Neuer (Fuß) Boden

  • Hallo, leider hatten wir in unserem Holzmobilheim im letzten Oktober einen Frost - Wasserschaden und der Boden ist in Mitleidenschaft geraten.

    Da der Boden aus Holz ist und ich das Mobilheim wohl spätestens im kommenden Jahr modernisieren wollte, stellt sich mir die Frage, ob man auch Estrichbetonplatten - Fermacell - legen kann. Muss es unbedingt ein Boden aus Holz sein?

  • Es mag sein, daß ich mich irre.

    Daher sind die nächsten Zeilen unter Vorbehalt:


    Meines Wissen nach sind die Estrichbetonplatten dafür gedacht, vollflächig verlegt zu werden.

    Der Unterbau eines MH besteht aber aus einen Leiterrahmen.

    Das bedeutet, daß die Belastung der Bodenplatten nicht vollflächig erfolgt, sondern eher liniear und ausschließlich auf die recht schmalen Auflagen begrenzt.

    Das aber könnte dazu führen, daß diese Betonestrichplatten überansprucht werden und daß die Gefahr des Durchbrechen besteht.


    Soll heißen, daß man durch den Boden durch brechen könnte, wenn man sich genau zwischen zwei Auflagern befindet.


    Daher würde ich persönlich eher auf eine sog. Siebdruckplatte in ausreichender Stärke zurückgreifen wollen, um einen solchen Schaden zu reparieren.

    Solche Platten werden auch bei den Ladeflächen von LKW verbaut und sind hoch belastbar, verschleißfest und durch den Kunststoff recht gut gegen Feuchtigkeit geschützt.

  • Moin


    Das sehe Ich ähnlich wie un_owen !

    In unserem MH sind z.B. als Boden stabile Siebdruckplatten verlegt .

    *Wer nie eine Ansicht zurücknimmt, liebt sich mehr als die Wahrheit.*


    Viele Grüße , Bernhard :)

  • Okay, die Plattem kenne ich von LKWs als Ladefläche... Dann werde ich wohl eher solche nehmen... Bin eh mal gespannt, wie es drunter aussieht.


    Vielen Dank für Eure Rückmeldung, TOP

  • Okay, die Plattem kenne ich von LKWs als Ladefläche... Dann werde ich wohl eher solche nehmen... Bin eh mal gespannt, wie es drunter aussieht.


    Vielen Dank für Eure Rückmeldung, TOP

    Unsere Platten wurden in einer Schreinerei mit Nut und Feder versehen , die passen Perfekt !

    *Wer nie eine Ansicht zurücknimmt, liebt sich mehr als die Wahrheit.*


    Viele Grüße , Bernhard :)

  • Ich hab zwar noch kein MH saniert, wohl einen Pferdeanhänger.

    Auch wenn eine ausreichend große Platte lieferbar gewesen wäre, habe ich mich aus Kostengründen für zwei kleinere entschieden.

    Die Stoßkante habe ich mittels Oberfräse erstellt.

    Der Übergang war zwar nicht so glatt, wie ein Baby- Popo.

    Aber für den Zweck hat es gereicht.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Das Baby wird saniert .. 2

      • Chrisa
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      209
      2
    3. Chrisa