Beiträge von Lieberz

    Hallo,


    Habe gerade nochmal in alten Beiträgen geblättert und bin auf das Thema Petroleum Ofen gestoßen.
    Wir sind zur Zeit in Holland und über Ostern war es doch sehr kalt und wir mussten den Petroleumofen fast dauernd laufen lassen und das über Tage. Es gab keiner Probleme mit dem günstigen (zur Zeit 0,81 Euro der Liter) Petroleum von der Tankstelle.
    Er verbraucht ca.4-5 Liter in 24 Stunden. Denke, dass dies ein annehmbarer Verbrauch ist für ein warmes Mobilheim.
    Zum Glück hat sich das Wetter die letzten Tage gebessert und der Ofen läuft nur noch nachts.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    das mit dem Warten oder Entkalken würde mich auch interessieren.
    Unser Warmwasserdruck ist sehr niedrig.
    Der Kaltwasserdruck ist hoch nur der Warmwasserdruck ist niedrig und NEIN, es funktioniert das Warmwasser so heiß zu stellen und mit mehr Kaltwasser damit der Warmwasserdruck passt. Das Warmwasser steht auf ganz heiß und es reicht nicht um zu duschen.
    Wer kann mir helfen?


    Danke


    Gruß Daniel

    Hallo,
    das mit dem Zirkuszelt stimmt. Wir hatten auch erst diesen Gedanken, alleine wegen der Kugel auf dem Dach. Dies gefiel meiner Frau auch nicht aber nach weiteren Erkundigungen haben wir uns trotzdem dafür entschieden, da es der praktischste Pavillion war. Die meisten anderen Pavillion könnte man nicht so einfach öffnen, bzw. die Seiten hochrollen.
    Man konnte nur die Seitenwänden Weg schieben und hatte so immer noch die Hälfte der Seite nicht geöffnet. Wir wollten aber bei schönem Wetter fast im Freien sitzen. Das ging nur mit dieser Art von Pavillion und sollte es plötzlich zu Regen kommen, sind die Seiten in ein paar Sekunden wieder unten und fest verschlossen.
    Aus diesen Gründen haben wir mal über diese Kugel und die restliche Optik hinweggesehen und sind sehr zufrieden.



    Gruß Daniel

    Hallo,


    Da muss ich Micki44 recht geben. Wir haben uns auch mehrmals einen günstigen Pavillion gekauft und jedes Jahr ein neues Dach kaufen müssen da die wasserdichten leider durch die Sonneneinstrahlung nur ein Jahr halten und dann im Herbst eh wieder abgebaut werden müssen.
    Nun haben wir uns vor 3 Jahren einen Ganzjahrespavillion der Forma Schall zugelegt, zugegeben, es sind nicht die günstigsten aber dafür sehr praktisch und halten wahrscheinlich ewig.
    Man kann die bei schönem Wetter die Seiten alle hochrollen und hat dann das Gefühl im Freien zu sitzen eben nur mit Schatten.
    Würde ich jederzeit wieder kaufen, da es auf Dauer gesehen doch teuerer wird immer ein neuen günstigen Pavillion zu kaufen.
    Gruß Daniel
    Pavillon - Schall Camping GmbH

    Hallo,


    Wir haben unser MH letzten Winter auch des Öfteren genutzt und nie Probleme gehabt.
    Klar, vor der Abfahrt wurde Strom, Wasser und Gas abgedreht.
    Dann noch alle Hähne aufgedreht, Frostschutzmittel in in Abflüsse und den Durchlauferhitzer kurz ausgeblasen.
    Dann wieder alle Salzbehälter ( ich weiß, viele sagen das sei Blödsinn ) aufgestellt und wir hatten keine Probleme.
    Wir hatten noch nie auch nur die kleinste Schimmelbildung.
    Wir genießen auch die Zeit im Winter in Zeeland.
    Die 15 min mehr Aufwand wie im Sommer ist es auf jedenfall wert.


    Werden nächste Woche wieder oben sein auch wenn man jetzt noch nicht von Winter reden kann wobei es bei uns zu Hause nachts schon öfters gefroren hat.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    Wir wollten unser Schlafzimmer verändern, da das Bett doch etwas zu klein ist um gemütlich zu zweit dort zu schlafen.
    Jetzt habe ich im Kinderzimmer versucht den eingebauten Schrank zu entfernen als Test und da die Bretter alle von hinten durch die Wand getackert sind, musste nachher die ganze Wand dran glauben. Echt nervig, die gesamte Wand neu zu machen nur um die eingebauten Schränke zu entfernen.
    Gibt es eine Möglichkeit die getackerten Schrankbretter anders zu entfernen und nicht die ganze Wand danach neu machen zu müssen?


    Danke schon mal für Eure Tipps.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    Habe gerade im Baumarkt nachgesehen.
    Dort gibt es flüssigen Kunststoff zum streichen. Leider steht nicht dabei ob er elastisch ist.
    Es ist für stein, Holz und Metall. Also sollte es ja auch auf einen aluminiumdach halten.
    Kennt sich jemand damit aus?
    Unter Kunststoff verstehe ich Farbe die später dehnbar ist, so das keine Risse entstehen wenn durch Hitze und Kälte das Material geht.
    Wenn dem so ist, wäre es ja eine alternative.
    Das größte Gebinde kostet 40 Euro und soll für 25 qm reichen.
    Wenn man es zur Vorsicht zweimal streicht, sollte man ja mit 3 Gebinden auskommen.


    Wer hat das schon mal versucht und kann mir sagen ob das funktionieren kann.

    Hallo,
    Jetzt ist es leider nach einem Jahr passiert, meine Befürchtung hält sich leider bestätigt und ich habe eine feuchte Stelle an der Zimmerdecke im Schlafzimmer gefunden. Es ist kein Wasserrand sondern eine weiche Stelle in der Dachverkleidung. Ich habe mal genauer nachgesehen und die Stelle geöffnet. Darunter war es etwas feucht und die Dachlatte an dieser Stelle schon schwarz.
    Von Aussen kann man nichts sehen am Dach. An dieser Stelle sind die Aluminiumplatten auch nicht aneinander gesetzt so das man sagen könnte es ist die Fuge.
    Also kann das Wasser überall her kommen.
    Zum Thema ankleben würde ja schon einiges geschrieben. Es wäre aber die kostengünstigste Alternative.
    Ich habe mich auch bei einem Farbenhersteller informiert und er riet mir dazu, dass gesamte Dach mit Poolfarbe zu streichen. Dann wäre das Dach komplett mit einer dünnen Folie überzogen.
    Was haltet ihr von der Lösung?
    Welche anderen Vorschläge habt ihr?
    Man kann ja leider nicht sagen wo das Wasser herkommt.


    Danke schon mal.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    ich kann nichts anderes sagen, wie das wir Ihn noch nie gereinigt haben.
    Er hat ein internes Reinigungsprogramm was manchmal für 5 min durch läuft und fertig.
    Jetzt sind es über 5 Jahre und er läuft noch immer wie am ersten Tag.
    Vielleicht haben wir einfach nur Glück. Ich weiß es nicht.
    Sind unsere Erfahrungen.
    Möchte ja auch keinem raten den Petroleum von der Tankstelle zu nutzen aber bei uns funktioniert es und ist um Einiges günstiger.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    Ja, wir nutzen nur den günstigen von der Tankstelle.
    Wir haben ja den teuren und den günstigen ausprobiert. Es war kein Unterschied beim Geruch oder vom Dreck.
    Wie gesagt, kein Dreck und kaum Geruch.
    Er läuft wie am ersten Tag.


    Ich kann ihn nur empfehlen.


    Gruß Daniel

    Danke für das Lob.
    Zu Joker, über die Kanten kommen noch Winkel und mein Vater hatte zufällig noch ein paar Schaumstoffmatten, die genau passen.
    Also kein Problem, war es aber selbst ohne die Winkel und die Schaumstoffmatten nicht. Super bequem und meistens liegt man eh lang darauf.
    Ist zum Glück Platz genug für zwei neben einander. ;)


    Zu yps, dein Freund wird Dir deinen Wunsch bestimmt erfüllen. Den anderen Beiträgen von Euch zu Folge, hat er ebenfalls keine zwei linken Hände und baut dir auch eine so bequeme " Lounge Ecke" auf der Ihr zu zweit die Tage und Abende genießen könnt. :thumbup::D


    Gruß Daniel

    Hallo,


    hoffe es funktioniert jetzt mit dem normalen Rechner.


    Die Ecke ist noch nicht ganz fertig. Muss noch gestrichen werden, und ja, die Hausecke sollte auch noch fertig verputzt werden. ;)


    Ist alles in Arbeit aber zwischendurch muss ja auch noch am Mobilheim gewerkelt werden.


    Kosten bis zum jetzigen Zeitpunkt inklusive Kissen, Decken und der Farbe (die noch kommt) ca. 80 Euro


    Gruß Daniel

    Hallo,


    Über die Langlebigkeit von Palettenmöbel kann ich nichts sagen aber ich habe mir gerade eine, auf neu Deutsch, "Lounge Ecke" gebaut.
    Preislich absolut günstig. Ich habe Einwegpaletten genommen. Haben nichts gekostet. Ein paar Bretter aus dem Baumarkt und genug Kissen.
    Foto kann ich leider nicht hochladen, da ich zu "dumm" bin diese mit dem iPad zu verkleinern.
    Sitze jeden Abend draußen auf der Lounge Ecke und genieße das Wetter. Perfekt für kleines Geld.
    Wird noch mit Holz Lasur behandelt und sollte dann halten.
    Vergleichbar in der Größe, würde Ratten ca. 1000 Euro Kisten und so bin ich mit allem, um die 100 Euro. Ist mindestens genauso bequem.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    das schon immer etwas weniger Druck auf der Warmwasserleitung ist wohl bei jedem so oder bei den meisten MH.
    Der Durchlauferhitzer stand immer auf ganz heiß damit man Kaltwasser dazu geben kann um den Druck zu erhöhen.
    Leider kommt nun aber weniger drück an wie sonst und das Duschen ist fast unmöglich außer ich dusche kalt.
    Das ist mir jedoch bei den jetzigen Temperaturen doch nicht so das Wahre.
    Werde nächste Woche nochmal nach Holland fahren und mir die ganze Sache nochmal genau ansehen.


    Danke schon mal.


    Vielleicht liegt es ja doch an etwas Anderem. Wenn noch andere Meinung vorhanden sind, bitte noch kurz schreiben.


    Ich werde berichten.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    Danke schon mal für den ersten Tipp.
    Die Gasleitung ist ja genau wie die Wasserleitung nur verschraubt. Dürfte also kein Problem sein diese abzuschrauben.
    Womit sollte ich denn dann die Windungen spülen?
    Mit speziellem flüssigen reinige für die Waschmaschine?


    Gruß Daniel

    Hallo,


    leider habe ich in letzter Zeit einige Probleme mit dem Wasserdruck beim Warmwasser.
    Wir haben einen Gasdurchlauferhitzer von Morco mit der Beschriftung D-61 B
    Der Wasserdruck beim Kaltwasser ist super, jedoch beim Warmwasser habe ich das Gefühl, dass der Druck immer weniger wird. Das Duschen ist schon eine Kunst mit so wenig Wasserdruck. :D


    Kann sich der Wasserdruck beim Warmwasser ändern?
    Gibt es Einstellmöglichkeiten am Durchlauferhitzer?
    Kann es daran liegen, dass er gereinigt werden muss?
    Wenn ja, wie kann ich ihn reinigen?
    Was gibt es sonst für Lösungsvorschläge?


    Danke schon mal für eure Antworten.


    Gruß Daniel

    Hallo,


    Das sieht ja alles sehr gut und interessant aus.
    Jetzt meine Frage, welche Kosten kommen da auf einen zu?
    Ich weiß, kann man so pauschal nicht sagen, da jeder eine andere Anzahl an Fenstern und verschiedene Größen hat.
    Vielleicht kann man ja eine grobe Richtung vorgeben.
    1500 bis Ende offen oder günstiger oder oder oder......


    Danke schon mal.


    Gruß


    Daniel