Beiträge von bernhard

    Hallo xxchuckyxx


    Nachteil der roten Flaschen : Diese kann man nicht überall in Baumärkten oder Gasfüllstationen tauschen und auf Campingplätzen/ Freizeitparks werde rote Flaschen meines Wissens gar nicht getauscht weil dort zu 99% nur graue Flaschen vorrätig sind .

    Du schreibst :

    "Kann gut sein" das bei Kessels eine Füllung 12 € kostet ......*kann sein bedeutet aber nicht das es Tatsächlich so ist *;)

    Also, ich kenne keinen "Laden" wo ich eine 11Kg Propangasfüllung für 12 € bekomme , bei (Tedox in Oberhausen) kostet die graue 11 Kg Tauschflasche momentan 14,70 €

    Guten Morgen

    Unsere Treppe und die "Schürze ringsum" haben wir auch mit *Wood Plastic Composite* WPC verkleidet , wo bei WPC-Terrassendielen mit Hohlprofilen erwiesen sich nicht so lange haltbar , außerdem können Witterungseinflüsse wie Regen, starke Temperaturschwankungen und UV-Strahlung diesen Dielen mit der Zeit einiges an Schaden zufügen , aber , wir haben es trotzdem gemacht ;)

    Moien ,


    wir hatten im Gartenhaus sehr gute Ergebnisse mit einer LKW-Batterie für solche Zwecke.

    Man muss natürlich auch bedenken das so eine Tankfüllung, je nach Petro-Ofen, 8 - 10h hält. Bei einer Lz von 3 - 4h pro Tag ist so eine Zeitsteuerung über mehrere Tage etwas unrealistisch. :sorry

    Uwe ,

    man kann doch "wenn man es Fachlich kann" einen separaten Tank zwischenschalten , das Fassungsvermögen des Tanks kann ja der Nutzer dann wählen ......obwohl ich zu diesem Umbau EXPLIZIT nicht rate !!!

    Guten Morgen Steinbock


    Eine Möglichkeit wäre einen Solar-Spannungswandler zwischen zu schalten bzw. einen normalen Spannungswandler der von 12 Volt auf 230 Volt umwandelt , dafür bräuchtest Du aber eine Autobatterie ( am besten eine für einen Diesel mit mit ca. 70-80 Amp.)

    An die Batterie könntest Du ein Erhaltungs/ Ladegerät hängen das mit deinem Solar-Modul verbunden ist so das die 12 Volt Batterie immer mit Strom versorgt wird. ;)

    "Weil Du ein Preis-Fuchs bist" ???;)

    Zu Hornbach gehe ich nur wenn die Flasche keinen TÜV mehr hat. Denen ist das nämlich egal, während mein Gashändler sich die Prüfgebühr bezahlen lässt.

    Stimmt auffallend genau :) , aber, es gibt auch Baumärkte z.B. einen OBI Markt die nach dem Tüv schauen .

    Große Flasche 11 kg liegt bei 10 bis 12 € je nach Tagespreis ich hole bei Kessels in MG aber in Unterbruch bei Cremer bekommt man auch günstige Flaschen

    10-12 € :/...ich frage mich wie die das dann rechnen :whistling:

    Aber ich sage dir mal etwas : "Da die Welt ja bekanntlich klein ist" will es der Zufall so das ein guter Bekannter bei Kessels in MG ,Krefelderstr. angestellt ist , also , ich habe ihn mal kurz angerufen und ihn nach den Gaspreisen gefragt ......14 € kostet die Füllung einer 11 Kg Eigentumsflasche (grau) und das wäre schon "Super Billig" wie er sagt .....auf meine Frage hin ob die nicht auch für 10-12 € eine 11 Kg Pulle füllen würden zeigte er mir virtuell den :vogelzeig....und fragte mich ob ich glauben würde ob die Firma am eigenen bankrott arbeiten würde ........!!! Stepko, mehr möchte ich nicht zu deinem Beitrag : 10-12 € für eine 11 Kg. Propangas-Füllung schreiben .....den Rest denke ich mir dazu .

    Hallo Johanna


    Soetwas sollte eigentlich ein versierter Heimwerker auch schaffen, höre dich doch einfach mal auf deinem CP um ob es da so Jemanden gibt , ich denke mal das es dann nicht die Welt kosten wird ;)

    Hallo Frank


    Ja dort bei Olliehandel Dekker kann man seine Propan-Gasflasche füllen lassen "aber nur nach Vereinbarung" in Axel Tel. 0115-564495


    In Grijpskerke geht das wohl auch so ohne vorherige Anmeldung