Beiträge von MartinaL

    Des Weiteren ist mittlerweile ein zweites Alexa-Gerät als Weckerersatz auf dem Nachttisch dazu gekommen. Damit habe ich mir die Möglichkeit gegeben, meine Befehle auch mal vom Bett aus zu starten ohne durch das Chalet brüllen zu müssen...wie schon früher geschrieben, nicht notwendig, aber herrlich faul :super

    .

    😂😂😂😂👍👍👍👍

    Also laut unserem Betreiber darf ich sowas zwar aufstellen, aber die Einspeisung war mir bis dato unbekannt.

    Ein Bekannter hat Kontakte, die Photovoltaik herstellen und will mir die Kontaktdaten zukommen lassen.

    Ich bin mal gespannt.

    Da wir ja dort fest wohnen, wäre es wegen Waschmaschine und Klimagerät im Sommer definitiv interessant.

    Da habe ich meiner Mutter ja nen Floh ins Ohr gesetzt. 🤦‍♀️

    Sie möchte sowas auch.

    Mein Fazit: erst mit Verpächter reden, ob ins Netz eingespeist werden darf.

    Und dann am Besten einen Fachmann fragen, um sowas anzuschließen.

    Weil außer 16 A hab ich nur Bahnhof verstanden.

    Und ja, wohin mit dem zuviel Strom?

    Gibt es da einen Speicher/Akku?

    Uffffffff

    Da fahre ich jetzt schon 7 Jahre mit ca. 50 Litern Gas im Kofferraum durch die Gegend und habe noch gar nicht gemerkt wie gefährlich das ist. Gasschlauch oder -rohrverbindungen werden natürlich nach der Montage mit Seifenlauge oder Lecksuchspray behandelt.

    Ich wette ihr lasst auch nen Elektriker kommen um ne Lampe aufzuhängen. Da das Mobilheim nicht am Starkstrom hängt, wüsste ich nicht, was so derart kompliziert an einem elektrischen Anschluss sein könnte?!?

    Oh Stefan, was hab ich schon am Elektronisch en gearbeitet. 🤦‍♀️

    Und nein, ich rufe keinen Elektriker fürs Anklemmen einer Lampe.

    Ich kann halt nur aus Erfahrung selbst sagen, wie sch... es ist, wenn Pfusch am Bau läuft.

    Dann lieber ne Firma, wenn die dann Mist baut, hab ich se am Ar...h.

    Privat kannst du nicht wirklich viel gegen Bockmist machen

    Jetzt mal sarkastisch: bei Gas machts einmal wumm, bei Strom dauerts länger bis es ganz abgebrannt ist.

    Aber ich will den Teufel nicht an die Wand malen.

    Deshalb natürlich auch bei Elektro auch einen Fachmann zu Rate ziehen

    Ich würde alles was gerade Gas angeht vom Fachmann machen lassen.

    Das wäre mir zu gefährlich.

    Und da ich die Erfahrung machen durfte von einer verpfuschten Truma Gasheizung, hab ich kein Verlangen nach Wiederholung. 🤦‍♀️

    Guten Tag liebe Camper,

    wir müssen unser Mobilheim, das in 2 Wochen von Roompot Breskens, nach Groede transportiert wird, anschließen lassen.

    Weiss jemand wer das kostengünstig macht ? Ein Angebot haben wir, 1000 Euro.:vogelzeig Geht das auch billiger ??

    Gruß

    Johanna

    Also das Verlegen der Leitungen bis zur Parzelle bzw bis dahin wo das Mobilheim hin kommt, musste ich bezahlen. Das Anschließen selbst rechne ich auch mit ca 200 €. Bin selbst mal gespannt