Chalet auf Texel gesucht

  • Hallo Alex!

    Ich will dir die Hoffnung nicht nehmen, aber da bist du nicht der Einzige.

    Wie ich bereits bei deiner letzten (und wieder gelöschten?) Anfrage geschrieben habe, braucht man schon sehr viel Glück und Geduld. Wir beobachten schon seit Jahren den Markt auf Texel und haben im letzten Jahr einen Stellplatz für ein neues Chalet bekommen. Alte Mobilheime dürfen nicht mehr auf dem Platz verkauft werden, Gebrauchte Chalets werden teilweise für weit über 100.000€ verkauft. Jeder Platz hat seine Vor- und Nachteile, also da sollte man sich vorher schon genau Informieren.

    Gruß

    Eckhard

  • Hallo Alex!

    Ich will dir die Hoffnung nicht nehmen, aber da bist du nicht der Einzige.

    Wie ich bereits bei deiner letzten (und wieder gelöschten?) Anfrage geschrieben habe, braucht man schon sehr viel Glück und Geduld. Wir beobachten schon seit Jahren den Markt auf Texel und haben im letzten Jahr einen Stellplatz für ein neues Chalet bekommen. Alte Mobilheime dürfen nicht mehr auf dem Platz verkauft werden, Gebrauchte Chalets werden teilweise für weit über 100.000€ verkauft. Jeder Platz hat seine Vor- und Nachteile, also da sollte man sich vorher schon genau Informieren.

    Gruß

    Eckhard

    Hallo Eckhard,


    vielen Dank für deine Nachricht. Ich hatte Deine erste Nachricht auch schon erhalten und Dir auch geantwortet... Kenne mich mit diesem Forum nicht so gut aus und hoffe Du liest diese Nachricht. Ich weiß wie schwierig der Markt auf Texel ist und habe alle in Frage kommenden Plätze angefragt. (Listen sind zu voll als das neue Anfragen überhaupt aufgenommen werden...). Auch die Makler vor Ort werden mit Anfragen überschüttet... Wir geben aber trotzdem nicht auf und hoffen, dass wir irgendwann erfolgreich sind... ?

    Schönen Sonntag

    Alex

  • Dann musst du abbauen und umziehen ,diese Pachtverträge gelten normalerweise immer für ein Jahr und verlängern sich stillschweigend weiter,bis einer Kündigt . Wen du also neu kaufst erst den Pächter fragen und Vertrag verlängern ,aber wahrscheinlich nur für ein Jahr

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Es macht Sinn, den Verkäufer eines Chalets genau zu fragen, ob Modernisierungen auf dem Camping geplant sind. Das würden vermutlich einige nicht von sich aus erzählen, aber auf direkte Frage schon. Oder drum herum etwas zu recherchieren oder andere Leute auf dem Camping anzusprechen. In Zeeland werden/wurden einige Campingplätze oder ältere Chaletplätze aufgehübscht. Dann gelten auf einmal neue Regeln, z. B. dass Chalets nur so und so viele Jahre alt sein dürfen, was ziemlich schwierig sein kann. Für mich war genau das eine ziemliche Überwindung, trotzdem ein Chalet zu kaufen, weil wir ein Chalet natürlich nur genau dort wollten und es gibt dort auch immer nur Jahresverträge. Andererseits läuft das System so auf vielen Plätzen jahrzehntelang. Und man kommt eh nicht drumherum.


    Aber sich etwas vorab umzuhören, schadet nichts. Oder wenn man ein Chalet im Blick hat, mal beim Camping anzurufen und zu fragen, wie es allgemein aussieht mit Modernisierungen oder Regeln für Chalets.

  • ..... und hoffen, dass der Betreiber die Wahrheit sagt. Manchmal sind es einfach nur Träume und Hoffnungen, vor allen Dingen dann, wenn der jetzige Betreiber ein gewisses Alter erreicht hat und fest davon ausgeht, dass „die Kinder schon genauso weitermachen“.


    Doch die träumen u.U. von der Schaffarm in Neuseeland und brauchen dringend das Geld vom Verkauf des Platzes ....??

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....


    Renate

  • Nein. Bei einem Pachtvertrag, der jährlich stillschweigend verlängert wird, muss zum Ende der Pachtzeit ( Kündigung der Platzes) der Platz geräumt sein.


    Natürlich kann man versuchen, mit dem Platzbetreiber etwas auszuhandeln.

    Gruß


    Andreas
    -------------------------------------------------------------
    Denken ist wie googeln, nur krasser.


    Zitat Albert Einstein:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hanglage - wie am besten sichern/abstützen 7

      • Berta77
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      133
      7
    3. Zugvogel

    1. Reinigung und Pflege Mobilheim 42

      • frankdarius
    2. Antworten
      42
      Zugriffe
      51k
      42
    3. Fips

    1. Bodenaufbau - 1 oder 2 Folien? 10

      • Berta77
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      562
      10
    3. Seehase

    1. Anschaffung einer Sat Antenne 15

      • Zugvogel
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      246
      15
    3. würgel

    1. Kosten neue Verkleidung bzw. Anstrich 7

      • AlexK
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      278
      7
    3. Zugvogel