Beiträge von Falterfan

    na, auf der Rechnung steht- Anschluß eines Mobilheimes, nix detailliert:/ nur Preis und bezahlen.

    Aber um einen Preis festzumachen, müssen die doch wissen, was genau gemacht werden soll. Wie ich schon mal geschrieben haben, wenn das MH nur noch hingestellt werden muss, die Anschlüsse schon im Boden an der richtigen Stelle sind und nur noch "angesteckt werden müssen, dann sind 1000 € schon ne Nummer. Müssen die aber die Anschlüsse z.B. von der rechten zur linken Seite der Parzelle verlegen, mit Buddeln usw. dann geht der Preis.

    Müssen da noch Leitungen hin verlegt werden, wo die Anschlüsse beim MH sind, oder habt ihr die schon an der richtigen Stelle im Erdreich? Wenn das schon alles erledigt ist, finde ich 1000€ nur für den Anschluss ganz schön viel.


    Wir bekommen im März unseren Gasanschluss. Kosten ca. 600€ mit Gaszähler und Schutzkasten. Leitung wird bei uns bis zur Parzelle verlegt. Das macht der Platzwart (Einschl. der Buddelei) . Gasleitung in der entsprechenden Länge, damit diese einteilig bleibt, bis zum MH müssen wir bezahlen und uns ab Parzellengrenze auch um die Verlegung kümmern.

    Was ca. 30m Gasleitung kostet, weiß ich nicht. Dafür werden wir dann vom Verpächter die Rechnung bekommen.

    Wenn du dich nicht selber anmeldest, dann bekommst du trotzdem Post von der GEZ, da das Einwohnermeldeamt Daten wohl weiter gibt.

    Mein Mann bekam nach unserem Umzug auf den CP Post von der GEZ, obwohl ich mich schon umgemeldet hatte. Und da ja nur noch der Haushalt bezahlt und nicht mehr die Personen, hatte sich das dann erledigt.

    Wenn man einen Händler benennt, der günstiger als Hornbach ist, nachweislich, also mit Telefonnummer, damit die da anrufen können, dann zahlt man nur diesen niedrigeren Preis, abzüglich nochmals 10 Prozent. Dann kommt man manchmal auf 11-12€ ;) für 11 kg. Wenn ich hier zu Hornbach gehe (kommt leider nicht so oft vor) dann nutze ich das aus

    Man man da müssen wir uns glücklich schätzen hier zu sein , wenn ich das so alles lese.

    Das mag zwar etwas befremdlich klingen mit dieser Vorgehensweise, da wir aber schon auf vielen Dauercampingplätzen Zustände gesehen haben, wo jeder machen kann was er möchte. Brandschutzabstände =O Fremdwort, muss ich sagen ich bin froh, dass das hier so ist.

    Gibt es so Platzbesitzer die es auf qm genau nach messen, bevor sie das ok zum aufstellen geben??

    wir mussten auf unsere Platz einen Architekten beauftragen, der die Platzverhältnisse festhält und die max. Größe des Objektes aufzeichnet. Es kommt auf 2 3 qm nicht so ganz drauf an, aber die Brandschutzabstände müssen absolut genau eingehalten werden. Das ist das wichtigste. Zwischen den Gebäuden 5m und wenns geht von Grundstück zu Grundstück 2,5m. Ist ein Grundstück schmaler, und es steht auf dem Nachbargrundstück das nächste Gebäude weit genug weg, dann kann man schon mal etwas Näher an die Grenze bauen.

    Das ist bei uns so, weil unsere Parzelle auf der einen Seite sich von 11m auf knapp 6m verjüngt, aber sehr lang ist. So durften wir das MH vorne 1m dichter an die Grenze stellen. Hinten haben wir genug Platz, so dass alles stimmt.

    Auf dem Foto mal unsere Architektendarstellung

    Wir mussten die Grundfläche LängexBreite des MH messen. Überstände vom Dach wurden nicht berücksichtigt.


    Unser MH ist 3,7x11 = 40,7qm sind also geringfügig drüber, aber das durften wir, weil wir keine 10qm überdachte Terrasse dranbauen wollten.

    die jetzige Tür ist aus Kunststoff und ist wohl mit Schaum gefüllt.

    Mit Schraubzwinge und Gurt etc. ist da nichts mehr zu machen. Der Kunststoff bröckelt. Wenn man den Kunststoff in seine ursprüngliche Form zurückdrücken möchte um diesen evtl zu kleben hat man davon gleich ein Stück in der Hand. Auf dem 2. Foto oben ist ein Riss zu sehen, diesen fasse ich aber nicht mehr an, da der an der Außenseite (sichtbar im Flur) ist und im Augenblick ist das von der Optik noch ok (fällt nicht so auf), aber auf der anderen Seite der Tür sind schon mehrere Stücke rausgebrochen. Es ist auch nur diese eine Tür, alle anderen 6 Türen sind in Ordnung.

    Die Idee kam uns auch schon, aber die Vollholznormtüren sind zu schwer und die leichteren haben innen so ein "Wabengeflecht" Die kann man nicht so einfach abschneiden, da dieses dann zum Vorschein kommt und man ganz schlecht die Scharniere daran fest machen kann.

    So teuer darf das auch nicht werden. :(

    Heute habe ich mal eine Frage.

    :

    Hat jemand Ahnung wo man so eine Zimmertüren wie auf dem Foto bekommen könnte. Eine Tür in unserem MH, sie ist aus Kunststoff, löst sich langsam in ihre Einzelteile auf. Und die Tür austauschen können wir nicht, da es die einzige ist die dieses Maß hat. 186,5 x 55,0 x 3,5 cm


    Gruß Wiebke

    Ok, ?( Haben eine Vorabinformation mit mehreren Dachdeckern gehabt und die sagten uns unabhängig, dass wir genau diese Folie nehmen sollen. Nur nach außen diffusionsoffene Folie. Naja, nun ist es eh zu spät. ?(

    So 100% ig hat mein Mann das mit der Absperrung nicht hin bekommen, an manchen Ecken kam er einfach nicht richtig ran. Hätten wir von unten gedämmt (Decke im gesamten MH aufmachen) dann wäre es wohl einfacher gewesen, aber wir wollen ja das MH nicht entkernen.