Beiträge von Holländer

    Hallo es gibt nicht nur die RAL karte sondern noch ca 20 andere Farbfächer RAL ist die bekannteste wen du da nicht findest kannst du auch Sikkens nehmen da gibt es ca 1000 Farbabstufungen gesamt in allen Grundfarben

    Hallo Bernhard

    das ist das was ich oben beschrieben habe dafür muss das Wasser erst mal im Holz sein. Wenn die Nut quer ist läuft das Wasser von oben runter und es kann kein Wasser in die Nut laufen ,bevor hier ganz Schlaue schreiben "Ja aber

    wen den was Wasser vom Wind hochgedrückt wird oder ich mit dem Gartenschlauch beim Sauberer machen das Wasser hochspritze ", das passiert dann einmal alle Jubeljahre und wird Trocknen und nicht bei jedem Regen und wen es über Tage regnet zeiht das in das ganze Brett wen es von hinten und Vorne gestrichen ist kann die Feuchtigkeit nur schlecht abtrocknen und dann fault es

    Schönen Tag Noch

    Das Wasser läuft in die nut wird von dem Holz aufgesaugt und dann nach hinten Transportiert,bei waagerechten Bretter gibt es einen "natürliche" Wasser stop das Wasser fließt nicht aufwärts und somit läuft kein Wasser in die Nut.

    Das Kunststoffmaterial heißt Mountain Wood

    Ich kann nur sagen super zu verarbeiten tolle Optik und füllt sich auch nicht minderwertig an. Zu eurer Idee die Holzverkleidung senkrecht zu machen kann ich euch nur empfehlen es nicht zu tun da man sehr viel Ahnung haben muss um zu verhindern das durch die Senkrechtem Nähte das Wasser nicht eindringt und die Holzverschalung ständig von hinten nass ist bzw die Holzauswahl ist dann sehr begrenzt.

    Wie.immer meine Meinung

    P.s Das von mir verwante Profil ist 6 Meter lang und ca 37 cm breit

    Aluminim ist Umwelttechnich das schlimmste von allen. Kunststoff ist der einzigste Material an dem du nichts mehr machen musst ausser Putzen aber das must du bei den anderen auch

    würde ich auch nicht machen da wen du mal mir den Öffnungen die lässt für Gas Wasser und Strom nicht auskommst hast du ein Problem und musst die ganze Hausfassade öffnen wen du es teilst kannst du das untere Teil einfach entfernen.

    deltamax ist der Hersteller ich meine damit eine Diffusionsoffene Folie ( Wasserdicht aber Dampfoffen von innen nach Außen somit keine staunässe in der Dämmung

    Nach einer Meinung würde ich anders machen Latte oder Balken in höhe das Dämmung da zwischen Dämmen darauf Deltamax oder gleichwertig darauf Konterlattung darauf OSB darauf Bitumen

    Den Betonsockel würde ich nicht machen da er die Bewegungen des Wagens nicht mitmacht und du ein Fundament machen musst und von außen würde ich kein Holz nehmen sondern Kunststoff das ist bedeutend pflegeleichter

    Wie immer meine Meinung und nicht in Stein gemeißelt

    Wie Seehase schon geschrieben hat 2 dicke Bretter querlegen damit sie auf mehren Sparren aufliegt und dann 1 vorsichtig betreten und das 2 Brett etwas entfernt legen und dann darauf treten und sich so zum Punkt bewegen wo man arbeiten möchte

    Das mit den Teleskopstützen nützt nur was wenn du weißt wo die Sparren sitzen sonst stürzt du nur die Innendecke 😄

    ich habe lange überlegt ob ich zu diesem Dünnschieß überhaupt äußere aber jetzt muss ich

    Hier wird seid Monaten geschrieben das heutzutage alle Wände und Böden nicht dick genug sein können und hier wird irgendetwas von 10 cm Boden und 10 cm

    Dach schön gerechnet damit eine angebliche Raumhöhe von 2.60 Meter rauskommen die es wen überhaupt auch nur im First gibt aber nicht an den Aussenseiten. Mein MH ist 375 hoch und war mit Tieflader an der Grenze desen was noch zu transportieren war weil der Transporter hatte ca 10 cm Bodenfreiheit und die Tranportbrücke ca 20 cm dicke. Ich habe mit ca 20 cm bodenaufbau und ca 25 cm deckenaufbau 244 im Giebel hinbekommen und 213 am Rand.

    Mit deinem schön rechnen kommst du auf ein zwischenmass von 120 hast aber die dicke des Zwischenbodens für deine Schlafebene bzw die Matratze nicht eingerechnet wen du auf so einer Schlafebene schon mal Massliegen willst für deine Irgendwann anfallende Gruft bitte, ich und warscheinlich keiner in diesem Forum möcht da oben schlafen und bei jedem aufstehen Anstossen

    Jetzt muss du mir mal erklären wie du ein 400 cm hohes Mh Tranportieren willst ach ich vergass du hast ja studiert du kannst warscheinlich beamen oder lässt einen Hubschrauber kommen.

    Auch und übrigens Tinyhäuser haben ihre Räder an einer ganz anderen Stelle und somit ist es da möglich eine 2.Eben einzuziehen wir sind hier aber im MH Forum und deshalb ist mir das schnuppe

    Ja die Balken im Bodrn liegen ca 50 _ 60 cm auseinander und die Balken der Wände alle 26 cm zum aufrichten der wände braucht man auch keinen Kran oder Gabelstapler und bei Bau ca 400 cm Höhe bei ca 55 cm hohen Fahrgestell einem bodenaufbau von ca 20 cm und v

    Ca wo bis 25 cm Dachaufbau musst du mir mal erklären wo eine 2 Schlafebene bei Raumhöhe 260 cm hinkommt. Somit falsch ich habe so Dinge gebaut ich weiß von ich rede

    Wer so etwas selber bauen will sollte soviel Sachverstand besitzen sowas auch selber zu planen ( Inspiration an vorhanden MH im Laden sind nicht verboten) weil nur wer plant weiß auch was er baut ,wie er Probleme löst damit das Endergebnis auch stimmt

    Wie immer meine Meinung