Mobilheim Newbie - Renovierungsfrage

  • Guten Abend!


    Ich bin absoluter Mobilheim Neuling, liebäugel aber mit der Anschaffung.
    Mich irritiert, dass einiger „alte Schätzchen“ nur 5.000-10.000€ günstiger sind, aber absolut veraltet und überholungsbedürftig von Innen, es sei denn man mag für immer in einem early Eighties Albtraum gefangen sein. Wie es zu den Preisdiskrepanzen kommt, ist mir absolut nicht klar?


    Ich habe einige gesehen, die von Außen nicht ganz nach Oma aussehen, z. B. Mobilheim ABI VISTA 1100/2. Hier würde mich allerdings interessieren, was bei einer Renovierung zu beachten ist und sind Standardküchen verbaut? Oder gibt es Spezialanbieter? Falls ja, könnt ihr da jemanden empfehlen?


    Vielen Dank und viele Grüße,

    Lisa

  • Moin Lisa


    Ab Werk sind meines Wissens keine Standartküchen verbaut sondern Küchenzeilen auf Maß nach jeweiligen MH-Typ , bei den Geräten Herd / Backofen sind meistens Gasgeräte verbaut . Der Kühlschrank dagegen dürfte mehr oder weniger Standart sein 230 Volt .

    Bei den anderen Möbeln des MH schaut es so aus das diese eine Stützende/Tragende Funktion mit erfüllen müssen also ist Vorsicht beim "rausruppen" angesagt ( abstützen) ;)

    *Wer nie eine Ansicht zurücknimmt, liebt sich mehr als die Wahrheit.*


    Viele Grüße , Bernhard :)

  • Ich glaube, dass der Preis von gebrauchten Mobilheimen zum Teil vom Platz abhängt, aus zwei Gründen: Oft ist ein Platz selbst einiges wert - entweder, weil man dort gepflastert hat oder oder oder. Oder weil der Platz begehrt ist - dann zahlt man einen "Aufschlag" dafür, dass man überhaupt dort einen Platz bekommt.


    Bei Komplett-Renovierung wäre ich auch vorsichtig nach unseren Erfahrungen. Einmal das, was Bernhard schreibt: Möbel = wichtig für die Statik. Ist nicht bei allen Modellen so, aber wohl bei vielen.


    Bei alten englischen Modellen ist der Rahmen (wohl) tragend, also kann man alle Möbel theoretisch rausreißen. Dort gibt es aber ein anderes Problem. Die Möbel werden eingebaut, wenn die Außenhaut (Alu) noch nicht drauf ist. Also erst der Boden, dann die Wände, dann die Möbel, dann die Außenhaut. Weil noch keine Außenhaut drauf ist, werden die Möbel von außen durch die Wände "festgetackert" und festgeschraubt. Liest sich bescheuert, ist aber leider so. Wenn man also Einbaumöbel entfernt, dann muss man Befestigungsschrauben abflexen und hat schlimmstenfalls Löcher in den Wänden von den Klammern, die von außen kommen. Wenn man also nichts anderes einbauen will oder z. B. auf Hängeschränke verzichten, muss man irgendwie die Wände wieder schön kriegen. Normale Farbe ist wohl wegen Feuchtigkeit weniger sinnvoll. Oder z. B. im Bad: Die Wände sind bei uns so dünn - ich könnte kein normales Waschbecken an die Wand dübeln.


    Und: Wenn der Preis sich wirklich kaum unterscheidet, ist man mit einem neuen MH natürlich auch in allen anderen Fragen (Schimmel, Garantie, Dichtigkeit) besser dran. Aber dann muss man halt den Platz ohne MH bekommen.

  • Wir haben die Originalküche entfernt und eine Standard Küche vom schwedischen Möbelhaus eingebaut. Ohne Probleme. Haben sogar den Englischen Gasherd integrieren können.

    Bei uns war das genau so, wie Ann schreibt mit den Möbeln, alle von außen getackert. Einzig die Schränke im Schlafzimmer waren normal innen mit Winkeln an der Wand verschraubt, aber hatten z.T keine Rück bzw. Seitenwände, dort wo sie direkt an der Wand standen.

    Wiebke und Reinhard
    Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen :sonnen

  • Bei uns war alles getackert.

    Bis auf die Innenwände haben wie alles ausgebaut. Teilweise neue Wände gesetzt.

    Für Waschbecken und Hänge WC bauen wir noch weitere kleine Stahl U Profile ein.

    Das bringt auf jeden Fall die nötige Stabilität.

    Im Leben kommt es nicht auf die ToDo's an, sondern auf die Tadaaaa's :super


    Lieben Gruß Heike

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Gibt es Probleme mit einer englischen Gas-Kombitherme? 25

      • DF1
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      1,5k
      25
    3. Kaddi

    1. Freizeitpark Rodenbach in Hessen 71

      • geli
    2. Antworten
      71
      Zugriffe
      70k
      71
    3. Flaying am See

    1. Suche Dichtungen für Fenster und Türen 4

      • Fabi90
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      133
      4
    3. Zugvogel

    1. Campingpark Extertal 14

      • Silke55
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      546
      14
    3. Schwalbennest