Vorbau machen lassen

  • Hallo zusammen,

    weiß jemand, ob es in Holland, in der Nähe von Breskens, eine Firma gibt, die mir einen Vorbau für mein Mobilheim anfertigen kann ?

    Es soll ein Vorbau vor der " Haustür" sein, in dem ich Mantel und Stiefen abstellen kann.

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Gruß

    Johanna<3

  • Tuin en Terras in Nieuwvliet. Die haben unsere Terrasse und die Umrandung ums Mobilheim gemacht und haben unserem Vorbesitzer dafür einen stattlichen Betrag abgenommen.


    https://www.tuinenterras.nl/vestiging/nieuwvliet/

  • Hallo Johanna


    Soetwas sollte eigentlich ein versierter Heimwerker auch schaffen, höre dich doch einfach mal auf deinem CP um ob es da so Jemanden gibt , ich denke mal das es dann nicht die Welt kosten wird ;)

    *Wer nie eine Ansicht zurücknimmt, liebt sich mehr als die Wahrheit.*


    Viele Grüße , Bernhard :)

  • Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

    Da ich bisher noch niemand kenne, weiß ich auch nicht wer so etwas macht und ob er es auch fachmännich macht. Eine Firma wäre mir daher schon lieber.

    Ich weiss, dass das auch etwas kostet, aber Murks kann teurer sein

    Johanna

  • Bevor du den Vorbau machen lässt, frag mal erst nach, ob Du das darfst. Bei uns dürftest Du es nicht so einfach, da gilt nur Bestandsschutz.


    Nicht, dass du alles hinterher wieder abreißen kannst. ;)

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser

  • Ich würde mich mal auf dem Platz umsehen, ob hier nicht so ziemlich neue Vorbauten stehen und dann den Besitzer mal ansprechen oder den Platzbesitzer ansprechen (wenn erlaubt)

    Ich habe nicht alles was ich mir wünsche, aber ich liebe alles was ich habe und bin dankbar für diesen Reichtum.

    Gruß aus dem Siegerland, Didi15 :super

  • Schau mal bei Levooz, da haben wir unser Vorzelt machen lassen. Sie kommen aus Belgien und zur Beratung gratis zu euch.

  • Ich lese hier ja bereits seit geraumer Zeit mit.


    Auch wenn ich jetzt nichts zur Beantwortung dieser Feage beitragen kann, möchte ich doch die eine oder andere Anmerkung treffen:


    Es sind ja nun einige konstruktive Vorschläge gekommen.

    Aber eines vermisse ich nach wie vor (oder ich habe es überlesen):


    Aus welchem Material soll der Vorbau errichtet werden?


    Danach richtet sich ja auch die Auswahl der mit dem Auftrag betrauten Fachfirmen.


    Bei einem Vorbau aus Holz könnte man z.B. einen Carport zweckentfremden.

    Bei einer Konstruktion aus Glas und Metall würde sich ein Wintergarten anbieten. Da stünden dann diverse Anbieter zur Verfügung. U.a. auch solche, die z.B. Gewächshäuser errichten. In den Niederlanden ein vermutlich nicht gerade selten anzutreffendes Gewerbe.


    Auch bei dem zuletzt vorgeschlagenen Vorzelt dürfte man auf eine breite Auswahl von Fachfirmen treffen, die so etwas maßgerecht erstellen können. Angefangen beim Campingzubehör bis hin zum Autosattler bzw. - Planenmacher.

  • Wintergarten aus Alu oder Metall Tropfsteinhöhle garantiert denn ohne thermisches Trennprofil wird dein Wintergarten zur Tropfsteinhöhle ein Kaltdach ist das schlimmste für einen Wintergarten dann besser Leimholz Warmdach

  • Wintergarten aus Alu oder Metall Tropfsteinhöhle garantiert denn ohne thermisches Trennprofil wird dein Wintergarten zur Tropfsteinhöhle ein Kaltdach ist das schlimmste für einen Wintergarten dann besser Leimholz Warmdach

    Ich kenne viele Wintergärten, die aus Alu oder Metall sind und die keine Tropfsteinhöhlen sind.


    Wenn dies so wäre, würden die nicht alle genau so aufgebaut sein.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser

  • Wintergarten aus Alu oder Metall Tropfsteinhöhle garantiert denn ohne thermisches Trennprofil wird dein Wintergarten zur Tropfsteinhöhle ein Kaltdach ist das schlimmste für einen Wintergarten dann besser Leimholz Warmdach

    Schon mal von "Isolierverglasung" gehört?

    Soll ja im Hausbau so seit ca. 30 Jahren der Stand der Technik sein ....

  • guten Morgen

    ich bin total begeistert, wie ihr euch um mein Problem bemüht.

    Aus welchem Material es sein soll weiss ich nicht, es soll eben schön aussehn und zweckmäßig sein.

    Auf jeden Fall soll es so sein, dass ich bevor ich ins MH komme, zuerst in einen Vorraum eintrete, um meine nassen Sachen dort abzulegen, Mantel und Stiefel. Er soll so groß sein, dass ich ein Schuhregal hinstellen kann und auch eine kleine Wanne für die Füße meines Hundes abzuwaschen. Es ist ein kleiner Hund.

    Könnt ihr euch das vorstellen was ich meine ?

    herzliche Grüße

    Johanna:blume

  • Klar, aber ich würde erst einmal eins nach dem nächsten machen.


    Erst feststellen, ob man das darf, und wenn, wie groß und wie. Vielleicht gibt es ja vom Platzbetreiber Vorschriften.


    Danach überlegen, was und wie groß.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Gefahr Kohlenmonoxid im Sommer 24

      • bernhard
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      3,1k
      24
    3. bernhard

    1. 550 Watt SelfPV Balkonkraftwerk 9

      • Kamelhaarsuppe
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      2,5k
      9
    3. MartinaL

    1. Einrichtung Badezimmer 27

      • frankdarius
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      1,9k
      27
    3. frankdarius

    1. Petroleumpreise 73

      • UweRussel
    2. Antworten
      73
      Zugriffe
      23k
      73
    3. bernhard