Neue Außenverkleidung

Mobilheim Forum - Diskussionen zum Thema Dauercamping

Das Mobilheim Forum bietet eine Diskussionsplattform rund um die Themen Mobilheim und Dauercamping. Du besitzt ein Mobilheim (Stacaravan) auf dem Campingplatz? Du möchtest dich über den Kauf eines Mobilheims informieren, hast Fragen zur Reparatur, Modernisierung oder bist im Begriff ein Mobilheim zu kaufen? Camping ist deine Leidenschaft und du suchst einen geeigneten Campingplatz für dein Mobilheim? Registriere dich noch heute kostenlos und werden Teil vom Mobilheim-Forum. Hier helfen Camper anderen Campern.

  
 
  
 
  
 
  
 
  

  • Hallo zusammen,


    nur mal so als Spinnerei.


    Meine Außenverkleidung besteht aus weißen,horizontal angebrachten Kunststoffpaneele.Jetzt möchte ich vertikal angebrachte,graue Canexelpaneele anbringen,ohne zusätzliche Dämmung.
    Unter der Regenrinne würde ich ein U- oder H-Profil mit Dichtmasse anbringen,damit es nicht von oben hinter die Canexelpaneele rein regnet.In dieses Profil würde ich die neuen Canexelpaneele einschieben.Unten würde ich,zwecks Hinterlüftung,kein Abschlußprofil setzen.
    Die neue Außenverkleidung würde ich punktuell mit Dicht- bzw. Klebemasse anbringen und in der alten Kunststoffverkleidung mit selbstschneidenden Edelstahlschrauben anschrauben.
    Wäre das so machbar?

  • Hallo Arthur
    Mach das bitte nicht das geht im die Hose weil ohne Hinterlüftung wird sich da Kondenswasser hinter bilden und es wird schimmeln dazu kommt das Channexell nicht gedacht ist für dauerfeucht also wird das anfangen zu faulen von hinten

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup: