Beiträge von Veanessa

Banner

    Und ganz blöde ist es, wenn man beim Händler dann gesagt bekommt: "11 kg Flaschen, jaaa, die bekomme ich nächste Woche wieder". ;)


    Weil oben jmd. vom Kochen auf dem Gasherd schrieb: wenn ich im Sommer nur den Herd mit Gas betreibe, hält die 1 kg Flasche gefühlt "ewig" - beim Heizen hält die Flasche bei mir und Freunden knapp 4 Tage in den Wohmobilen/Wohnwägen.


    Ich denke, der größte Vorteil bei Erdgas ist, dass die Schlepperei wegfällt. Wenn es die Möglichkeit gibt, finde ich das klasse und nach welcher Zeit sich die Anschaffung amortisiert, kann man nachrechnen, wenn man den Verbrauch einigermaßen abschätzen kann. Mein Neid ist auf jeden Fall bei denen, die nicht schleppen müssen. :)

    Beim Datenschutz bin ich ganz bei Dir, Andy. :thumbup:
    Auf jeden Fall finde ich es ein spannendes Projekt - ich bräuchte es nicht, aber wenn es jemand möchte, dann warum nicht (nur würde ich Alexa und ähnliches draussen lassen, aber wie schon geschrieben wurde, muss das jeder selbst entscheiden. Gibt ja auch genug Leute, die Facebook nutze - würde ich auch nicht. ;) )


    Für wen es zu viel Aufwand ist oder nicht, hängt aber sicher auch davon ab, ob man es als "Arbeit" ansieht, oder ob es einem einfach Spaß macht, sich mit der Technik zu beschäftigen. :)


    Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen, weiter zu lesen, wie es sich entwickelt und wünsche, wie geschrieben, viel Erfolg und viel Spaß. :)

    Hallo,
    nachdem ich in einem anderen Thread gelesen habe, dass hier auch Raspberry-Pi-Nutzer unterwegs sind: ich benutze meinen z.Zt. mit Kodi als Musikanlage (i.V.m. Aktivlautsprechern). Bisher ist es noch so, dass ich den Rechner am TV angeschlossen habe, die Steuerung mittels TV-Fernbedienung funktioniert auch tadellos, allerdings finde ich es suboptimal, dass der TV zum Bedienen des Raspis immer eingeschaltet werden muss. Ich weiss, es gibt auch eine Mögichkeit im WLAN mittels Handy zu steuern - allerdings muss ich nicht alles mit dem Internet/Handy machen, daher fände ich einen kleinen, trotzem ordentlichen Bildschirm eine schöne Sache. Hat hier jmd. Erfahrungen?


    Viele Grüße
    Veanessa

    Hallo,
    ich bin bei Alexa und Co höchst skeptisch und auch bei Smart-Home habe ich für mich noch keine Notwendigkeit oder auch nur einen Anreiz dafür gefunden. Doch, einen: das mit Hilfe eines oder mehreren Raspberry-Pi hinzubekommen macht bestimmt Spaß. Daher ist meine Begeisterung hier eher bei "der Weg ist das Ziel". :thumbup:


    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß und auch Erfolg (ohne zu viel frustriert in schwarzen Fenstern rumturnen zu müssen) :D .


    Viele Grüße
    Veanessa

    Danke für die Infos bezüglich der Möblierung eines Mobilheimes - ich hatte das für mich schon fast abgehakt, weil ich eigene Möbel reinstellen möchte, scheint ja aber doch zu gehen. Danke euch. :-)


    Viele Grüße
    Veanessa

    Es geht um den braunen Kunststoffhaken? Wenn sich keiner auftreiben lässt, vielleicht kann jmd. mit einem 3D-Drucker helfen?

    Ich gebe zu, ich habe druchaus solche Gedanken gehabt. :D Habe dann aber doch noch ein Plätzchen gefunden, wo es klappte. Und ja, ich habe auch erst wiederholt die "falschen" Satelliten gefunden, bis ich den "richtigen" Astra hatte (nicht mein Lieblings(gedulds)spiel ;) ).


    Und: danke :)

    Zunächst hatten wir eine flache Satschüssel gekauft und installiert, wir hatten ca 2 Wochen gutes Bild dann wurde es zusehends schlechter und zum Schluss nur schwarz.

    Zu dieser Jahreszeit hatte ivh das Problem auch schon. Bei mir war der Empfang gut, bis die Bäume immer mehr Blätter trugen. ;) (Beim 2.Mal wusste ich den Grund auch viel schneller :D