Markise - Auswahl, Erfahrungen

  • Hallo Ihr Lieben,


    der Bau meines Mobis geht jetzt endlich voran. Für eine Markise lasse ich mir einen bestimmten Bereich der Außenwand verstärken.


    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Markisen gemacht? Das Mobilheim ist robust (Tobs). Kann man da eine normale Markise (geplante Breite: 2,50 m) anbringen, oder wäre es besser, eine Markise für Wohnmobile zu befestigen. Mit beidem habe ich keine Erfahrungen. Ich dachte mir, dass eine Mobilheimmarkise vielleicht leichter wäre und auch schneller trocknet.


    Wie ist Eure Meinung? Was sagt Ihr?


    Ich freue mich auf Eure Antworten. :-)


    Liebe Grüße

    Maria

  • ANZEIGE
  • moin maria,

    in erster linie würde ich bei tobs mal anfragen....die stehen mit rat und tat auch nach dem verkauf zur verfügung.

    ich habe auch ein mobilheim von tobs....und würde die außenhaut nicht beschädigen....ein großer ampelschirm hilft auch.

    lg marlen

  • Hallo Marlen,


    danke für die Rückinfo. Mit Tobs habe ich ja schon gesprochen. Dort hat man mir die beiden Möglichkeiten aufgezeigt und mich auf die Idee gebracht, dass eine Wohnmobil-Markise evtl. besser geeignet wäre. Die hat gegenüber klassischen Markisen Vor- und Nachteile.


    Ein Schirm kommt für mich eher nicht infrage, weil der den kleinen Terrassenbereich ziemlich zustellen würde.


    Vielleicht hat ja noch jemand Erfahrungen mit Markisen?


    Liebe Grüße, Maria

    moin maria,

    in erster linie würde ich bei tobs mal anfragen....die stehen mit rat und tat auch nach dem verkauf zur verfügung.

    ich habe auch ein mobilheim von tobs....und würde die außenhaut nicht beschädigen....ein großer ampelschirm hilft auch.

    lg marlen

  • Wir hatten uns für ein Reihenhaus über Markisen informiert, z. B. regenfeste. Trotzdem ist es auch bei uns ein Ampelschirm in 3 x 4 Meter geworden: Wind- und Regensensoren machen viele Nachbarsmarkisen nervig, weil man die Teile offenbar schwer eingestellt bekommt. Der Schirm deckt fast unsere gesamte Terrasse ab, ist morgens schnell hochgekurbelt und ich muss mir keine Gedanken machen, sollte ich ihn mal vergessen (Regen, Windböen). Den Standfuß des Schirms haben wir im Boden versenkt, und ja: zusammengeklappt steht da halt was in der Ecke rum. In den Niederlanden hätte ich auch mit verstärkter Außenwand keine Markise angebracht, weil es da gefühlt immer stark windet. Ich hätte Sorge vor Undichtigkeiten und bei einer Markise und Dauerwind dasselbe Gefühl wie bei der Waschmaschine im MH: die Angst, dass es mir die Dichtungen aus den Fenstern rüttelt. :) So gesehen, würde ich eher eine Womo-Markise suchen. Die sind aber vermutlich selten so groß und auch weniger stabil - hängt also sehr vom Aufstellort Deines MHs ab, denke ich. Je windstiller, desto einfacher.

  • Hallo Ann,


    ich danke Dir. Die Wohnmobil-Markisen sind mir zu himpelig, und ich möchte nicht bei jeder Windböe Angst haben müssen, dass es die Markise wegreißt (oder die Verkleidung des Mobilheims 🫣). Dann höre ich mal auf Euch und Eure Erfahrungen und werde ich mich mal auf die Suche nach einem geeigneten Sonnenschirm machen.


    Liebe Grüße - auch nochmal an die andern. Ich bin wirklich dankbar, hier immer wieder Antworten und Hilfe zu finden. Ihr seid toll. 👍🏼


    Maria

    Wir hatten uns für ein Reihenhaus über Markisen informiert, z. B. regenfeste. Trotzdem ist es auch bei uns ein Ampelschirm in 3 x 4 Meter geworden: Wind- und Regensensoren machen viele Nachbarsmarkisen nervig, weil man die Teile offenbar schwer eingestellt bekommt. …

  • Hi also wen Tobs dir da eine Verstärkung reinmachen und sonst keine Einwände haben würde ich mir eien Markise hinhauen aber elektrisch mit Windmesser

    Somit ist die Markise geschützt une du hast was du willst. Wie immer meine Meinung

    Holländer


    nur ein Schreiner weiß was Frauen glücklich macht, ein Glück das es Schreiner gibt :thumbup::thumbup:

  • Hi Marie,


    falls Du beim Ampelschirm bleibst, schreib ich Dir rein zur Info, was wir haben. Wir hatten früher immer Sonnenschirme von Ikea und für diesen Schirm erstmal viel Geld (aus meiner Vergleichs-Perspektive) gezahlt. Natürlich nichts im Vergleich zu einer elektrischen Markise, die wir übrigens auch ab und an noch überlegen. Weil es - für uns - mit dem Schirm so gut funktioniert, ist dann immer der Sommer rum und es macht keinen Sinn mehr :).


    Wir haben den Ampelschirm "Rhodos" von Schneider, gekauft bei Selgros, Größe 3 x 3 Meter, kostet heute ca. 330,00 EUR. Wenn ich den heute kaufen würde, würde ich für unsere Terrasse gleich 3 x 4 Meter nehmen. Der Aufpreis ist heftig, hätte sich aber aus heutiger Sicht gelohnt. Die beiligende Hülle ist gut. Unbedingt die Windsicherung dazu kaufen (das sind zwei Spannseile), die funktioniert sehr gut. Viel Spaß beim Entscheiden!

  • Hi Ann,


    danke für den konkreten Tipp. 👍🏼 Ich werde mir den Schirm gleich einmal anschauen. Eine Art Windsicherung macht sicherlich Sinn. Ich werde berichten. Das Haus soll Ende Februar / Anfang März gestellt werden. Habe über zwei Jahre darauf gewartet. Ich bin mal gespannt. Irgendwie bekomme ich gerade Muffensausen, da ich dort permanent wohnen werde - ganz ohne Camping-Erfahrung 😬


    Liebe Grüße

    Marie

  • Hi Ann,


    danke für den konkreten Tipp. 👍🏼 Ich werde mir den Schirm gleich einmal anschauen. Eine Art Windsicherung macht sicherlich Sinn. Ich werde berichten. Das Haus soll Ende Februar / Anfang März gestellt werden. Habe über zwei Jahre darauf gewartet. Ich bin mal gespannt. Irgendwie bekomme ich gerade Muffensausen, da ich dort permanent wohnen werde - ganz ohne Camping-Erfahrung 😬


    Liebe Grüße

    Marie

    Das Gefühl kenne ich.

    Von Nachbarn hier auf dem Platz, die Tobs gekauft haben, sind zufrieden.

    Daher freue dich drauf.

    Wenn du den lieben Gott zum Lachen bringen willst ==> schmiede Pläne. :saint:

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Markise - Auswahl, Erfahrungen 14

      • Marie
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      342
      14
    3. MartinaL

    1. Holzboden verschimmelt 5

      • JojoDN
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      611
      5
    3. JojoDN