werden. Dazu gehört auch die Spüle oder Wasserleitungen, Heizkörper, etc.
    Diese Erde heißt an den Stellen Potentialausgleich.
    Dies Ganze gehört zum elektrischen Schutzsystem des MH. Alles was z.B. mit Wasserkontakt zu tun hat, muss gesichert werden, damit dem Nutzer kein Schaden entsteht. Der Fehlerstromschutzschalter kann z.B. sonst nicht abschalten.
    Vor einem Blitzeinschlag kann kein System 100% schützen.
    Vorgeschrieben ist dies überall in der EU.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

    Einmal editiert, zuletzt von Andy ()

  • Hallo Andreas, hast du mal einen Link zu diesen Vorschriften. Was alles in Bezug auf die Erdung beachtet werden muss. Meines Erachtens nach ist bei uns nix geeerdet. Vielleicht das Mobilheim von unten, aber keine Wasserleitung, Spüle oder sonst etwas.
    Wurde das versäumt, oder gelten diese Vorschriften doch nur in NL?


    Gruß Peter

  • Potentialausgleich – Wikipedia


    Da steht etwas geschrieben, alle Normen dazu sind sehr vielseitig.


    Ich hoffe, es reicht erst einmal.


    Die kompletten Normen dazu sind sehr umfangreich.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

    Einmal editiert, zuletzt von Andy ()

    • Im Übrigen gelten die Normen in der EU.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Danke, allerdings lese ich da "Der Potentialausgleich muss im Hausanschlussraum eines jeden Gebäudes errichtet werden"


    Ob es auch für Mobilheime gilt, ist mir dort nicht ersichtlich.
    Mobilheime sind ja eher eine Mischung aus Wohnwagen und Gebäude, wobei der Unterschied zum Wohnwagen geringer ist, als zu einem Haus.

  • Peter, ein MH ist nichts anderes als ein Haus, gemäß den Vorschriften. Alles andere ist Haarspalterei.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Ja, gegen gültige VDE bzw DIN-EN Vorschriften.
    Daraus wird dir aber keiner einen Strick drehen. Höchstens du dir selber, wenn etwas passiert und du es ja wusstest, dass es nicht in Ordnung ist.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • Da ich kein Elektriker bin habe ich bei Lacet nachgefragt. Ergebnis: Man macht sich schlau............Endergebnis: Blitzschutz Überspannungsschutz im E Kasten soll 750,- € kosten.


    Habe eine Nachfrage bei einer Mobilheimversicherung gemacht und man will sich melden wie es Brand,Blitz und Versicherungstechnisch generell ist.
    Ich warte ;)


    Gruß Alf

  • Blitzschutz Überspannungsschutz im E Kasten soll 750,- €

    Reden wir von der Erdung von Spüle etc, oder von einem Blitzschutz und Überspannungsschutz?


    Das sind zwei verschiedene Dinge.


    Erdung der Spüle und metallischer Geräte: Schutz der Menschen - Pflicht gemäß Vorschriften
    Fehlerstromschutzschalter: Schutz der Menschen - Pflicht gemäß Vorschriften
    Blitzschutz und Überspannungsschutz: Schutz der Geräte - Nice to have, schön, wenn man es hat, aber keine Pflicht.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

  • ?(
    Wasserrohre bestehen aus Metall, die Spüle auch, Heizungskonvektoren auch.


    Wenn die nicht geerdet sind, bekommt man des öfteren mal einen gewischt.


    Übrigens ist dies Vorschrift!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hallo aus dem Rheinland🙋‍♀️ 6

      • MH2020
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      41
      6
    3. icasys

    1. Gartenhaus auf Chassis setzen....und fertig?? 6

      • Gil
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      146
      6
    3. un_owen

    1. Hey, liebe Mobilheim Gemeinde! 9

      • Chris100
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      69
      9
    3. Chris100

    1. Neu angemeldet... 8

      • Simga
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      87
      8
    3. shrike

    1. Gasdurchlauferhitzer lässt kein Wasser mehr durch 14

      • Malte1983
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      311
      14
    3. Malte1983