Preisfindung Rasengittersteine verlegen

  • Hallo zusammen,


    möchte die freie Fläche (ca.90 qm2) vor dem MH pflegeleicht mit Rasengittersteine aus Beton verlegen und anschließend mit Kies oder Splitt auffüllen lassen (dies kann ich aber auch selber machen)

    Der Unterbau soll auch fachgerecht ausgeführt werden.

    Kann mir jemand sagen,was in etwa an Kosten auf mich zukommen werden?

    Die Suche ergab keine Info

  • ANZEIGE
  • Hallo Arthur,


    schreib das doch einfach über eine Handwerkerplattform, z.B. my hammer, aus. Wirst Dich vor Angeboten kaum retten können. Habe selbst gute Erfahrungen damit gemacht.

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....


    Renate

  • Wenn der Unterbau fachgerecht aufgebaut wird kannst du auch Kunststoffwaben verlegen und dann mit Split verfüllen. Also auskoffern und mit Receycling verfüllen und abrütteln lassen und den Rest dann selbst machen.

    https://selbermachen.de/garten/wege/auffahrt-mit-rasengitter-befestigen

  • :huh: och....mit was müsstet ihr denn den Untergrund herstellen ?

    Bei uns ist es auch nur Sand.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser.


    Zitat Albert Einstein:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

  • Wenn der Unterbau fachgerecht aufgebaut wird kannst du auch Kunststoffwaben verlegen und dann mit Split verfüllen. Also auskoffern und mit Receycling verfüllen und abrütteln lassen und den Rest dann selbst machen.

    https://selbermachen.de/garten/wege/auffahrt-mit-rasengitter-befestigen

    Die Kieswaben hatte ich auch schon auf'm Zettel.Kosten leider nur ca. das 10 fache/qm2 der Rasengittersteine + Rasenkantsteine zur seitlichen Stabilisierung.

    Danke für den Link

  • Hab gerade gegooglet und lediglich einen Unterschied von 1€/m2 für befahrbares Kiesgitter gegenüber Betonrasensteinen errechnet.......

    Den Vorteil sehe ich neben dem DIY vor allem im Gewicht und dem leichten Zuschneiden mit der Metallsäge.

    (Gitter 11€/3,87 m2, Betonstein Obi 2,87/Stk. 60x40cm)

  • https://www.zierkiesundsplitt.de/kiesgitter-easygravel-schwarz 11€/m2


    Arthur, du brauchst das Gitter eigentlich nur im Bereich der befahren wird. Habe hier bei uns auch viel Granitsplit, aber nur Unkrautvlies drunter. Da muss ich halt gelegentlich harken aber ansonsten noch keine Nachteile bemerkt. Den Untergrund habe ich nicht weiter vorbereitet. Den größten Nachteil an Splitwegen im Garten sehe ich erst jetzt nachdem ich die Terrassendielen grau geölt habe - man sieht den Staub der sich bei Trockenheit immens ansammelt. Meine Frau wunderte sich immer warum das Putzwasser so extrem schmutzig ist? Jetzt kennen wir den Grund....

  • Teilweise lassen sich die Kunststoff- Waben direkt auf den Mutterboden verlegen.

    Obwohl da der Unterbau fehlt, werden mitunter recht hohe Traglasten erzielt. Diese Kunatstoff- Waben werden u.a. auch dafür genutzt, um Durchfahrten auf Weiden zu befestigen. Die lassen sich problemlos mit einem Trecker befahren. Auch von großen.


    Günstig sind diese Gitter dann nicht.

    Aber dafür kann man diese Gitter problemlos selber verlegen.


    Allerdings bekommt man diese Gitter oftmals nur im Fachhandel und nicht im Baumarkt um die Ecke.


    Fachhandel heißt Reitplatzbau oder Reitsportzubehör.


    Google mal nach "Ridcon" und "ecoraster".

    Wobei es da noch wesentlich mehr Anbieter gibt.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Deckenhöhe ändern 7

      • Ulrike G.
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      165
      7
    3. Ulrike G.

    1. Notheizung - Petroleumofen? Worauf achten? 5

      • Zugvogel
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      131
      5
    3. RK1

    1. Was ist das für ein Gasofen? 7

      • Philip
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      298
      7
    3. frankdarius

    1. Woran erkennt man ein winterfestes Mobilheim ? 70

      • Solymar
    2. Antworten
      70
      Zugriffe
      59k
      70
    3. Ulrike G.

    1. Neuer (Fuß) Boden 21

      • kneipenjaeger
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      8,2k
      21
    3. MartinaL