Womit darf ich im Moment Heizung nachrüsten?

  • 30m2, Wände schlecht isoliert, Boden haben wir bereits nach isoliert. Aber ich bin abgehärtet, liebe meine Heizdecke und erwarte keine 25 Grad. :) MH angeschlossen an Gastank, Leitungen wurden vor zwei Jahren komplett erneuert.


    Derzeit habe ich eine alte Truma ohne Gebläse, die noch Bestandsschutz hat. Aber auch ständig zickt, so richtig vertraue ich ihr einfach auch nicht mehr. Im nächsten Jahr würde ich sie also gerne austauschen.


    Nachdem der Vaillant Warmwassererhitzer aufgegeben hat, habe ich einen 50l Warmwasser-Tank eingebaut. Die neue Heizung muss also kein Warmwasser geben.


    Was ist denn heutzutage erlaubt und vergleichsweise bezahlbar machbar? In erster Linie ginge es um Heizung im offenen Wohnbereich, Bad und Schlafzimmer haben Infrarot - Schlafzimmer könnte ich aber auch einen Heizkörper unterbekommen. Wenn der Heizapparatus unabhängig von den Heizkörpern stehen muss… habe ich theoretisch einen Raum, da muss ich nur Elektrik legen lassen. Gas-Profi habe ich auch.


    Brennwerttherme, Außenwandheizung, Zentralheizung… was ist erlaubt und kostet nicht gleich 4000 Euro? :)


    Danke im Voraus!

    Gila

  • wir haben eine vaillant gastherme, die gibt es neu schon für 1300 € aber auch da kommt man mit installation auf 4000 € und mehr.

    bei uns ist das heizen überwiegend mit strom verboten.

    und natürlich sind die strompreise auch nicht gerade günstig.

    am besten den betreiber deines campingplatzes fragen was erlaubt ist, da es auf jeden campingplatz anders ist.


    lg marlen

  • Ganzjährig bewohnt.


    Ich meinte mit “erlaubt” nur die neuen Regeln seit 2018 - nach denen könnte ich ja keine Truma neu anbauen. Unserem Campingplatz ist es egal, hier haben einige sogar Holzofen.


    Mir ist es nur wichtig, dass es legal ist, weil ich natürlich versichert bin…. Nützt ja nix, wenn die im Schadensfall abwinken, weil hier eine nagelneue Truma steht.

  • Moin gilowyn


    Hast du eine 5000 er oder 3000 er Truma verbaut , die 5000er hat eine Doppelbrennkammer , die 3000er eine Einfachbrennkammer .

    Im Falle eines Falles würde ich die vorhandene Truma überholen lassen und ein Gebläse nachrüsten ;)

    *Wer nie eine Ansicht zurücknimmt, liebt sich mehr als die Wahrheit.*


    Viele Grüße , Bernhard :)

  • Frag mich mal…. Ich habe die englische Heizung vor der Lieferung gegen eine gebrauchte Truma austauschen lassen, ich glaube eine S5002, zumindest laut Typenschild.


    Allerdings hat der Händler irgendeine uralte auf ein deutlich neueres Typenschild montiert. Mein Gasmensch schüttelte nur mit dem Kopf.


    Aber stimmt. Eventuell kann Marco einfach eine neue Verkleidung und ein Gebläse einbauen. Und sie dazu bekommen, dass sie zuverlässig zündet.

  • Moin gilowyn


    Hast du eine 5000 er oder 3000 er Truma verbaut , die 5000er hat eine Doppelbrennkammer , die 3000er eine Einfachbrennkammer .

    Im Falle eines Falles würde ich die vorhandene Truma überholen lassen und ein Gebläse nachrüsten ;)

    …. wir haben selbst vor vielen Jahren mit dem „kleinen Trumavent Gebläse“ gute Erfahrungen gemacht - man sollte sich nur vorher über die Einbaustelle genaue Gedanken machen, da der Luftstrom des Trumavent Gebläses selbst natürlich nicht über „lange Strecken“ reicht. …

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....


    Renate

  • Ui ui ui ui.

    Das kleine Ding was davor liegt und wie eine Kugelschreibermine aussieht, ist die Gasschutzsicherung. Sprich wenn der Ofen ausgeht, schließt der Gasdruckregler die Gaszuleitung so dass kein Gas ausströmen kann wen die Flamme ausgeht. Das sollte doch bitte unbedingt an der Truma festgeschraubt werden, da wo es jetzt liegt nutzt es nichts, so kann die Heizung gar nicht funktionieren da der Regler kein Gas frei gibt.

    Zur Truma, es ist eine 3er, die 5er mit Doppelkammer hat das Sichtfenster links, so ist es bei uns im WOWA.

    Wenn die Batterie ( unten li im Plastikfach ) schwächelt, zündet die Truma nur schlecht, oder es stimmt der Kathodenabstand der Zündeinheit nicht. (wie bei einer Zündkerze)

    Wenn du eine Inspektion willst, unbedingt nur einen Fachmann das machen lassen. Bestandsschutz gilt nur für die eingebaute Heizung OHNE eine bauliche Veränderung ober erweiterung mit Lüftung usw. Sonst verfällt der Bestandsschutz.

    Um eine neuinstallation wirst du dann nicht umher kommen, falls die 3er es nicht mehr tut.

    lg

    Der Weg zum Glück? Ich hab endlich mein Mobilheim !!!


  • Moin, sorry, hätte ich sagen sollen - das war ein Foto bevor sie angeschlossen wurde. Sie zündet inzwischen u.a. nicht mehr mit Batterie. Die Gasleitungen wurden von einer Fachfirma gemacht, mein jetziger Gasmensch kommt direkt von Rheingas.


    Auf dem Typenschild steht echt S5002, aber ja. Das deckt sich nicht mit dem, was eingebaut wurde. *hust* Nur eine von vielen Überraschungen, die der Händler so verschwiegen hatte,


    Ich hole mir im Frühjahr mal meinen Gasmenschen. Der weiß auch, was wie geht.

    Merci!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Noch ein bisschen mehr Komfort 111

      • shrike
    2. Antworten
      111
      Zugriffe
      80k
      111
    3. MartinaL

    1. Elektrik erneuert 6

      • Falterfan
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      191
      6
    3. Zwergenwiese