Beiträge von Bernhard

    Hallo zusammen,

    wir haben ein Mobilheim in Holland stehen und ich überwache mein Grundstück/Mobilheim mit einer Kamera die sich bei Bewegung online meldet.

    Jetzt bin ich von einem Nachbarn darauf hingewiesen worden dass ich auf die Nutzung der Kamera (die natürlich ausschließlich auf mein Grundstück/Mobilheim gerichtet ist) mit Aufklebern hinweisen muss (wegen Datenschutz etc.).

    Kann mir jemand sagen wie diese Aufkleber in NL aussehen müssen?

    Danke vielmals für eure Infos

    Moin Radfreund


    Hier mal ein Beispiel : kamerabewachung.jpg
































    5&dpr=1#imgrc=Z6mBZO9tTwdHpM

    Moin Heinz ,

    von welchem Hersteller ist denn die Therme ?

    Guten Morgen n.k. / Norbert


    Ich weiß das auf dem Campingplatz Ems-Marina-Bingum ( Marinastraße 14-16, 26789 Leer (Ostfriesland ) einige Leute fest in ihrem Mobilheim bzw. Caravan gewohnt haben , ob das heute noch der Fall ist entzieht sich leider meiner Kenntnis ! Einfach mal dort nachfragen ;)

    Ich habe Sonnenschutzfolie drauf. Die Scheibe wird heiß.

    Ob sie ohne die Folie auch die Temperatur erreichen kann, weiß ich nicht.

    Geplatzt oder gerissen ist sie bis jetzt nicht.

    Zum Glück verschwindet bei mir die Sonne gegen 14 Uhr hinter den Bäumen. Dann kühlt es auch merklich ab.

    Nachteil auf jeden Fall ist, dass fie Vögel die Scheibe nicht sehen und dagegen fliegen.

    Martina , dafür gibt es ja die Vögel zum aufkleben , die oft in Gebäuden mit großen Fensterflächen zu sehen sind ;)

    Also mein Hausfrauen Instinkt sagt mir, dass es einiges sein muss. Mein Mann wiegt 125+ Kilo und er darf sich frei bewegen und auch stehen bleiben, ohne das er durchbricht…. 😎😂

    :super.....mit deinem Hausfrauen Instinkt solltest du richtig liegen ;):thumbup:

    Hallo Philip

    Ein Foto von dem Gasofen wäre hilfreich so wie die Bezeichnung ( die irgendwo am Ofen vermerkt sein sollte ) bei der Einordnung . Hast du wenigstens das gelbe Gasprüfbuch des Mobilheim zur Hand ? Ich frage deshalb weil eigentlich eine Regelmäßige Prüfung der verbauten Gasgeräte vorgeschrieben ist und dann sollten in diesem Prüfheft sämtliche Geräte eingetragen sein ;)

    Zwar O.T., aber was mich ein bisschen ärgert.....Könnte das perfekte Raumklima sein im Chalet, wenn nur nicht alles aus diesen elenden Folienplatten, PVC Fenstern und dem Vinylboden bestehen würde. Das ginge mit nur wenig Aufwand viel gesünder bei einem Haus in Holzständerbauweise.:rolleyes:

    Moin Peter,

    Sicherlich könnten die Hersteller das anders lösen , das ist aber alles eine Kostenfrage ;)

    ja aber auch alte, MH soll von sein, aber da hab ich mittlerweile Zweifel :(
    Die wollte ich nächstes Jahr mit der Fassadenverkleidung dann auch tauschen.

    "komplett mit Ständerwerk umbaut hat und auch das Dach als Spitzdach neu aufgebaut hat. Quasi eine neue, stabile und besser gedämmte Hülle drumherum. Da musst du mal nach suchen."

    sehr interessant, mit neuem Dachaufbau oder zumindest einer Erhöhung habe ich mich auch schon Gedanklich beschäftigt. Ist halt alles eine Kostenfrage, erst ein altes kaufen und dann so viel reistecken, das man hätte auch gleich ein neues kaufen können ;) Dann werde ich mal nach ihm suchen :) vielen Dank

    Moin Ulrike ,

    Dein MH "Atlas Nevada" dürfte so um 1988-93 gebaut worden sein , deine verbauten Fenster sind mal irgendwann Nachträglich eingebaut worden ;)