Beiträge von Fips

    Wir haben uns heut das gekauft, und werden auch evtl. das oben genannten Wachs, das man mit Wasser verdünnt, hinterher auftragen...ich werde berichten..

    Von Gardena dies Seifentabs für das Gerät.

    Und womit bekommt Ihr die schwarzen Regenstreifen an den Kunststofffenstern schonend weg?


    Wäre da für jeden Tipp dankbar.


    Gruß, Elbenkind

    Also dafür hab ich von Lidl den Küchenreiniger, der ist mit Orange und damit haben wir auch die schwarzen Flecken und Striemen am Wohnmobil wegbekommen. Ist auch eine preiswerte Sache!

    So, nun auch ich....unsere Mobilheim de Bergjies hat über die Winterzeit ordentlich Grünspan angesetzt.

    Zwischendurch waschen war wegen viel Regen und kalt nicht unbedingt möglich.8)

    Wie nun reinigen,Spüli? Und dann, versiegeln, oder besser mit nem Hochdruckreiniger, und, in wieweit verträgt das Mobilheim den Hochdruck? Polieren, mit was?

    Da wir das Heim erst seit April 2019 haben, brauch ich echt Anleitungen. Danke schon mal jetzt.

    Der Grünspan hat sich auch auf den Bodenplatten niedergelassen....

    Hab zwar hier schon mitgelesen, aber irgendwie sagt doch jeder was anderes, es geht ja auch darum, dem Material nicht zu schaden!:danke

    Hallo an alle,

    unsere Fensterriegel sind total ausgelaiert.

    Das Haus ist von Bergijes https://bergjes-shop.nl/de/ und es gibt dort im onelineshop auch Riegel rechts und links.

    Hab schon des Öfteren dort bestellt, und das klappt ganz gut.

    Hat schon mal jemand diese Riegel erneuert, und klappt das gut, oder muss ich auf etwas speziell achten?


    Schon jetzt mal danke für euere Tips

    Guten morgen,

    Wer kann mir weiterhelfen?! Die Zwangsbelüftungen im Mobilheim, welche am Boden sind, haben ein Gitter und einen dazugehörigen Deckel. Leider ist einer, warum auch immer abhanden gekommen. Wo kann ich so etwas kaufen?

    Ebenso sind unsere Fensterschließen schon ziemlich ausgeleiert. Wir waren schon beim Mobilheim Händler, aber entweder will er nicht, oder er kann uns wirklich nicht weiterhelfen. Ich hab auch noch nichts im Net gefunden.

    Würde mich über ein paar Tipps freuen.


    Liebe Grüße und einen entspannten Tag...

    Danke Klein Canada,

    ja hab mir die Foren schon dazu angeschaut, so wirklich günstig schien da aber nix zu sein. du meinst man könnte Styrodur ohne Lattung anschrauben?

    Ich wünsch dir viel Freude in deinem MH, da reicht meine Portokasse nicht? und ich will auch nicht mehr soviel fürs Wohnen ausgeben.

    Na ja, ich denke aber, erst richtig alles in Ordnung bringen und dann sparen, dann hast mehr davon. Sonst kleckerst du immer vor dich hin, davon wird das Heim nicht besser. Wünsche dir viel Erfolg

    Suche in Baden Württemberg, Grundstück, Campingplatz für Mobilheim! Leider bin ich noch nicht fündig geworde, leider ist es bei uns im Süden sehr schwierig, Grundstücke die bezahlbar sind oder überhaupt Campingplätze zu finden.

    Obwohl wir hier auch akuten Wohnungsmangel haben, verstehe nicht das die Politik und das Land hier nicht aufwachen und den Menschen mehr Freiheit und Möglichkeit geben. Da ich Familie bei Tübingen habe, würde ich gerne in der Ecke bleiben, sonst würde ich auch lieber in Norden oder in die Niederlande gehen wo es viel einfacher und schöner ist mit Mobilheimen!! Traurig das wir im Süden immer so hinterherhinken und gerade hier fehlt es überall an Wohnraum!!
    Habt Ihr Ideen, Anregungen für mich würde mich freuen. Mit besten Grüßen

    Hallo, hast du schon mal die CP an Neckar, Bodensee, Ammersee Waginger See...zwar etwas weiter weg, aber da könntest du Chancen haben. Achte mal auf CP, hole dir einen Campingführer irgendwo vom Vorjahr über Ebay oder Amazon, und klappere einfach mal alle ab. Wenn du nicht viel Infrastruktur aussenrum brauchst, dann sollte es doch eine Möglichkeit geben.

    Wir haben wieder einen originalen (s. Foto) Hatte mich aber auch schon mit einem deutschen Standherd beschäftigt vorher.

    ..und gerade diesen möchte ich nicht mehr.

    Laut Bedienungsanleitung, ja! Und wenn du oben auflässt, dann sehen die Schranktüren an beiden Seiten bald so aus wie meine...vom Vorgänger...da lösst sich das Furnier...wahrscheinlich von der Hitze.

    Super, danke für die Antworten.

    Habe mittlerweile mit Hilfe Google die gesamte Gebrauchsanweisung auf deutsch übersetzt.

    :runter ich plädiere auf nen neuen Herd....muss Männe erst um den Finger wickeln...:saint::love:8)

    Dankeschön, nun muss ich nur noch die Typenbezeichnung am Herd finden...

    NW60G 60cm conventional gas oven/grill NW70G 70cm conventional gas oven/grill NW90G 90cm conventional gas oven/grill
    na da hab ich ja nun eine gute Beschäftigung...erstmal übersetzen...aber danke, das hilft schon weiter.

    Die Bedienungsanleitung kannst du in Englisch im Internett runterladen

    tja, aber erst muss ich die finden. Unter dem Namen auf dem Herd hab ich bisher nix gefunden. Hast du die Seite?

    Guten morgen an alle,

    falls ich hier falsch bin, bitte verschieben...

    ich habe diesen Gasherd mit Backofen im Mobilheim, übernommen beim Kauf. Kochen auf dem Herd kein Problem, aber, wie benutze ich den Backofen. Habe leider keine Bedienungsanleitung. Der obere Teil scheint ein Grill zu sein. Der untere Teil normaler Backofen. Beim Grill, so scheint es, muss ich die Klappe bei Gebrauch geöffnet lassen, den Sinn dabei versteh ich allerdings nicht.....

    Und beim unteren Teil komm ich auch mit dem einstellen nicht klar. Kann mir jemand weiterhelfen?


    Danke schon mal

    Dateien

    • DSC01076.JPG

      (244,95 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01075.JPG

      (205,59 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )