Beiträge von bernhard

Banner

    Hallo


    Mein Tipp wäre ein Anstrich mit warmen Leinöl ,das muss allerdings 3 bis 4 mal gemacht werden . Die Poren des Holz bleiben offen und das Holz kann "atmen" . Mit regulärem Unterbodenschutz "versiegelt" man das Holz und dann ist nichts mehr mit "atmen" Feuchtigkeit kann sich im Holz dadurch stauen.

    Hi


    Sagen wir mal so : *Geruchsarm* .....ist aber nicht Geruchsfrei ;)

    Fenster würde Ich wenn mit Kompriband neu Abdichten

    Tja, dafür müsste aber das Fenster raus da das Kompriband rund um das Fenster gemacht werden müsste damit es auch richtig aufquillt um abzudichten , eine andere Vorgehensweise wäre Pfusch;)

    Moin Elbenkind


    Ich würde erst die Platten verlegen und dann das Mobilheim untenrum verkleiden , aber , verkleide es nicht "zu dicht" , bei der Luft unter dem MH sollte schon ein Austausch stattfinden .....wegen der Feuchtigkeit und so ;)

    Hallo


    Für mich Persönlich würde das reichen , aber , meine Frau hat sehr lange Haare und wenn die diese wäscht und Packungen etc. drauf macht würde es mehr als eng mit dem Warmwasser werden ....., übrigens , Frauen verbrauchen beim duschen mehr Wasser als Männer :ironie;)

    1,5° finde ich aber sehr flach und bei Regen und Wind sehr anfällig. Wenn, dann muss das m.E. schon geschweißt werden. Abdichtungen mit Silikon würde ich gar nicht machen, da Silikon bei den Temperaturen auf einem Dach nicht lange hält.

    1,5 Grad Neigung entspricht ja gerade mal 2,6% Gefälle , ist nicht gerade viel :/

    Wir lassen das von einem Unternehmen machen, kostet uns 35 Euro :super

    Moin Christian


    Mensch, das ist ja ein klasse Service und das zu einem günstigen Preis :thumbup: Leider gibt es bei uns nicht diesen Service bis auf einige Rentner mit Zeit die gegen ein "saftiges" Entgelt Rasen mähen und ab und an mal schauen ob alles ok ist :whistling:

    Hallo


    Sind soeben zurück vom CP und ich hoffe das ich nichts vergessen habe damit das MH keinen Schaden über den Winter nimmt :super , klar werden wir ein oder zwei mal im Monat dort hin um zu schauen ob alles ok ist ;)

    Ich habe von einem "alten Camper" bezüglich eines Entfeuchter einen Tipp erhalten ......man nehme eine oder mehrere große Salat-Schüssel (n) und fülle diese zu 1/3 mit Salz und zu 1/3 mit Waschmittel 1/3 bleibt frei....gut durchmischen und hinstellen ....neben dem Effekt des entfeuchten der Luft durch das Salz wird durch das Waschmittelpulver zudem ein guter Duft verbreitet . :thumbup:

    Hallo miteinander


    Morgen fahren wir zu unserem Mobilheim um dieses für den kommenden Winter "klar" zu machen natürlich wird auch die Parzelle so gut es geht prepariert , also Pavillion-Dach runter LED-Beleuchtungsketten runter , Pumpe aus dem kleinen Teich raus und wohl noch zig andere Dinge erledigen....wieder zu Hause stellt man dann aber fest das man doch irgendetwas vergessen hat :/:whistling::) ....wir werden also dieses Jahr dann nicht mehr dort nächtigen . Momentan bin ich dabei einen s.g. "Spickzettel/Merkzettel" zu fertigen damit ich bloss nichts vergesse was erledigt werden sollte ;)