Roastbeef und Schweinefilet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roastbeef und Schweinefilet

      Mein Mann ist ein Hobbygriller und hat ein Grillseminar besucht :roll
      Dort hat er Roastbeef gemacht und das dann hier zu Hause ausprobiert.
      Er hat 2,5 kg Roastbeef einfach nur mit Gewürzmishung (Rub) eingeschmiert und bei Niedrigtemperatur auf den Grill geworfen für etliche Zeit.

      gestern hat er Schweinefilet (gabs im Angebot) mit Senf und Gewürz eingeschmiert, mit Frühstücksbacon umwickelt und ebenfalls auf Grill geschmissen.
      Er hat das jeweils mit einem Thermometer gemacht und die Kernhitze des Fleisches gemessen (er hat da so ein Grillzubehörteil)
      Das war alles ganz einfach, wenig Arbeit und bombastisches Ergebnis.

      Bei Interesse reiche ich Gartemperatur und Kerntemperatur evtl. Grillzeiten nach.
      Viele Grüße
      tazz
    • ich glaub, wir kommen bei euch mal zum Grillen vorbei ;)
      Viele Grüße
      Christian

      Wenn du Probleme im Forum hast, wende dich einfach an mich oder Andy.

      Hilfe: Private Nachricht an Forum-Mitglied versenden

      Du benötigst eine schöne Homepage für deine Mobilheim-Vermietung? Spreche mich einfach an!

      Weitere interessante Sites:

      Mobilheim-Blog
      Wohnen-auf-dem-Campingplatz-Forum
      Tiny-House-Forum
    • Auf diese Weise kann -ich finde man sollte auch- jedes größere Stück Fleisch egal ob Braten oder ganzes Schwein zubereiten, da durch die niedrige Temperatur die Säfte einfach im Fleisch bleiben und sich besser verteilen wodurch das Fleisch einfach saftig geleibt und man kein Stück zähe Masse hat.

      Meine persönliche Meinung ist auch, dass wenn man gute Rohwaren hat andere Gewürze, außer salz & Pfeffer mehr als fehl am Platz sind. Vielleicht für die feine Note ein bis zwei Zweige Rosmarin & Thymian mit drauflegen beim grillen. Ich will Fleisch schmecken und nicht die Gewürze. In Sachen essen sollte man lieber ein paar € mehr ausgeben aber dafür dann die entsprechende Qualität bekommen.



    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach